Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Server kann nicht gefunden werden (Zugriff über SMARTSURFER)

Hallo,
bei einem Freund kommt beim Zugriff auf das Internet immer die Meldung:
Seite nicht gefunden... Server oder DNS kan nicht gefunden werden.
Die Verbindung wird über Smartsurfer mit einem Modem Standard 56000 bps V90 hergestellt. Der Explorer ist von T-Online 5.0 und hat Version 5.00.0029.
Wahrscheinlich ist eine Einstellung falsch. Der Rechner wurde früher mit T-online benutzt, seit längerer Zeit aber nicht mehr für Internet verwendet (T-Online wurde abgemeldet).
Worauf muss man achten? Wer hat einen Tipp?
Der Smartsurfer wählt scheinbar normal, stellt Verbindung her. Dann klappt aber keine Verbindung. Auch das Tarif-Update im Smartsurfer klappt nicht.
Danke für Eure Hilfe
Wolfgang



Antworten zu Server kann nicht gefunden werden (Zugriff über SMARTSURFER):

Hallo,

Windows legt bei der Installation automatischen einen Cache
für den IE(Internet Explorer) an. Dieser ist etwa 5-8% der Partitionsgröße.

Die Einstellungen für diesen Cache (TIF = Temporary Internet Files)
sind einwenig überdimensoniert.

Bei einer Partitiongröße von 50GB entspricht
der Cachegröße etwa 2,5 - 4 GB´.

Bei einer 100GB großen Partiton etwa 5 - 8GB Cache.
In einem 1GB großen Cache können etwa 1Million Dateien enthalten.

Diese 1 Million Dateien sind alees potenzielle Virenträger
und verlangsamen das System unnötig, da diese Dateien
meist nur einmal benötig werden.


Verändern der IE-Einstellungen:

gehe mal bitte in der Menü Leiste auf den
Befehl "Extra", dann "Internetoptionen",
dann in der Mitte "Temporäre Internetdateien",
dann den Button "Cookies löschen" die Frage mit "JA" d
ann den Button "Dateien löschen" die Frage mit
"JA" und "ALLE OFFLINE DATEIEN" muß ein Häckchen rein

dann "Einstellungen" oben den Punkt Bei "AUTOMATISCH"
dann unten steht eine Zahl unter
Anteil des Speicherplatzes... ; die Zahl auf "1" stellen,
dann "OK" und dann

auf Register "ERWEITERT" und dann im unteren Drittel
steht "SICHERHEIT" und dort darunter steht
"LEEREN DES ORDNERS" 'Temporary Internet Files' beim Schliessen des Browsers"
und ein Häcken rein dann "OK"

als weiteres die "hosts" - Datei überprüfen
Die hosts - Datei findet man unter
C:\WINDOWS\SYSTEM32\DRIVERS\ETC\HOSTS

Mit diesen Befehl kann die Datei "hosts" geöffnet werden
START -> AUSFÜHREN -> und dann in die Befehlszeile diesen Befehl

notepad C:\WINDOWS\SYSTEM32\DRIVERS\ETC\HOSTS

oder die Datei mit "notepad" öffen und alle Einträge
in der Datei entfernen ausser

---schnipp---

127.0.0.1 localhost

---schnapp---

Vorher den Rechner im "abgesicherten Modus" starten dazu
beim Booten mehrfach die " F8 "Taste drücken, es muß ein
Auswahlmenü erscheinen und dort den Befehl
" Im abgesicherten Modus starten " auswählen.

und den Rechner dann auf VIREN & CO überprüfen

Hast Du alle Updates von Microsoft installiert ?
Wenn nicht nachholen

Hast Du einen aktuellen Virenscanner ?
wenn nicht besorgen
www.antivir.de

Lade Dir Ad-aware, Spybot und CWShredder herunter und scanne damit.

Lade Dir HijackThis herunter und lass das Logfile dort auswerten und
fixen die aufgezeigten Probleme.
www.hijackthis.de

Lad dir die aktuellen Versionen und Updates.

Viel Glück!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Moin moin.
Bei einem Mitglied das schon solange dabei ist, sollte man das eigentich nicht sagen müssen: bitte mehr Infos. Siehe hier:
Vor dem ersten Beitrag bitte beachten

Bist du dir sicher das dein Modem überhaupt eine Verbindung aufbaut? Bitte vorher kontrollieren. Richte mal von Hand eine DFÜ-Verbindung ein. Was passiert dann?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,
sorry wenn etwas fehlte:
Computer arbeitet unter Win98 mit Explorer- Version von T-Online 5.0 (alter Stand 2003)
Der Smartsurfer wählt normal und anschließend ist die Verbindung auf der Taskleiste angezeigt(2 grüne Vierecke). Wenn man drauf tippt gibt es Info das rauf und runter Bytes fliessen.
Soll ich einfach Explorer deinstallieren und neueste Version installieren dto beim Smartsurfer)? Die habe ich mir runtergeladen.
Problem ist, dass es der Computer eines Freundes ist der 30 km weg von hier ist und ich alles telefonisch klären muss.
Welche Infos werden für eine Hilfe noch benötigt?Danke für Euer verständnis
Gruss
Wolfgang

Hallo,

lass deinen Freund erstmal das handtuch  ;D abarbeiten und dann werden wir weitersehen ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,
habe 'Handtuch' so gut es ging bearbeitet:
- alle Einstellungen in Internetoptionen wie angegeben
- bei Überprüfung hosts-Datei festgestellt: es gibt nur zwei Dateien mit diesem Namen: hosts.sam und lmhosts.sam und zwar direkt im Verzeichnis c:win. Wenn man die host.sam mit notepad aufmacht, ist dort aber nur 127.0.0.1 local host eingetragen
- da ich mit dem Rechner ja zur Zeit nicht ins Internet komme, konnte ich die Windows-updates noch nicht machen. Ebenso die Installation der Virenprüfung. Es ist aber auch unwahrscheinlich, dass Viren auf dem PC sind, weil er fast 2 Jahre nicht im Internet war.
Nach den og. Änderungen habe ich es noch einmal versucht mit folgendem Ergebnis:
Smartsurfer (Version 2.3) wählt normal ein. Meldet sich mit Info, dass neue Tarifdaten vorhanden sind. Bricht aber nach längerer Zeit mit Fehlermeldung ab: ' Datei konnte nicht erfolgreich heruntergeladen werden'
Wenn man dann auf irgendeine Internetseite (z.B. www.google.de) geht, kommt wieder die Fehlermeldung: Seite konnte nicht geladen werden..
(noch eine Info zur Hardware: PC Medion Modell PC MT4, Typ MED MT26, Modem ACER Model AME-TG01).
Gibt es evtl noch einen Hinweis? Hat es evtl nur etwas mit dem Modem oder dem Smartsurfer zu tun? sollte ich evtl das Smartsurferthema im Software-Forum nochmals direkt abfragen? Ich habe den Verdacht, dass es an der t-online Software liegen könnte. Da sie nicht mehr benötigt wird, könnten wir sie doch deinstallieren??
Danke
Wolfgang

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Moin moin.
Ich hatte dir geraten mal dieses ganze Softwaregeraffel außen vor zu lassen und eine DFÜ-Verbindung einzurichten. Hast du das schon getan?

Hallo,
ehrlich gesagt : nein, weil ich nicht mehr weiss, wie ich vorgehen muss. (Ist nicht mein Rechner, und ich arbeite seit einigen Monaten mit DSL).
Kannst Du mir sagen, wie das unter Verwendung des Smartsurfers gemacht wird?
Danke
Wolfgang

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Moin moin.
Nö kann ich nicht, aber ich hatte ja auch gesagt du sollst das Softwaregeraffel außen vor lassen.
Im IE auf --> Extras --> Internetoptionen --> Verbindungen --> Hinzufügen --> dort den 1.Punkt auswählen --> Rufnummer Benutzer und Passwort des Providers eintragen --> Fertig
Zum testen kannst du ja einen Provider auswählen bei dem du keine Anmeldung brauchst. Oder --> Systemsteuerung --> Internetoptionen --> weiter wie oben.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,
nun habe ich mehrere DFÜ-Verbindungen mit verschiedenen Nummern eingerichtet und ausprobiert. Ergebnis: Modem arbeitet einwandfrei.
Fehler hat also nichts mit der DFÜ oder dem Smartsurfer zu tun.
Ich habe mir jetzt nochmal die Systeminformationen ausgedruckt, da ich vermute, dass es wohl eher an der Leistung des Computers liegt:

Computer: Medion Pentium II 64MB RAM
MS Windows 98 4.10.2222 A
Update von MSDN-CD/SrcDir=D:\GERMAN\WIN98SE/IQ/IQ/U:xxxx
IE 5 6.02600.0000
auf C 7385 MB frei

Was wird evtl noch als Info benötigt, um Fehler einzugrenzen.
Rechner beginnt Internetseite zu laden und bricht immer nach etwa 20 sec ab
Danke für Eure Hilfe
Gruss
Wolfgang

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Moin moin.
Ääääähhh das mußt du mir jetzt mal näher erklären.
Fakt ist doch:
- mit Smartsurfer keine Internetverbindung möglich
- ohne Smartsurfer Internetverbindung i.O
- und das mit identischer Hardware
Wie zum Teufel kommst du jetzt darauf das es sich um ein Leistungsproblem handelt  ???
So wie ich das sehe gibt es doch nur zwei Möglichkeiten:
- Smartsurfer hat ein Problem
- oder das Problem liegt bei dem Softwaregeraffel von T-Online
In beiden Fällen sehe ich da nur ein Softwareproblem. Oder sehe ich das falsch? Ich lasse mich da gern eines besseren belehren.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo Sprenz,

ich hatte mich geirrt und die Ursache beim Smartsurfer vermutet, weil er beim Downloaden der Tarifdaten auch abgebrochen hat. Es lag aber eindeutig nicht daran. Er wählt auch ein wie eine neue Verbindung. Ich denke mache einen neuen thread auf, der das Problem eindeutiger und kürzer beschreibt.
Danke noch einmal für die Hilfe
Gruss
Wolfgang


« TIPP : Neuer Adobe-Reader v7.0.5 deu auf Adobe SeiteHabe beim Streamen kein Bild... »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Zugriffszeit
In Milisekunden angegebene Zeit, die das Speichermedium zum Erreichen der gesuchten Daten braucht. Die Zeit ist abhängig vom technischen Verfahren des Mediums sowie ...

Internet
Internet ist ein zusammengesetztes Wort aus International Network. Dieses globale digitale Netzwerk verknüpft hauptsächlich Rechner in Forschungszentren, aber a...

Internet Time
Siehe Swatch Internet Time. ...