Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Suse: Kriege Xine nicht Installiert

Hallo

Ich bekomme Xine irgendwie nicht nicht Installiert. Habe in diesem Softwaremanager nach Xine gesucht, da kammen dann auch sehr viele treffer mit Xine!  Habe dann mal so die ersten 3 Installiert, so dann habe ich testweise mal ueber Kaffeine   Play VCD angeklickt und dann kam diese Meldung//Loading of player part 'XinePart' failed.// Dann habe ich auf Digital TV geklickt und da kamm dann das selbe! Also muss irgendwas mit Xine nicht in ordnung sein! Habe ich einfach nur die falschen Sachen Installiert oder was ist hier los  ???  


Antworten zu Suse: Kriege Xine nicht Installiert:

welche Distribution hast du denn?

unter openSUSE benötigst du die:

Zitat
libxine1

schaue auch mal hier:

http://www.computerhilfen.de/hilfen-6-197561-0.html#msg973611
 

Oh sry, habe SUSE 11.1

Was meinst du mit libxine1  ???

Zu deinem Link/ Dort gibt es aber kein 11.1  8)  

achso jetzy verstehe ich mit libxine1  ;D  Ja werde gleich ma gucken  8)

Ja, da habe ich was mit libxine gefunden und auch Installiert! Hat aber nicht geholfen  :'(  Also genau wie vorher!

Die ganze Multimediageschichte kannst du doch auch automatisch einrichten lassen. Siehe dazu in dem von mir angegebenen Link.  

Und unter welchen Absatz  ???
Ich finde dort nichts ueber SUSE 11.1  ???

Für KDE » codecs-kde.ymp

Für GNOME » codecs-gnome.ymp
 

noch ein Versuch

codecs-kde.ymp
 

klappt nicht mit dem Verlinken

klick hier selber drauf. Sollte auch für die Nachfolger der 11.0 gelten.

http://www.computerhilfen.de/hilfen-6-197561-0.html#msg973611

 


« Windows XP: surfstick Linuxx??? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
VCD
Siehe VideoCD...

Digitalisieren
Unter Digitalisieren versteht man das Umwandeln analog vorliegender Informationen (Bilder, Grafiken, Töne) in für den Computer verständliche, digitale Info...

Digital
Das Wort digital kommt von dem lateinischen Wort digitus und bedeutet Finger. Die digitale Übertragung erfolgt mithilfe der Werte 0 und 1. Dabei werden alle Spannung...