Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Suse: 10.3 X.Server Fragen um Fragen

Also,

Ich habe da ein problem mit mein Linux Root
da ich denn nicht neu installieren möchte versuch ich erst mal über das netz denn fehler zu finden

ich möchte der wine installieren der auch schon drauf ist wine-1.1.2 ist die Version möchte es dan gerne mit starten kommt aber bei der ersten starten der exe dieser fehler

ALSA lib seq_hw.c:457:(snd_seq_hw_open) open /dev/snd/seq failed: No such file or directory
Application tried to create a window, but no driver could be loaded.
Make sure that your X server is running and that $DISPLAY is set correctly.
Application tried to create a window, but no driver could be loaded.
Make sure that your X server is running and that $DISPLAY is set correctly.
err:ole:apartment_createwindowifneeded CreateWindow failed with error 1114
err:ole:apartment_createwindowifneeded CreateWindow failed with error 1114
Application tried to create a window, but no driver could be loaded.
Make sure that your X server is running and that $DISPLAY is set correctly.
err:ole:apartment_createwindowifneeded CreateWindow failed with error 1114
err:ole:apartment_createwindowifneeded CreateWindow failed with error -536870654
err:ole:apartment_createwindowifneeded CreateWindow failed with error -536870654
err:ole:apartment_createwindowifneeded CreateWindow failed with error -536870654
Could not load Mozilla. HTML rendering will be disabled.
err:ole:apartment_createwindowifneeded CreateWindow failed with error -536870654
err:ole:apartment_createwindowifneeded CreateWindow failed with error 0
err:ole:apartment_createwindowifneeded CreateWindow failed with error -536870654
err:ole:apartment_createwindowifneeded CreateWindow failed with error 0
err:ole:apartment_createwindowifneeded CreateWindow failed with error -536870654
err:ole:apartment_createwindowifneeded CreateWindow failed with error -536870654
err:wgl:process_attach X11DRV or GDI32 not loaded. Cannot create default context

das ist dann der fehler der kommt habe mal gegoogelt und habe raus bekommen das ich ein X-Server installieren muss okay denke ich mir starte Yast über putty Drücke dann alt+s für suchen in der datenbank und gebe xserver ein und findet auch 2 sachen die ich dann installieren lasse versuche ihn zu starten mit startx  aber nö wieder ein fehler:
b055:~ # startx
xauth:  creating new authority file /root/.serverauth.27898


X Window System Version 7.2.0
Release Date: Sat Sep 22 22:10:58 UTC 2007
X Protocol Version 11, Revision 0, Release 7.2
Build Operating System: openSUSE SUSE LINUX
Current Operating System: Linux b055 2.6.22.5-31-default #1 SMP 2007/09/21 22:29:00 UTC i686
Build Date: 22 September 2007
        Before reporting problems, check http://wiki.x.org
        to make sure that you have the latest version.
Module Loader present
Markers: (--) probed, (**) from config file, (==) default setting,
        (++) from command line, (!!) notice, (II) informational,
        (WW) warning, (EE) error, (NI) not implemented, (??) unknown.
(==) Log file: "/var/log/Xorg.0.log", Time: Thu Sep 11 13:40:36 2008
(EE) Unable to locate/open config file
New driver is "via"
(==) Using default built-in configuration (55 lines)

Fatal server error:
Cannot run in framebuffer mode. Please specify busIDs        for all framebuffer devices

giving up.
xinit:  Connection reset by peer (errno 104):  unable to connect to X server
xinit:  No such process (errno 3):  Server error.

ich weiss auch net mehr weiter

hoffe mir kann einer helfen


Antworten zu Suse: 10.3 X.Server Fragen um Fragen:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

Zitat
starte Yast über putty

Wieso putty ? Hast Du keinen physikalischen Zugriff auf den Linuxrechner ??

Mit putty geht es eh nicht. Das ist eine reine Konsolenanwendung um Windows das dem System fehlende ssh Protokol bezubringen und auf reiner Textbasis einen unixbasierenden Rechner per Konsole zu bedienen. Putty kann keine Grafik. Du wirst damit niemals eine grafische Umgebung hoch bekommen. Das geht nur mit einem Linuxrechner der mit einer grafischen Umgebung läuft um sich den Bildschirm des entfernten Rechners zu holen oder mit Terminalserverprogrammen welche auf beiden Systemen laufen müssen. Zwischen Linux und Windows bietet sich das VNC Protokoll an. Das verstehen beide Systeme. Die Suse bringt alles Notwendige dafür mit, musst Du nur per yast installieren und konfigurieren ( KDE Desktop, Vnc-Server ). Für Windows benötigst Du z.B. Tightvnc ( www.tightvnc.com ) als Anzeigeprogramm um auf den auf der Linuxmaschine laufenden VNC Server zugreifen zu können, nachdem Du ihn installiert und konfiguriert hast.
Auf diesem Wege bekommst Du auch grafische Anwendungen auf deinem Windowsrechner angezeigt, welche auf dem Linuxrechner laufen.

Have Fun

hehe

ich meine ja auch das ich es über putty installiert habe ich habe auf mein rechner VNC Viewer installiert damit möchte ich auf mein root zugreifen aber es geht nur der Bildschirm bleibt grau kommt nicht das ist es ja wenn ich mich über VNC Viewer einlogen möchte 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

beachte das VNC die Ports 5900 für den Hinweg und 5800 für den Rückkanal benötigt ( bei einer Verbindung zum Server ) um die Grafikdaten transportiern zu können. Diese Ports muss die Firewall durchlassen. Für den zweiten Anwender wäre das 5901 , 5801 u.s.w. , sollten mehrere per VNC mit dem Linuxrecher arbeiten wollen.

Have Fun

mhh ports freigeben von ein linux root noch nie gemacht wie geht das?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

yast starten ( als root ) Sicherheit und Benutzer->Firewall auswählen->Erlaubte Dienste und den gewünschten Dienst (VNC Server) aus der Tabelle hinzufügen, speichern, fertig.

Have Fun

so wie ich sehe ist keine firewall an

siehe bild

http://www.xup.in/dl,85300006/Puttybild.JPG


« Linux / Unix: wwwDebian: Postfix funktioniert nicht »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!