Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Suse: Linux und Windows auf einer Festplatte kann Virus von Linux auf Windows wa

Hallo,

Ich habe SuSE Linux 9.2 und Windows xp auf einer Festplatte. Ins Internet gehe ich mit Linux. Wenn ich mir mit Linux einen Virus einfange kann er auf die Windows Seite gelangen?


Antworten zu Suse: Linux und Windows auf einer Festplatte kann Virus von Linux auf Windows wa:

Hallo,

Win XP benutzt als Standard NTFS als Filesystem. Das kann Linux lesen, jedoch nicht drauf schreiben. Anders sieht es aus wenn Du eine fat32 Partition angelegt hast. Dann wäre es theoretisch möglich, weil fat32 bidirektional funktioniert.

Beispiel:

Du erhälst per Linux eine Datei mit Virus und speicherst sie auf der Fatpartition. Nun startest Du Windows un lädts die Datei. Nun kann der Virus aktiv werden. In der Linuxumgebung hat er keine Chance, da funktionieren de Plagegeister nicht.

« Letzte Änderung: 05.03.05, 22:53:24 von Dr. SuSE »

Hallo,

Hallo,

Win XP benutzt als Standard NTFS als Filesystem. Das kann Linux lesen, jedoch nicht drauf schreiben. Anders sieht es aus wenn Du eine fat32 Partition angelegt hast. Dann wäre es theoretisch möglich, weil fat32 auch von Linux aus beschreibbar ist.

so wie denn?

« Red Hat: Fedora Core 3: Wie falsche Monitoreinstellung korrigierenSuse: brennen,instalieren »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Linux
Linux bezeichnet ein kostenloses Betriebssystem, das als Open Source verfügbar ist. Die erste Version entstand 1991 und wurde von dem Finnen Linus Torvalds aus dem S...

Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Instant Message
Instant Messages sind kurze Nachrichten zwischen verschiedenen Internetnutzern, die gerade online sind. Im Gegensatz zur eMail werden sie direkt in Echtzeit zugestellt. D...