Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Red Hat: Fedora Core 3: Wie falsche Monitoreinstellung korrigieren

Ich habe mir Fedora Core 3 installiert, aber beim Laden der grafischen Benutzeroberfläche wird der Bildschirm schwarz. Da ich die Monitor-Einstellungen bei der Einstellung verändert habe, vermute ich hier die Ursache. Wie kann ich diese Monitor-Einstellungen korrigieren, ohne neu installieren zu müssen bzw. einen anderen Monitor vom Nachbarn durch die Gegend zu schleppen?

Vielen Dank für die Hilfe!


Antworten zu Red Hat: Fedora Core 3: Wie falsche Monitoreinstellung korrigieren:

Hallo,

mit
>STRG + ALT + F1<
auf eine Konsole wechseln
einloggen als >root<
und dann
>init 3< eingeben
und dann
>setup<
und dann
>X-Konfiguration<
auswählen und dann
testen und
mit
>startx<
erstmal starten und schauen ob i.O. ist

good luck

Gleiches Problem bei mir. Ich will Fedora auf ein altes Notebook draufmachen (Acer Travelmate201TXV) und hab gleich 2 Probleme:
1.) Bildschirm wurde nicht erkannt, ist unscharf und auf 800x600. grauslich.

- Obriger Lösungsansatz scheitert bereits am Anfang: Strg-Alt-F1 bewirkt nix (auch mit f4) und in der normalen Console wird init 3 nicht erkannt. Was ist das überhaupt, und was soll sich da dann tun?
- was kann ich noch versuchen?

2.) Netzwerkkarte (eine compu shack pcmcia) wird auch nicht erkannt. Unter Knoppix geht die aber super.

- Wie finde ich heraus welchen Treiber Knoppix verwendet?
- gibt es einen anderen Treiber, der Aussicht auf Erfolgverspricht?
- wie installiere ich diesen Treiber?

Hallo,

- Obriger Lösungsansatz scheitert bereits am Anfang: Strg-Alt-F1 bewirkt nix (auch mit f4) und in der normalen Console wird init 3 nicht erkannt. Was ist das überhaupt, und was soll sich da dann tun?
- was kann ich noch versuchen?
Was scheitert was erwartest du?
mit STRG+ALT+F(1-6) gelangst die auf eine Konsole weiter nichts
dort dann einloggen

init 3 wird nicht erkannt?
was heißt das?

init 3 fährt der Rechner in das Runlevel 3 ohne Grafik, damit man daran reparieren kann.

und dann bitte etwas ausführlicher

Vielen Dank mal für die rasche antwort auf meine etwass verwirrten Fragen. nach erst 2 tagen linux erfahrung erwarte ich mir nichts spezielles. ich weiss ja nicht, was passieren sollte  ::)

init 3 startet bei mir nur, wenn ich von Anfang (beim hochfahren) an als root einlogge, soviel hab ich jetzt herausgefunden. Leider hängt sich das ganze dann auf. ein cursor blinkt zwar unmotiviert, es wird aber von der Tastatur nichts angenommen. Nur ein weisses Kastel bewegt sich mit der Maus mit. Mir bleibt dann nur noch ein Kaltstart übrig.
Komm ich irgendwie anders in runlevel3? Das mit der Wlan Karte hab ich mal zurückgestellt, bis ich den Bildschirm hab und nicht mehr nach 30 min Kopfweh bekomm.

Bin weiter für alle Tips dankbar und nicht vergessen: Erklärs so, wie Du's einem 3-jährigen erklären würdest  ;D

Hallo,

der Cursor blinkt oben links in der Ecke?
Wenn ja, ist das die Konsole auf der normalerweise
X(Grafik) startet.

Wenn du dann mit den Tasten
STRG + ALT + F(1-6)
also F1 oder F2 oder F3 bis F6 kommst du auf die Konsole.
dann init 3 eingeben dann sollte der Rechner runterfahren in's Runlevel 3

Allerdings kann es zu Problemen kommen da der X-Server immer wieder versucht zu starten und auf Grund der mißlungenen Konfiguration immer wieder abbricht.

amsonsten kannst du über den Bootloader Grub den Parameter >init 3<
übergeben

im übrigen kannmen mit der Teasten Kombination
>STRG+ALT+ENTF< ein Reboot auslösen und muß in nicht immer weg drücken.

Gerade wenn man bei der Installation feststellt das die Grafik Konfiguration fehlschläg wäre es sinnvoll gleich so ein zu stellen das der PC nur im Text-Modus startet, was eigentlich bei Linux (fast)immer angebracht ist.


« Suse: Software installierenSuse: Linux und Windows auf einer Festplatte kann Virus von Linux auf Windows wa »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grundstrich
Der Begriff des Grundstrichs im Bereich der Typografie, bezeichnet den senkrechten Strich der Buchstaben. Bei Schriftarten mit variabler Strichstärke, wie zum Beispi...

Haarstrich
Der Begriff Haarstrich stammt aus dem Bereich der Typographie. Bei Schriften, wie zum Beispiel der Antiquaschrift mit unterschiedlichen Strichstärken, wird zwischen ...

Dual-Core
Diese Prozessortypen haben zwei Prozessoren in einem Gehäuse. Dadurch, dass diese parallel laufen, können mehrere Programme gleichzeitig laufen ohne eine Verlan...