Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Hallo,

alle, da gibt es noch eine Button der noch mehr Info's freigibt auch diese sind interessant ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo Kersten,
hier sind nun die Daten der IP-Konfiguration des defekten Rechners:

Inhalt winipcfg:

Hostname   GD2000
DNS-Sever   -
Knotentyp   Broadcast
NetBios-Bereichs-ID   -
IP-Routing aktiviert   ja
WINS-Proxy aktiviert   -
NetBIOS-Auflösung mit DNS   -
   
Ethernet Netzwerkkarteninfo   
   PPP-Adapter
Netzwerkkartenadresse   44-45-53-54-00-00
IP-Adresse   0.0.0.0
Subnet Mask   0.0.0.0
Standard-Gateway   -
DHCP-Server   255.255.255.255
Erster WINS-Server   -
Zweiter WINS-Server   -
IP-Adresse erteilt am   -
IP-Adresse gültig bis   -

Bin gespannt, ob wir damit schon weiter kommen
Danke
Wolfgang

Hallo,

Protokolle scheinen ja reichlich drin zu sein ;D
aber viel hilft nicht immer viel ;D

OK, ist ja Win98

da hast du sicher ein Icon auf dem Desktop das da heißt Netzwerkumgebung,

dieses klicken wir an(1 mal markieren)
dann rechte Maustaste Eigenschaften
dann den Reiter Konfiguration
dann im Fenster
" Die folgenden Netzwerkkomponenten sind installiert"

Mal bitte auflisten was da drin steht ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo Kersten,

da sind folgende Netzwerkkomponenten aufgeführt:

Client für Microsoft-Netzwerke
Microsoft Family Logon
DFÜ-Adapter
NETGEAR FA311/FA312 PCI-Adapter
TCP/IP -> DFÜ-Adapter
TCP/IP -> NETGEAR FA311
Datei- und Druckfreigabe für Microsoft-Netzwerke

Ist ja richtig spannend, wie du vorgehst...,
Vielen Dank soweit
Wolfgang

Hallo,

Gut, jetzt schauen wir mal in's

DFÜ-Netzwerk

START -> Programme -> Zubehör -> Kommunikation -> DFÜ-Netzwerk

in diesen Fenster siehst du deine DFÜ-Verbindung

diese Anklicken und rechte Maustaste Eigenschaften

Register Allgemein

den Haken vor "Ortsvorwahl und ..." raus wenn du sicher bist das du nicht wirklich eine Ortsvorwahl benötigst - in den meisten Fällen so, also raus den Haken

dann das Register Servertypen

"Typ des DFÜ-Servers"

x PPP, Internet, Windows NT server, Windows 98

Erweiterte Optionen
Haken rein
x Am Netzwerk anmelden
x Softwarekomprimierung aktivieren

restlichen drei Haken raus

"Zusätzliche Protokolle"
nur ein Haken bei
x TCP/IP

jetzt der Button TCP/IP-Einstellungen

die Option

x Vom Server zugewiesene IP-Adresse

x Vom Server zugewiesene Namensserveradressen

und Haken rein bei

x IP-Header-Komprimierung
x Standard-Gateway im Remote-Netzwerk verwenden

OK

und jetzt mal probieren

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

habe es nochmals genau so gemacht.

Nachdem eine DFÜ-Verbindung über Modem hergestellt wurde und ich eine Internetseite z.B. Google angeklickt habe beginnt der Explorer zu laden (blauer Balken unten) und bricht nach kurzer Zeit ab. Dann beginnt er nochmals von vorn und nach etwa 20sec kommt die Fehlermeldung (sieh ganz am Anfang des threads)

Seite nicht gefunden... Server oder DNS kann nicht gefunden werden


Es ist zum Weinen  :-[

Gruss
Wolfgang

Hallo,


geh' mal bitte online.

Wenn der Browser läd bitte das mal ausführen

Start -> Ausführen - > CMD ->

und in das Fenster dann dieses schreiben

IPCONFIG/ALL > C:\IP.TXT

und dann diesen Befehl (auch in das Fenster gleich hinterher)

ping -n 3 66.249.93.99 > C:\ping.txt

dauert einen Moment ;)

ping -n 3 www.google.de >> C:\ping.txt

dauert einen Moment ;)

dann diesen Befehl zum posten der Ergebnisse

notepad C:\IP.TXT

markieren und hier posten

notepad C:\PING.TXT

markieren und hier posten


Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

habe es erst mal auf meinem Rechner (auch WIN 98 SE) versucht und Fehlermeldung erhalten:
Die Datei CMD (oder eine ihrer Komponenten wurde nicht gefunden......
Habe dann mit CMD* gesucht auf C und z.B. folgende Dateien erhalten:

CMD640X.sys, CMD640X2.sys, CMDIAL32.DLL, CMDL32.EXE und noch drei andere, die mit cmd beginnen.

Kann es sein, dass die Eigabe etwas anders lauten muss?
Danke
Wolfgang

Hallo,

Win98 äh, ja da heißt das statt cmd - command   :P

Hallo,
habe das gleiche Problem, komme zwar ins Internet, kann aber verschiedene Seiten nicht öffnen.
z.B. Ebay (login), Kundenbereich bei T-online.
Ich habe schon mit meinem Provider telefoniert (1&1) aber der konnte mir auch nicht weiterhelfen.
Beim durchlesen der verschiedenen Anworten von Kersten habe ich unter anderem die Ping Daten eingegeben, die Anwort Befehl oder Dateiname nicht gefunden erschien.
Kann mir sonst noch jemand einen Tip geben

Hallo,

dein Problem liegt wahrscheinlich in der "Hosts"-Datei (Name ohne Dateiendung. Schätze deinem Hostnamen ist die falsche IP-Adresse zugeordnet

- suche die Datei in Deinem System
- öffne sie z.B. mit Windows Editor
- suche die Zeile mit dem Hostnamen, der nicht funktioniert (z.B. www.ebay.de)
- lösche diese Zeile
- speichere die Datei (wieder ohne Dateiendung) ab

jetzt müsste der Aufruf wieder funktionieren

Gruss Ge

Mensch!!! Wahnsinn!!! Danke!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Ich war am verzweifeln schon seit zwei Wochen!!! Ich konnte nicht mehr in ein sehr wichtiges Physik-Forum!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

DEINE HILFE WAR GOLDES WERT!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


DAAAAAAAAAAAAAAAAAANKKEEEE!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Du weißt gar nicht, was ich alles schon ausprobiert habe.... :o{


« Win XP: bilder wegWindows has detected syware infection »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Datenbank
Eine Datenbank (DBS), im englischen database, ist eine strukturierte Datensammlung und fungiert wie ein "digitales Archiv". Datenbanken dienen der effizienten Aufbewahrun...

Datenkompression
Siehe komprimieren. ...

Datenrate
Als Datenrate bezeichnet man die größtmögliche Datenmenge, die sich innerhalb einer Sekunde übertragen lässt. Diese wird in Bit pro Sekunde geme...