Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Proxy Server mit 2 Netzwerk Karten

hallo,

ich will einen proxy server einrichten, mit 2netzwerkkarten, eine für das netzwerk und an der anderen ist internet dran, also der router angeschlossen.

mit einer netzwerkkarte ist das kein problem. aber wie geht das mit 2. bitte um schnelle hilfe danke

bin linux newbie

mfg
chris


Antworten zu Proxy Server mit 2 Netzwerk Karten:

Hallo,

wo ist da das Problem

am besten die eine Netzkarte(Karte01 zum Router) in ein Subnetz z.B.
IP-Adresse 192.168.0.250

der Router z.B.
IP-Adresse 192.168.0.254

eine direkte Verkabelung
http://griebel-hoyerswerda.dyndns.info/wiki/netzwerk/index.htm

die zweite Netzkarte(Karte02 zum Switch)
IP-Adresse 192.168.10.250

das war's und denn proxy an die Karte02 binden ;)

das war wirklich kein problem, habs gerade auch selber hinbekommen :)
hat zuerst nicht funktioniert jetzt aber schon, irgendein dummer kleiner fehler drin, aber egal.

jetzt hab ich das problem das das internet auf dem linux server und an den clinets sehr langsam ist warum??

und ich möchte noch gerne wissen wie ich seiten für die clients sperren kann.
danke im voraus.

mfg chris

Hallo,

Wie gehst du in's Netz?
Standardgateway richtig eingetragen
DNS_Server eingetragen

Client Seiten sperren schau dir genau die Squid.conf an, ähm nicht per irgend einen Tool sondern editieren diese und lies die Kommentare in der Datei dann findest du alles ;)

Wie willst du was sperren ist das für privat oder was?

Standardgateway ist eingetragen router ip
dns ist eingetragen: router ip und 194.25.2.129

internet läuft, aber halt extrem langsam like 56k und hab 2000er DSL


der proxy steht in einem computerladen und es sollen bestimmt seiten gesperrt werden. nehmen wir als beispiel einfach google ;)

hab die config datei abgesucht aber kann es irgendwie nicht finden, hab schon was versucht mit http_access delay http://google.de aber klappt nicht.

mfg

Hallo,

squid läuft?
die ports sind auf?
wie sind deine Clients konfiguriert?
wie sind die Karten konfiguriert?
DNS oder Cache-DNS installiert?

in der squid.conf Abschnitt"access controls"

squid läuft!
ports sind offen!

client läuft über DHCP, dieser DHCP ist auch auf dem linux drauf und vergibt die ip 192.168.1.5 mit gateway 192.168.1.111 (ist der Linux dhcp server)
karte1: 192.168.178.111 zumd DSL router
karte2: 192.168.1.111 zum netzwerk

DNS server gestartet aber nicht eingestellt

mfg

Hallo,

wird per DHCP auch gleich DNS mit übergeben?
Warum läuft der DNS wenn er nicht konfiguriert ist!

Fährst du mit deinem Auto auch ständig mit Hänger und Dachkoffer rum ???

poste mal den Kopf der dhcpd.conf

und

die deiner resolv.conf

und die Konfiguration der Karten

dhcp.conf
option domain-name "test";
option domain-name-servers 194.25.2.129, 192.168.1.111;
option routers 192.168.1.111;
ddns-update-style none;
default-lease-time 14400;
subnet 192.168.1.0 netmask 255.255.255.0 {
  range 192.168.1.5 192.168.1.30;
  default-lease-time 14400;
  max-lease-time 172800;
}

resolv.conf
domain test
nameserver 192.25.2.129
nameserver 192.168.178.1


karte1:
192.168.178.111   255.255.255.0
nameserver 194.25.2.129   192.168.178.1
gateway 192.168.178.1

karte2:
192.168.1.1   255.255.255.0
nameserver und gateway sind gleich, geht gar nicht anders odeR??

Hallo,

Zitat
option domain-name-servers 194.25.2.129, 192.168.1.111;

ändern
option domain-name-servers 192.168.1.1, 194.25.2.129;

Zitat
resolv.conf
domain test
nameserver 192.25.2.129
nameserver 192.168.178.1

ändern
resolv.conf
nameserver 192.168.111.1
nameserver 192.25.2.129

Zitat
gateway 192.168.178.1
Was ist denn das ???


Zitat
karte1:
192.168.178.111   255.255.255.0
nameserver 194.25.2.129   192.168.178.1
gateway 192.168.178.1

ändern
192.168.178.111   255.255.255.0
nameserver 192.168.1.1 194.25.2.129
gateway 192.168.178.111


Zitat
192.168.1.1   255.255.255.0
nameserver und gateway sind gleich, geht gar nicht anders odeR??

karte2:
192.168.1.1   255.255.255.0
nameserver 192.168.1.1  194.25.2.129   
gateway 192.168.1.1


Ähm, wie ist die IP der zweiten Karte
192.168.1.111  oder
192.168.1.1 ???
« Letzte Änderung: 28.07.05, 15:24:52 von Kersten »

karte 1 ist am internet dran deswegen der gateway 192.168.178.1 (ist der DSL router)

karte2 hat die ip 192.168.1.111 , hab mich eben vertippt  :-[

Hallo,


gut dann nochmal

Zitat
option domain-name-servers 194.25.2.129, 192.168.1.111;

ändern
option domain-name-servers 192.168.178.1, 194.25.2.129;

Zitat
resolv.conf
domain test
nameserver 192.25.2.129
nameserver 192.168.178.1

ändern
resolv.conf
nameserver 192.168.178.1
nameserver 192.25.2.129


Zitat
karte1:
192.168.178.111   255.255.255.0
nameserver 194.25.2.129   192.168.178.1
gateway 192.168.178.1

ändern
192.168.178.111   255.255.255.0
nameserver 192.168.178.1 194.25.2.129
gateway 192.168.178.1


Zitat
192.168.1.1   255.255.255.0
nameserver und gateway sind gleich, geht gar nicht anders odeR??

karte2:
192.168.1.111   255.255.255.0
nameserver 192.168.178.1  194.25.2.129   
gateway 192.168.1.111

so läuft alles klasse. ist nur langsam wenn man auf dem linux server surft.

danke für die hilfe.

ich bekomm immer noch nicht die seite gesperrt. werd da nicht so ganz schlau draus, englisch ist nicht unbedingt mein fach gebiet :(


mfg

Hallo,

trage mal deine IP's mit dem Name in die

/etc/hosts

Wenn du von Linux-PC aus surfst dann solltest du den Proxy eintragen.

Regeln in der squid.conf
acl web dstdomain .web.de
acl web1 dstdom_regex -i .gmx.

http_access deny web  < sperrt web.de
http_access allow web1  < erlaubt gmx

hab für google vorlgendes eingertagen:

acl web dstdomain .google.de

http_access deny web


aber es klappt nicht.

was für ips soll ich da eintragen?
nur der server ist linux die clients sind alles windows


« 9-2 DruckerstatusMausprobleme »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Router
Unter einem Router wird ein Gerät verstanden, mit dem verschiedene Computern (und Smartphones, Tablets, Spielekonsolen) zu einem gemeinsamen Netzwerk verbunden werde...

IP-Adresse
Die IP-Adresse ist eine Adresse in einem Computernetzwerk, das auf dem Internet-Protokoll (IP) basiert. Sie besteht aus vier Zahlenblöcken mit Zahlen von 0 bis 255, ...

Switch
Ein Switch dient zur Verbindung mehrerer Computer in einem lokalen Netzwerk (LAN). Im Gegenteil zu einem Hub kann sich der Switch merken, an welchem Port welcher Computer...