Sim-Karte passt nicht...

Hi,-
habe mir gestern das Blaze von Aldi gekauft geprutscht geprutsch geprucht...
Endeffekt.Wertvolle Zeit verloren.....Das Gerät zurück gebracht....voraussichtlich nicht upgradefähig...dachte mir 99 € kannst eigentlich nicht viel verkehrt machen...sch...nicht mal meine Aldi Talk Sim Karte rein bekommen...war Android 6...ich habe ein LG mit dem Kernal 2.638.6.....was macht es so gefährlich das auch so zu lassen habe nämlich allmählich die Schautze voll.
Und das nicht erst seit gestern..
LG
Thomas

« Letzte Änderung: 18.12.17, 04:39:06 von Dr.Nope »

Antworten zu dieser Frage:

Und die Frage ist ?

SIM-Lock-freie Technik sollte mit jeder SIM-Karte genutzt werden können.
Wenn die SIM-Karte eine zu groß ausgestanzte Karte ist, kann das in jedem "gut sortierten Laden für Mobiltelefone" geändert werden.
(Karte auf erforderliches Format stanzen.)

Soll die Karte zwischenzeitlich wieder in einem Gerät verwendet werden, das die vorherige Größe der Karte verlangt, dann wird der ausgestanzte Teil der Karte (mit dem Chip) in den noch vorhandenen Stanzrahmen eingefügt und so verwendet.
Oder du beschaffst dir SIM-Karten-Adapter (im Set zu drei verschiedenen Größen -> 1 € - Ware) und setzt den Chip da ein.

Hat dir diese Antwort geholfen?

1 Leser hat sich bedankt

Hallo!

Das Ding heißt Blade und nicht Blaze.

Neuere Smartphones laufen fast ausschließlich mit Micro oder Nano-SIM. Außerdem schätze ich, dass Aldi dir eine passende SIM mitverkauft hat, bzw. eine die auf allen 3 gängigen Größen ausgebrochen werden kann. Deine Alte musst halt zuschneiden oder ausstanzen lassen. Mit 2 gesunden Händen kriegt man das hin. Aber klar, es ist mit einem kleinen Risiko verbunden. Schief gehn kann immer was.

Die billigen Smartphones sind zwar upgradefähig, die Mühe machen sich die Hersteller aber meist nicht. Du sollst ja nächstes Jahr gefälligst ein neues Gerät kaufen. Warum man allerdings Ende 2017 noch ein Neugerät mit Android 6 anbietet, erklärt sich selbst durch den niedrigen Preis nicht.

 

Zitat
.ich habe ein LG mit dem Kernal 2.638.6.....was macht es so gefährlich das auch so zu lassen habe nämlich allmählich die Schautze voll.
Und das nicht erst seit gestern..
LG
?????

Gruß



Hat dir diese Antwort geholfen?

Und die Frage ist ?

Tja, lesen und verstehen müsste man können. Da war zB die Frage: "was macht es so gefährlich das auch so zu lassen habe nämlich allmählich die Schautze voll."

Natürlich hat der TO da ein Fragezeichen vergessen. Ein verantwortungsvoller Helfer wüsste aber sofort was Sache ist - und gibt ihm dann einen fachkundigen Rat anstatt eine so primitive Gegenfrage zu stellen. Aber gut, für die fachkundige Antwort müsste man als Helfer auch zuerst mal selbst erkennen und einsehen, dass es gefährlich ist, mit veraltetem OS unterwegs zu sein. ::)
...nicht mal meine Aldi Talk Sim Karte rein bekommen...war Android 6...ich habe ein LG mit dem Kernal 2.638.6.....was macht es so gefährlich das auch so zu lassen habe nämlich allmählich die Schautze voll.
Die Größe der SIM-Karte und das Betriebssystem des "neuen" ZTE-Blade sind aber zwei voneinander unabhängige Faktoren.

Wenn das Schiff mit der Ladung Mobiltelefone mehrere Monate benötigt, um aus Fernost in Hamburg anzulanden, die Entwicklung der Android-Systeme aber in rasantem Tempo voranschreitet, dann wird eben IT-Schrott aus dem Schiff geholt.
Die "Entsacheider" in den ALDI-Stiftungen waren sicher nicht bereit, die gesamte angelandete Hardware vor dem Verkauf zu entsorgen.  ::)
(In riesigen Mengen aufgekaufte "Lagerbestände" bekommt man eben für 'nen 1/2 Appel + 1/2 Ei .)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Tja, lesen und verstehen müsste man können. Da war zB die Frage: "was macht es so gefährlich das auch so zu lassen habe nämlich allmählich die Schautze voll."

Natürlich hat der TO da ein Fragezeichen vergessen. Ein verantwortungsvoller Helfer wüsste aber sofort was Sache ist - und gibt ihm dann einen fachkundigen Rat anstatt eine so primitive Gegenfrage zu stellen. Aber gut, für die fachkundige Antwort müsste man als Helfer auch zuerst mal selbst erkennen und einsehen, dass es gefährlich ist, mit veraltetem OS unterwegs zu sein. ::)
Vielen Dank auch an all die anderen Leutchen die sich die Mühe gemacht haben mir zu schreiben...
Ich kenne micro Nano und andere Sim Karten hatte aber noch eine eigene aus einem Aldi Vertrag saß vorher woanders Drin das Handy ist platt!
So....hatte Also die beigelegte Sim von Aldi und meine aus meinem Vertrag,-aber ich bekam das Ding nicht in diesen komischen Slot...was lobe ich mir die alten Slots zum einfach reinschieben oder eben mit Kappmechanismus.
Cosinnus hat mich schon richtig verstanden,-es ging mir darum wie gefährlich es ist mit einem alten Kernel ins Netz zu gehen mal abgesehen das viele Anwendungen unter dem Os gar nicht mehr laufen.
Welche Daten können abgezogen werden,-welcher Schadcode eingeschleust....habe zusätzlich zu dem Linuxkern ja noch Avast Free drauf....
Einen schönen 3. Advent :)

Hat dir diese Antwort geholfen?

1 Leser hat sich bedankt

Hallo Thomas46!

Bei Kernelangaben zu Android muss man immer etwas raten, welches Android gemeint ist, daher besser  die Androidversion nennen. Deine wird irgendeine 3er gewesen sein. In jedem Fall nicht mehr unterstützt. Alles weitere ergibt sich von selbst. Bugs und Löcher werden nicht mehr gefixt/gestopft. Telefonieren und andere Funktionen, die nicht netzabhängig sind, kann man weiter nutzen. Bei allem was übers Netz läuft, kanns kritisch werden.

Warum du deine alte Karte nicht in das neue Gerät bekommen hast, ist von hier aus schlecht zu beurteilen. Prinzipiell sollt das immer möglich sein. Bei Bedarf muss halt die Schere her.

@ hanno: Der Release von Android 7 war im Sommer 2016. So lang fährt kein Schiff von China nach HH.  ;)

Gruß

Was weiß ich - welchen Deal eine "Babette Albrecht" (?) veranlaßt hat, um die Lager in Fernost leer zu bekommen? - Da wird sie doch nicht erst veranlassen, daß Elektronikschrott auf ein aktuelles Android umgestellt wird.

Hat dir diese Antwort geholfen?

1 Leser hat sich bedankt

Da hast du Recht! Irgendwo her muss der Preis ja kommen. Obwohl das Ding anderswo auch nicht viel teurer ist. Wird ab etwa 120€ gehandelt. Dürfte bei Release mal um die 180€ gekostet haben. Der Preisverfall, gerade in der unteren Preisklasse ist halt heftig. Die Albrechts nehmen halt, was sie billig kriegen.
Ich meine, rechne mal die Umsatzsteuer und die Aldi Gewinnmarge raus. Dann weißt du ungefähr für was die das Ding eingekauft haben. Incl. shipping. Und selbst daran hat ZTE und seine Subunternehmer noch was verdient. Wundere sich also niemand, dass das keine Wunderwerke der modernen Technik sind. Aber noch vor 7-10 Jahren hätte jeder sich die Finger geleckt nach einem solchen Teil und vieeel Geld dafür auf den Tisch gelegt.

Gruß

Hat dir diese Antwort geholfen?

2 Leser haben sich bedankt
Könnte sich doch ein Custom Rom drauf tun, Garantie na ja.   

Hat dir diese Antwort geholfen?

1 Leser hat sich bedankt

Wird vermutlich auch nicht viel bringen. CyanogenMod hatte vermutlich eins, die gibts aber nicht mehr. Der Nachfolger LineageOS wird für ein so altes Android nichts mehr gemacht haben.

Gruß


« System overlayRouter aktivieren »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!