Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Suse: Linux 9.1 Kernel Panic

 ???

Kernel Panic : VFS : Unable to mount root fs on 30:03 ???? Hab neu gestartet nach der ersten CD und dann kam dieser Fehler ??? Hab auch nen Mylex Controller drin ???


PLZ HELP


Antworten zu Suse: Linux 9.1 Kernel Panic:

Hallo,
was ist denn ein Mylex-Controller?
Wenn der Kernel jedenfalls keinen Treiber für deinen Festplattencontroller hat, kann er natürlich auch auf keine Festplatte zugreifen.
Je nachdem wie gut du dich mit Linux auskennst, kannst du einen passenden Kernel kompilieren, oder einen Umweg gehen, indem du von einem Ramdrive bootest (Google-Stichwort imagerd oder so), welches den Treiber als Modul nachlädt. Ich glaube bei Mandrakelinux wird das so gemacht.

Also ich hab den Mylex Controller manuel geladen, hab ne RAID 5 !!! Und dann installier ich ganz normal und komm aber nur bis Abschluss der ersten CD !!! Dann muss ich neu booten und anschließend kommt dieser Sch*** Fehler !!!

Wenn du den Treiber manuell geladen hast, muss ja dein System auch irgendwie beim starten auch automatisch dazu kommen. Vielleicht kann dir da die normale SUSE-Installation gar nicht weiterhelfen.

Das weiss ich ja leider nicht ??? Ich hab ne Mylex DAC drin und Linux 6.1 klappt einwandfrei deshlab glaub ich immer noch das es ein Treiber Prob sein könnte !!! Aber ich bin ein mega Newb in Sachen Linux von daher weiss ich nicht recht weiter ??? Als ich nach meinem Fehler bei Suse gesucht habe sagten Sie ich müsste Linux Mem = 512 da eintippen !!! Aber selbst das funtzt net ???

hat den keiner da Ahnung von ???


« Suse: hp psc 2110 all-in-oneSuse: Suse Linux 9.0 - Probleme beim Herunterfahren »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!