Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Suse: Wlan und ndiswrapper

Hallo zusammen
Ich finde das programm Ndiswrapper genial, da man so auch Wlan Karten zum Funktionieren bringt, obwohl es "noch" keine Linux Treiber dafür gibt.
Nur hatte ich ein Problem beim ersten Benutzen, und ich bin mir sicher das es einigen so geht. Auch in den Forums kriegt man nicht die richtigen Antworten.
Es geht um den Treiber, Ndiswrapper will die Dateien *.inf und *.sys. Für meine Karte,(dies ist eine Netgear WPN511 Rangemax Version 1.3) fand ich nur eine .exe datei, sonnst nichts. Ich habe stundenlang gegoogelt, auch auf: http://ndiswrapper.sourceforge.net/joomla/index.php?/component/option,com_openwiki/Itemid,33/id,list/
habe ich gesucht, doch nichts gefunden.
Ich muss sagen, hatte die Karte unter suse 10.1 mit Madwifi in Betrieb, lief super. Wollte aber jetzt mit Opensuse 11.0 Ndiswrapper.
So bin ich dann zum laufen meiner Karte gekommen.
Habe vom Internet die Setup.exe datei meiner Karte gedownloadet. (wäre sogar möglich dass es mit der Treiber cd funktioniert.) doppelklick auf die datei, und öffnen mit wine. Habe dann die Installationsroutine befolgt. Und Hopp hatte die Dateien *.sys und *.inf. im Verzeichniss /home/benutzername/.Wine/Wpn511/
Dannach habe ich die Installation wie hier:
http://de.opensuse.org/SDB:Ndiswrapper
durchgefürt, seither Läuft meine Karte ohne Probleme.
Was halltet ihr von meiner Lösung? hättet ihr eine bessere Lösung gehabt um die Dateien zu finden, oder die Exe datei zu entpacken?


Antworten zu Suse: Wlan und ndiswrapper:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

Zitat
Ich muss sagen, hatte die Karte unter suse 10.1 mit Madwifi in Betrieb, lief super.

Wolltest bestimmt nur mal die Möglichkeit mit Ndiswrapper ausloten um ihn kennen zu lernen.
Es macht nämlich sonst keinen Sinn diesen Wrapper zu nehmen, wenn die Karte nativ unter Linux läuft. Nativ ist immer besser als eine Emulationsschicht wie den Ndiswrapper zu verwenden, es sei denn, man hat keine andere Chance das Teil zur Mitarbeit zu überreden. Der Ndiswrapper, gut das es ihn gibt, er ist immer nur ein Notnagel.

Have Fun

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo Dr. suse
Genau du hast den Nagel auf den Kopf getroffen. Irgendwie muss man sich mit neuem auseinandersetzen. Und dies war für mich eine tolle Gelegenheit.  :), denn genau so kann man neues lernen. Und es gibt noch viel zu lernen unter Linux  [love]. Ausserdem finde ich läuft er momentan genau so gut wie Madwifi.
nach deinen Worten...
Have Fun


« Thunderbird weigert sich, Standartdrucker zu verwendeten Ubuntu: Limewire unter Ubuntu 8.04 »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
WLAN
WLAN steht für "Wireless Local Area Network" und bezeichnet ein lokales Netzwerk (LAN), bei dem die Daten statt per Kabel auch per Funk übertr&au...

Linux
Linux bezeichnet ein kostenloses Betriebssystem, das als Open Source verfügbar ist. Die erste Version entstand 1991 und wurde von dem Finnen Linus Torvalds aus dem S...

Gerätetreiber
Anderes Wort für Treiber....