Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

sudo - bestimmte befehle erlauben

hi, ich hab ne frage und zwar:

wenn ich als normaler user den pc herunterfahren oder neustarten möchte, muss ich ja normalerweise sudo dranhängen, damit ich die nötigen rechte dafür habe.

nun erscheint mir das aber ziemlich mühsam jedesmal sudo dranzuhängen und dann das passwort einzugeben, kann ich das irgendwie einstellen, dass man sudo bei bestimmten befehlen nicht braucht? (oder kein passwort verlangt wird) und wenn ja wie?

ich benutze übrigens archlinux und bin eher noch ein anfänger was linux betrifft ;D 

« Letzte Änderung: 31.10.09, 22:04:34 von Triver »

Antworten zu sudo - bestimmte befehle erlauben:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo

dies kriegst du mit visudo hin, schaue dir folgende Artikel an

http://wiki.ubuntuusers.de/Herunterfahren

http://wiki.ubuntuusers.de/sudo

http://wiki.ubuntuusers.de/rechte

gruss

Hardy1979
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Thx, diese Zeilen haben mir geholfen:

Zitat

visudo, dann:

# User alias specification
User_Alias ABSCHALTER = benutzer

# Cmnd alias specification
Cmnd_Alias DOWN = /sbin/shutdown, /sbin/halt, /sbin/reboot

# User privilege specification
ABSCHALTER ALL = NOPASSWD: DOWN

Nun hätte ich noch ein kleines Problem:

Jedesmal beim Booten zeigt er mir den Eintrag "All config files need .conf: /etc/modprobe.d/sound, it will be ignored in a future release." und zwar seit ich alsaconf ausgeführt habe.

Ich schätze mal dass das harmlos ist, trotzdem nervt es mich schon ein bisschen jedesmal 2mal die Meldung beim Booten zu sehen.
Sollte ich nun auf den "future release" warten? Oder kann man die Meldung irgendwie gefahrlos wegbekommen? (btw, auf welchen Release von was sollte ich da warten? ;D)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hallo

ja dies ist harmlos, es ladet dir das Soundmodul (Sound-Treiber) manuel, deshalb kriegst du diese Meldung.

wenn du das Modul in die Datei /etc/modules einträgst, sollte es dir danach diese Meldung nicht mehr anzeigen.

schaue dir mal folgenden Artikel an

http://wiki.ubuntuusers.de/Kernelmodule

gruss

Hardy1979


« Andere: [Suche] Sicheres Banking Linux mit Drucker und Wlan Treiber!Andere: Erfahrungen mit Lerntux ? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Download
Unter Download versteht man den Transport aller Dateien aus dem Internet auf Ihren Rechner. Mit "downloaden" wird also das Herunterladen von Dateien aus dem Web bezeichne...

Firewall
Eine Firewall, zu Deutsch "Brandmauer", ist eine Software und soll, wie eine Feuerschutzwand in einem Gebäude, den Rechner vor unbefugten Zugriffen aus dem Internet ...

Auslagerungsdatei
Die Auslagerungsdatei ist der virtuelle Speicher von Windows. Wenn der RAM-Speicher nicht ausreicht um mit den geöffneten Programmen weiter zu arbeiten, werden Daten...