Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Suse: 2 Fragen: Update, löschen

Hi
> Ich habe suse 9.0 auf cd und möchte es mir auf eine 2. Festplatte (6GB) installieren

Ich habe mal "2" fragen:
 1. Wenn ich die fesplatte nach der installation enfernen würde, würde die andere mit window normal hochfahren?
muss ich neue Partitionen anlegen wenn ich das auf eine neue festplatte mache? Kann ich auf die daten von Linux dann im windows zugreifen wenn die platte jetzt noch als partition angezeigt würd? Wie deinstalliere ich später evtl. linux wieder?

2. Ich möchte eigentlich kein 9.0 sondern 10.0 oder so... Ich habe aber kein brenner. Kann ich wenn ich 9.0 install habe, es von da irgentwie updaten? gibt es eine möglichkeit linux zu insterlieren ohne eine cd zu verwenden?

-------------------------
so das wars erstmal löl. Ich bin froh wenn ihr ein paar meiner fragen beantworten anke schkönnt. Donmal im vorraus.
Gruß helper


Antworten zu Suse: 2 Fragen: Update, löschen:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Hi
> Ich habe suse 9.0 auf cd und möchte es mir auf eine 2. Festplatte (6GB) installieren


Vergiss es!

Zitat
Ich habe mal "2" fragen:
 1. Wenn ich die fesplatte nach der installation enfernen würde, würde die andere mit window normal hochfahren?
Wenn Du immer nur eine zur Zeit drin hast, also echte Wechselfestplatte, ja, weil der Bootloader immer auf der jeweiligen Platte gespeichert ist.
 
Zitat
muss ich neue Partitionen anlegen wenn ich das auf eine neue festplatte mache?
Blos nicht! Linux ist ein eigenständiges Betriebsystem und kann mit Windowsdateisystemen nichts anfangen. Bei der Installation erlegigt dies, wie bei der Wininstallation auch, der Linuxinstaller.

Zitat
Kann ich auf die daten von Linux dann im windows zugreifen wenn die platte jetzt noch als partition angezeigt würd?

Nein nicht so ohne weiteres. Windows unterstützt keine anderen Systeme. Benötigst dazu Software von Drittanbietern z.B. den Totalcommander mit passendem plugin.

Zitat
Wie deinstalliere ich später evtl. linux wieder?

Siehe Tipps und Tricks

Zitat
2. Ich möchte eigentlich kein 9.0 sondern 10.0 oder so... Ich habe aber kein brenner. Kann ich wenn ich 9.0 install habe, es von da irgentwie updaten?
10.0 ist die richtige Wahl, update negativ. Da der Entwicklungssprung zwischen SuSE 9.0 und 10.0 zu gross ist. Ist nicht so wie bei win wo sich 6 -7 Jahre nichts tut. Im Durchschnitt kommt alle 6 Monate eine neue Version heraus. So gab es schon 9.1, 9.2, 9.3 .... Von den letztgenannten wäre ein Update möglich.


Zitat
gibt es eine möglichkeit linux zu insterlieren ohne eine cd zu verwenden?

Gibt es, mit einer aus dem Netz zu besorgenden Installcd die Du mit ( dem nicht vorhandenen Brenner ) brennen musst. Ein schneller DSL-Anschluss ist dabei auch von Nöten.Ca. ein Gigabyte Daten aus dem Netz zu ziehen ist ja nicht so ohne. Besser achtest Du auf HeftCDs der gängigen Computerzeitschriften oder begibst dich, mit 12.80 Euronen bewaffnet, zum nöchsten Kiosk/Zeitschriftenhändler und besorgst Dir das Easy-Linux Starterkit mit Installationshndbuch und SuSE 10.0 DVDs.


Have Fun

erstmal danke fpr die hilfe.

Wieso vergiss es??? Ich muss da nicht soviele daten speichern. Ich nutze das dann nur so zum surfen usw...

Wie updatet mann denn z.b. 9.0 auf 9.3?

und wie ich das verstanden habe kann ich also ohne brenner oder geld nichts anfangen? schade...
wenn linux (wie damals) jetzt inner zeitschrift für 3-4€ wäre, aber das gibts wohl nicht oder?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Kennst du keinen der es hat oder ders dir schnell runtelädt und einen Brenner hat.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hab da so ne ähnliche Frage

Kann man nicht zuerst in Windows einen Virtuellen Laufwerk erstellen mit Alcohol oder Daemon und dann die runtergeladenen ISOs da reinhauen und dann von den virtuellen Laufwerk booten

Geht das?

ja habe ich auch erst gedacht. Aber das kann ja nicht gehen weil beim booten ja kein windows geladen ist (wo das virtuelle laufwerk gespeichert is)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
erstmal danke fpr die hilfe.

Wieso vergiss es??? Ich muss da nicht soviele daten speichern. Ich nutze das dann nur so zum surfen usw...

Dann spar dir die Installation einer Komplettversion. Gehe zu vmware.de zieh Dir den Player für windows und lade Dir das KDE Image runter, welches Du per vmwareplayer unter Win laufen lässt.

Zitat
Wie updatet mann denn z.b. 9.0 auf 9.3?

Garnicht, neu installieren.

Zitat
und wie ich das verstanden habe kann ich also ohne brenner oder geld nichts anfangen? schade...
wenn linux (wie damals) jetzt inner zeitschrift für 3-4€ wäre, aber das gibts wohl nicht oder?
Die Suse liegt öfters irgendwelchen Computerzeitschriften bei. Einfach mal drauf achten.


Have Fun
Zitat

Wieso soll ich mir die sparen? ich möchte linux aber so auf der 2. platte haben. So groß is linux doch nicht oder? bestimmt nicht mehr als 1-2GB und die habe ich ja locker. dann habe ich noch ein paar GB für daten. Wieso soll das nicht reichen????
----------------------
nur noch mal zusammengefasst: ich boote von der CD und installiere linux auf meiner 2. Festplatte. meine 1. fesplatte (mit winxp) hat dann nichts damit zu tuhn und bei der wird auch kein speicherplatz verschwendet. Beim hochfahren wähle ich dann zwischen linux oder windows.
..
is das richtig so?

> ok dann warte ich mal auf zeitschriften...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

Zitat

.. is das richtig so?
Zitat

Ja so isess


Have Fun

ok danke...

und was is jetzt mit der fesplatte?


« Red Hat: FC4:Habs geschafft Mplayer,..etc zu install aber problem mit mplayerSuse: Drucker unter Linux »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Linux
Linux bezeichnet ein kostenloses Betriebssystem, das als Open Source verfügbar ist. Die erste Version entstand 1991 und wurde von dem Finnen Linus Torvalds aus dem S...

Zugriffszeit
In Milisekunden angegebene Zeit, die das Speichermedium zum Erreichen der gesuchten Daten braucht. Die Zeit ist abhängig vom technischen Verfahren des Mediums sowie ...