Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Installationsquellen in Yast Hinzufügen

Ich habe einen PC älteren Typs , ganz einfach um suse linux zu lernen .
Ich habe bei mir suse 10.0 installiert und bin mir jetzt aber nicht so sicher welchen Servernamen und
welches Verzeichnis auf dem Server ich wählen soll und welche smartpakete ich unter der Adresse von Xclone angegeben  wählen soll ?
 http://linux01.gwdg.de/~pbleser/rpm-navigation.php?cat=/System/smart

Ich habe versucht mir smart zu instellieren und bei der Installation in Yast bekomme ich dann folgende 
Meldung :Abhängigkeit der Packete in Ordnung
         Zu installation nicht verfügbar
Trage ich die Servernamen und das Verzeichnis auf dem Server zur 32 bit Version ein bekomme ich ständig Fehlermeldungen , trage ich andere ein Installiert er sie mich nicht . Ich denke der Fehler liegt bei mir im Detail und ich habe keine Idee im Moment , wo das sein könnte .
Bin ich einfach zu doof dazu .

« Letzte Änderung: 18.08.06, 10:27:48 von Plankenhorn »

Antworten zu Installationsquellen in Yast Hinzufügen:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

hast eine Rechner ältern semesters sind da wo angegeben die richtigen Pfade zu den Architekturen zu wählen, in Deinem Fall 32 bit. !!BEACHTE GROSS- UND kleinschreibung!! Ist bei Linuxsystemen nicht egal.
Smart ist bei SuSE 10. etwas Tricky, weil von Hause aus nicht alle Pakete zur Verfügung stehen. Solltest du vorerst drauf verzichten.
Mittlerweile geht aber auch alles per yast wieder, was mit smart geht. Wenn ich etwas Zeit finde, überarbeite ich den Artikel um Liste der Installationsquellen für yast erheblich zu verlängern ( SuSE 9.3 -10.1). Dann bleiben auch mit yast keine Wünsche offen.

Have Fun

 


« wie FTP-ServerIch kann die Treiber von ATI nicht installieren!! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grundstrich
Der Begriff des Grundstrichs im Bereich der Typografie, bezeichnet den senkrechten Strich der Buchstaben. Bei Schriftarten mit variabler Strichstärke, wie zum Beispi...

Haarstrich
Der Begriff Haarstrich stammt aus dem Bereich der Typographie. Bei Schriften, wie zum Beispiel der Antiquaschrift mit unterschiedlichen Strichstärken, wird zwischen ...

Verzeichnis
In Verzeichnissen, Registern, Katalogen oder Ordnern lassen sich Dateien in besseren übersichtlichen Strukturen speichern. Meisten listenartige Anordnungen oder Baum...