Bewegungsmelder in FHEM: So registriert man eine Bewegung!

Mit einem Bewegungsmelder oder einem direkt per Kabel angeschlossenen Bewegungssensor kann man direkt auf eine Bewegung reagieren: Wenn jemand den Raum betritt, kann zum Beispiel automatisch das Licht angeschaltet werden. Und in Verbindung mit einer Anwesenheitskontrolle kann man mit FHEM eine kleine Alarmanlage bauen: Wenn man sich abmeldet (oder per WLAN / Bluetooth PRESENCE nicht in der Nähe ist) kann bei Bewegung ein Alarm ausgelöst werden.

Die Bewegungsmelder reagieren dabei in der Regel auf das Erkennen von Infrarot-Strahlung (PIR: Passive InfraRed), die Lebewesen in Form von Wärme abgeben: Somit kann es bei Haustieren aber auch zu Fehlalarmen führen!


Weiterlesen: Smart Home Bewegungsmeldern + FHEM

Günstige Funk-Bewegungsmelder in FHEM anlernen (ca. 25 EUR + CUL)

Infrarot-Bewegungssensor direkt an den Raspberry Pi (o.ä.) anschließen (ca. 3 EUR)

Tür-Öffnung mit Magnetschalter erkennen

Anwesenheitserkennung per PRESENCE

« Letzte Änderung: 17.04.16, 06:32:02 von nico »
« Lösung: "Unknown command }, try help."VoCore: Neuer, noch kleinerer Mini-PC als Raspberry Pi Ersatz? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!