Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Suse: Suse: Videocapture mit der Miro-DC30-Karte einrichten.

Habe mir nachträglich eine MIRO-DC30-Karte eingebaut, um meine alten VHS-Bänder zu digitalisieren. Klappt jedoch noch nicht so recht mit capturing um nicht zu sagen garnicht.
Betriebssystem: open-SuSE 10.1 auf Desktop-PC
Für einen entscheidenen Tipp währe ich dankbar, und muß
dazu noch hinzufügen: Bin ein "DUMMER USER" hab' keine Ahnung
von Compilieren, Initialisieren, Treibern, Devices und wie das alles zusammenhängt!
Zusätzlich noch eine 2. Frage: Kann jemand ein kompaktes Buch, Nachschlagewerk empfehlen, daß detailliert solche und ähnliche administrative Fragen erklärt.
Das Kofler-Buch z.B. ist zwar ganz gut, reicht mir aber nicht.

In modprobe.conf steht:
#Please don't edit this file. Place your settings into
# /etc/modprobe.conf.local instead.

darum per Hand eingetragen in etc/modprobe.conf.local:
# please add local extensions to this file
#:Benutzerdefinierte TV-Karte
alias char-major-81-0 zoran
options zoran v4l_bufsize=512
options zoran card=3
options zoran v4l_nbufs=32

Problem bei Aufruf von lav2rec (mjpegtools) kommt die Meldung:
lavrec -f a -i P -d 2 test.avi
++ WARN: [lavrec] Unable to set negative priority for audio thread.
++ WARN: [lavrec] Pthread Real-time scheduling for audio thread could not be enabled.
**ERROR: [lavrec] Error opening video-device (/dev/video): No such file or directory
++ WARN: [lavrec] Not ready for capture (state = 0)!
Speicherzugriffsfehler

In der Datei /var/log/messages erscheint die dazugehörende Meldung:
Jul 24 21:11:29 linux-bot kernel: Zoran MJPEG board driver
version 0.9.5
Jul 24 21:11:29 linux-bot kernel: PCI: Assigned IRQ 5 for device 0000:00:09.0
Jul 24 21:11:29 linux-bot kernel: PCI: Sharing IRQ 5 with 0000:00:04.2
Jul 24 21:11:29 linux-bot kernel: MJPEG[0]: Zoran ZR36057 (rev 1) irq: 5, memory: 0xde800000.
Jul 24 21:11:29 linux-bot kernel: i2c-algo-bit.o: (0) scl=1, sda=1
Jul 24 21:11:29 linux-bot kernel: i2c-algo-bit.o: (1) scl=0, sda=0
Jul 24 21:11:29 linux-bot syslog-ng[1958]: Changing permissions on special file /dev/xconsole
Jul 24 21:11:29 linux-bot syslog-ng[1958]: Changing permissions on special file /dev/tty10
Jul 24 21:11:29 linux-bot kernel: i2c-algo-bit.o: SCL unexpected low while pulling SDA low!
Jul 24 21:11:29 linux-bot kernel: DC30[0]: find_zr36057() - can't initialize i2c bus
Jul 24 21:11:29 linux-bot kernel: No known MJPEG cards found.
(Bemerkung: Ist das etwa dieser von Phillips entwickelte Zweidrahtbus? Was hat der denn hier verloren?)

Weiß nicht, ob die Meldung noch dazugehört.
Jul 24 21:20:01 linux-bot syslog-ng[1958]: STATS: dropped 0
Jul 24 22:20:01 linux-bot syslog-ng[1958]: STATS: dropped 0

modprobe zr36067 gibt aus:
FATAL: Error inserting zr36067 (/lib/modules/2.6.16.27-0.9-default/kernel/drivers/media/video/zr36067.ko):
       No such device
und in der Ausgabe von lsmod ist nix vom Zoran-Treiber zu sehen.

Und im Bootprotokoll ercheint:
<6>Linux video capture interface: v1.00
<6>Linux video codec intermediate layer: v0.2
<6>Zoran MJPEG board driver version 0.9.5
<7>PCI: setting IRQ 5 as level-triggered
<6>PCI: Assigned IRQ 5 for device 0000:00:09.0
<6>PCI: Sharing IRQ 5 with 0000:00:04.2
<6>MJPEG[0]: Zoran ZR36057 (rev 1) irq: 5, memory: 0xde800000.
<7>i2c-algo-bit.o: (0) scl=1, sda=1
<7>i2c-algo-bit.o: (1) scl=0, sda=0
<4>i2c-algo-bit.o: SCL unexpected low while pulling SDA low!
<3>DC30[0]: find_zr36057() - can't initialize i2c bus
<6>No known MJPEG cards found.
<6>parport0: PC-style at 0x378 (0x778) [PCSPP,TRISTATE,EPP]
<6>parport0: irq 7 detected
<6>lp0: using parport0 (polling).
<6>Zoran MJPEG board driver version 0.9.5
<6>PCI: Assigned IRQ 5 for device 0000:00:09.0
<6>PCI: Sharing IRQ 5 with 0000:00:04.2
<6>MJPEG[0]: Zoran ZR36057 (rev 1) irq: 5, memory: 0xde800000.
<7>i2c-algo-bit.o: (0) scl=1, sda=1
<7>i2c-algo-bit.o: (1) scl=0, sda=0
<4>i2c-algo-bit.o: SCL unexpected low while pulling SDA low!
<3>DC30[0]: find_zr36057() - can't initialize i2c bus
<6>No known MJPEG cards found.
Wieso steht das Ganze zweimal da? Woll't ich auch schon immer mal wissen.

Mir scheint da fehlt irgendein Device, oder?
Wo muß man da eingreifen?


Antworten zu Suse: Suse: Videocapture mit der Miro-DC30-Karte einrichten.:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

bevor wir hier Probleme wälzen um die Suse 10.1 zur Mitarbeit mit deiner Miro zu überreden, rate dich dir sehr auf openSUSE_10.2 aufzurüsten, um an den aktuellen Kernel und die aktuellen, überarbeiteten Treiber zu kommen, die es für die 10.1 so nicht gibt.
Dann arbeitest du hier den Artikel über die Installationsquellen sowie in Tipps und Tricks die Liste in DVD Wiedergabe mit Suse durch. Schon sollte es mit dem multimedialen Zauber auch klappen.

Have Fun

Vielen Dank für das schnelle Aufgreifen meiner Anfrage.
Hab' ich so garnicht mit gerechnet.
Ich werde auf open-suse-10.2 so schnell nicht umsteigen,
Bin mit der jetzigen Version zufrieden.
Der Download von 10.1 war echt strapaziös.
(5 CD's mit Modemgeschwindigkeit). Bin Gelegenheitssurfer.
So lasse ich die Angelegenheit ruhen. Vielleicht in ein bis zwei Jahren wieder. Dann habe ich bestimmt auch DSL-Anschluß und
s'wird ja immer günstiger.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

solange braucht Du nicht warten. Die nächste openSUSE_10.3 kommt  voraussichtlich im Oktober, evtl. November 2007. Hier benötigst Du zur Installation nur eine einzige CD. Es wird eine geben mit KDE Desktop ohne Gnome und eine mit Gnome ohne KDE. Um das Einbinden der Installationsquellen zum aktialisieren und nachinstallieren wirst du aber auch mit der 10.3 nicht herumkommen.

Have Fun

hallo,
wollte eine dc30+ zur videowiedergabe unter 10.3 ueberreden,
doch ich scheine schon bei ihrer einrichtung unter yast zu scheitern.
muss man alle die unter linuxtv.org/v4lwiki/index.php/Zoran_devices
angegebenen kernaltreiber einrichten oder nur den zr36067/50?
welche angaben sind fuer die i2c/ algo bit zu machen?

nach dem einkompalieren des i2c busses  inclusive der module in den kernel gibt es zumindestens meldungen zum zoran chip unter dmseg.
leider sitze ich gerade nicht am entsprechenen rechner, so dass ich die meldungen nicht posten kann.

Rechner: P4 2400ghz

doch ich fuerchte, dass ich grundsaetzlich etwas falsch mache?
also wie richte ich dieses ding denn nun ein?

gruss der
Raimund 


« Suse 10.0 Linux - DVDSuse: SuSE 10.3 Internet Einwahl »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...

Handheld
Siehe PDA ...

TV-Karte
Mithilfe einer TV-Karte, auch Fernsehkarte, können TV-Signale auf einem Computerbildschirm dargestellt -oder auf einer Festplatte aufgezeichnet werden.   Fern...