Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Ubuntu: Firewall startet nicht

Wenn ich die Firewall starten will erscheint die Meldung das etwas mit den eth0 nicht stimmt.
DSL ist soweit eingestellt sonst wäre ich ja nicht hier.

Hier mal die Einstellungen zu eth0 die ich seit der installation unverändert gelassen habe.

MAC 00:10:DC:32:9C:EP
MTU Automatisch
Automatisch Verbinden
Systemeinstellungen
Auto (DHCP)

Mein System ist Ubuntu
Provider ist Arcor
Netzwerkkarte war eingebaut Medion Pc


Antworten zu Ubuntu: Firewall startet nicht:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo

eine kleine Lektüre für dich  ;)

http://wiki.ubuntuusers.de/Personal_Firewalls


Gruss

Hardy1979 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Was willst du mit einer Firewall unter Ubuntu ?
Du brauchst doch gar keine Firewall !

MFG Susendit


« Suse: Quak3 im LAN spielen klappt nichtSuse Linux 11.1, KDE 4.1 3D Oberfläche funktioniert nicht »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Firewall
Eine Firewall, zu Deutsch "Brandmauer", ist eine Software und soll, wie eine Feuerschutzwand in einem Gebäude, den Rechner vor unbefugten Zugriffen aus dem Internet ...

ADSL
Siehe DSL ...

DSL
Eine DSL (Digital Subscriber Line; auch als "adsl - asynchron digital subscriber line" bekannt) Verbindung ist eine neue, schnelle Möglichkeit des Internetzugangs. D...