Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Suse: Bildwiederholfrequenz für Auflösung zu hoch (Sync over Range)

Hey Leute,

Ich hab mich heute aus diversen Gründen entschieden, Linux zu nutzen.

Da es ja nichts kostet und mir Knoppix sehr gut gefällt, hab ich mir dann die DVD-Version von Suse Linux 10.1 runtergeladen und installiert. Es verlief alles ohne nennenswerte Probleme (musste ein andres DVD-Laufwerk einbauen weil er nicht booten konnte), bis ich Linux zum ersten Mal richtig starten wollte...

Mein Problem:

Nach dem der sich Kernel (?) geladen hat, und sich die grafische Oberfläche öffne würde, geht mein Bildschirm aus und es erscheint die Meldung "Sync over Range", welche von meinem Bildschirm kommt, nich vom Linux...
(Die Meldung "Sync over Range" ist auch bekannt unter "Sync out of Range")

Diese Meldung bedeutet, dass für meiem Bildschirm die Bildwiederholfrequenz zu hoch ist.


Gibt es eine Möglichkeit, Linux z.B. mit der Auflösung von 800x600 zu starten?

Beim Bootmanager da ist ja unten so eine Leiste, wo man Startoptionen reinschreiben kann... Vielleicht kann man so ja die Auflösung umstellen.


Antworten zu Suse: Bildwiederholfrequenz für Auflösung zu hoch (Sync over Range):

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

hier gibt es auch so eine orange Leiste mit nem Haufen Anleitungen
(Tipps und Tricks )

Have Fun


« Andere: Daten gelöschtKnoppix: internet einrichten »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Linux
Linux bezeichnet ein kostenloses Betriebssystem, das als Open Source verfügbar ist. Die erste Version entstand 1991 und wurde von dem Finnen Linus Torvalds aus dem S...

Malware
Mit Malware bezeichnet man allgemein Schadprogramme, die dazu entwickelt worden schädliche Funktionen auf Computern auszuführen. Das Wort setzt sich zusammen au...

Bildschirmschoner
Der eigentliche Sinn des Bildschirmschoners ist, den Bildschirm vor dem Einbrennen des Monitorbildes zu schützen.Während das bei neueren Monitoren auch nach Stu...