Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Suse Linux 11.1, KDE 4.1 3D Oberfläche funktioniert nicht

Ich hab mal das neue Suse Linux 11.1 incl. KDE 4.1 installiert.
Als Grafikkarte hab ich eine alte GeForce4 Ti 4200 installiert incl. NVidia Treiber.
3D Unterstützung ist eingeschaltet.

Wenn ich in der Arbeitsflächeneinstellungen gehe und dort die Effekte einstelle tut sich nichts.
Ich habs als Root sowie normaler Anwender versucht.

Wo stellt man die 3 D Oberläche ein oder was mache ich falsch?
Für eine hilfreiche Antwort wäre ich dankbar.
Gruß an alle.
 


Antworten zu Suse Linux 11.1, KDE 4.1 3D Oberfläche funktioniert nicht:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

stelle sicher dass 3D Unterstützung deiner Grafikkarte auch wirklich funktioniert. Erkennst Du zum Einen daran wenn beim Systemstart das Nvidialogo kurz erscheint oder ein Klick auf Arbeitsplatz solle dir bei Grafikkarte neben dem Kartentyp auch 3D Unterstützung anzeigen. Bei deiner eher schwachbrüstigen Grafikkarte sein sparsam mit den Effekten, soll Dein System nicht unerträglich langsam werden. 

Have Fun

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Also die Karte wird sogar bei den Überblick "Mein Computer" angezeigt.
3D ist auch eingeschaltet.
Ich hab n alten P 4 mit 1,6 Ghz und 2 MB Ram.
Aber mit Suse 11 und KDE 4 funtionierte alles.
Jetzt mit 11.1 geht nicht mal das Java.
Habs normal installiert aber nix funkt *grr*

Das selbe hatte ich aber auch schon mit version 10.3, da ging auch nichts, Dann umstieg auf 11, da ging wieder alles.
Jetzt 11.1 geht wieder mal nichts.

welche Treibervers. ist installiert?


welches Java ist installiert? das von Sun oder Openjdk


wenn ich davon ausgehe, dass das mit den 2MB ein Tippfehler ist, reicht der Rechner locker. Nur mit der doch recht alten Grafikkarte wird es „treibermäßig“ langsam eng.

prüfe das mal mit einer Mandriva One gegen, die benutzen standardmäßig für den 3D-Desktop noch Compiz.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

au weia der link ist al gefährlich eingestuft. also bitte ein ungefährlichen :-)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
welche Treibervers. ist installiert?


welches Java ist installiert? das von Sun oder Openjdk


wenn ich davon ausgehe, dass das mit den 2MB ein Tippfehler ist, reicht der Rechner locker. Nur mit der doch recht alten Grafikkarte wird es „treibermäßig“ langsam eng.

prüfe das mal mit einer Mandriva One gegen, die benutzen standardmäßig für den 3D-Desktop noch Compiz.


sind natürlich 2 gb.
und java hab ich sun java aber die version die man zu linux mit bekommt bzw. in yast installieren kann.
ich habs schon mit der version direkt von der sun site versucht aber auch das funkt nicht.
im browser Firefox wird es jedenfalls in den plug in`s mit mit aufgeführt.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Bin auf Ubuntu Gnome umgestiegen da funkt fast alles auch die 3D Oberfläche.


« Ubuntu: Firewall startet nicht3 Betriebssysteme? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grundstrich
Der Begriff des Grundstrichs im Bereich der Typografie, bezeichnet den senkrechten Strich der Buchstaben. Bei Schriftarten mit variabler Strichstärke, wie zum Beispi...

Haarstrich
Der Begriff Haarstrich stammt aus dem Bereich der Typographie. Bei Schriften, wie zum Beispiel der Antiquaschrift mit unterschiedlichen Strichstärken, wird zwischen ...

Linux
Linux bezeichnet ein kostenloses Betriebssystem, das als Open Source verfügbar ist. Die erste Version entstand 1991 und wurde von dem Finnen Linus Torvalds aus dem S...