Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Noch einen Riegel Arbeitsspeicher?

Hiho!

Ich hab einen AMD Athlon(tm) processor mit 801 MHz und 512 MB RAM.
Die 512 sind auf 2 x 256 MB Riegel aufgeteilt. Daneben befindet sich noch ein weiterer Steckplatz für Arbeitsspeicher.

Kann ich es wagen, einen zusätzlichen 512 MB Riegel einzubauen?

Grüße aus dem sonnigen Franken
Goldi
 ???



Antworten zu Noch einen Riegel Arbeitsspeicher?:

Hallo,
zuerst Beschreibung vom Board studieren was geht.
Ich bin ähnlich wie du ausgerüstet und habe lange ( 3 mal)
probiert was geht und was nicht.
Fachliche Hilfe vom Händler war gleich Null.
Also testen.
Ich habe 4 Bänke kann aber nur 3 belegen in unterschiedlicher Reihenfolge.
Habe jetzt 2 Ramm's drinn,davon  einmal 512 und einmal 256.
Das reicht mir aus und das System läuft jetzt stabil.
Was du auch machst es müssen auf jeden Fall gleiche Baudaten sein.
Die Rammmenge ist dabei aber nicht entscheidend.

Gruß  Mehudine. :)

Hallo Goldi,
Grundsätzlich ist nichts gegen mehr Speicher einzuwenden, aber sie sollten auf jeden fall die gleichen werte haben, sonst bewirkst du eventuell das gegenteil von dem, was du erreichen willst. Also, wenn ein 256MB PC-100 drin ist, so sollte der neue auch ein PC-100 und nicht ein PC-133 sein. Die MB größe ist nicht maßgeblich. Ich würde aber sagen, das eine weitere Speicheraufrüstung bei einem 800MHZ Rechner keine nennenswerte verbesserung bringt. Schau dir doch einfach mal im Taskmanager die Speicherauslastung unter vollast an. Liegt sie mindestens 100MB unter den 512MB, so ist eine Erweiterung sinnlos.
MfG Grooby

Hallo Goldi,
Grundsätzlich ist nichts gegen mehr Speicher einzuwenden, aber sie sollten auf jeden fall die gleichen werte haben, sonst bewirkst du eventuell das gegenteil von dem, was du erreichen willst. Also, wenn ein 256MB PC-100 drin ist, so sollte der neue auch ein PC-100 und nicht ein PC-133 sein. Die MB größe ist nicht maßgeblich. Ich würde aber sagen, das eine weitere Speicheraufrüstung bei einem 800MHZ Rechner keine nennenswerte verbesserung bringt. Schau dir doch einfach mal im Taskmanager die Speicherauslastung unter vollast an. Liegt sie mindestens 100MB unter den 512MB, so ist eine Erweiterung sinnlos.
MfG Grooby


Hallo Grooby,
kannst du Hellsehen ? ;D
Du weist doch garnicht mit was für Programmen gearbeitet wird.
Z.B. Video oder Bildbearbeitungen.
Also Speicheraufrüstung ist in jedem Fall gut,wobei man über 1GB hinaus streiten kann. :D:D:D

OK, thankx schon mal für die Antworten.
Ich arbeite mit einigen Programmen die meinem Rechner oft alles abverlangen. Ab und an muss ich DVDs brennen, Mails abrufen, bin noch im Netz und hab gleichzeitig Photoshop und Freehand auf. Meine CPU geht im Taskmanager nicht selten gegen 100 % Auslastung. Beim Brennen von DVDs muss ich eigentlich immer muxmäuschenstill sein sonst verschluckt sich meine Kiste und ich kann einen neuen Rohling einlegen...

Wie war das noch gleich mit den Riegeln? 256 MB aber die selbe Bauart? Woran sehe ich ob ich PC-100er oder PC 133er Riegel stecken hab?

Goldi

Steht im Handbuch vom Mainboard und auf den Riegel.
Also 100 oder 133

 ;)

War eben mit dem (englischsprachigen) Handbuch beschäftigt.

Da steht dass ich jeden Riegel (von 32 MB bis 1,5 GB) installieren kann mit PC 100/133 SDRAM. Ich kann laut Handbuch Riegel in einen oder allen Schlitzen und in beliebiger Kombination verwenden ("Install memory in any or all of the bank and in any combination...")

Was bedeutet denn PC 100 und PC 133? Sind das Größenangaben oder Herstellernummern oder Preisschilder oder...

Ich schalte mal den Rechner aus und zieh mir so ein ding raus, zum Nachlesen. Bis später.

Goldi

PC 100 oder 133 ist die Taktfrequenz des Speicherriegels.

Für genauere Infos guck mal hier.>http://www.tecchannel.de/technologie/komponenten/401182/

Also ich bin grad wieder aus dem Rechner gekrochen. Ganz schön staubig!

Da stecken 2 x 256 MB PC133 Riegel drin. Eine Bank ist frei.
Da kauf ich mir jetzt einen 512 MB PC133 Riegel dazu.

Oder hat jemand was einzuwenden  ;)

Goldi


« Service Pack 2 lässt mich nicht ins NetzXP reparieren F8 geht nicht zum Lizenz zustimmen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
AMD
Die Abkürzung AMD steht für Advanced Micro Devices und ist der Name eines US-amerikanischen Prozessor- und Chipherstellers für Windows-Computer mit dem Sit...

D-RAM
Die Abkürzung steht für D-RAM. Dies ist der Dynamic Random Access Memory - der dynamische Arbeitsspeicher oder dynamisches RAM. RAM gehört zum Hauptspeiche...

DVD RAM
DVD-RAM ist eine der drei wiederbeschreibbaren DVD-Formate, deren Daten sich wieder löschen und neu beschreiben lassen können. Das RAM steht für random-acc...