Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

OE läßt sich nach Kopieren von .dbx-Datein nicht mehr öffnen

hallo,

ich hoffe auf eure Hilfe:
Ausgangssituation: 2 Rechner, 2 x OE 6. Übers Internet rausgefunden, wie ich meine alte Mails von Rechner A auf Rechner B bringe: Mittels Kopieren der entsprechenden .dbx-Dateien. Gesucht, gefunden, mittels Stick übertragen.

Habe mir dazu den Pfad von OE auf Rechner B wieder rausgesucht, die .dbx-Datein da rein kopiert, Häkchen bei jeder Datei "Schreibgeschützt" raus.

Nun kommt die anscheind recht bekannt Fehlermeldung mit "0X800C012E, 5 und nicht genügend Speicher oder Datenträger" sowie anschl. oe.dll (o.s.) nicht richtig installiert" beim Versuch, OE zu öffnen. Also wieder gegoogelt und Antwort gefunden, daß da oft bei Verschieben auf anderen Pfad passiert.....

Mein Frage: Wieso hab ich was (Speicherpfad für OE Dateien des neuen Rechners) verschoben, wenn ich meine alten .dbx-Datein in genau den Pfad kopiert hab, den er als Speicherort angibt???? Und wie aktivier ich dann übrigens die dbx-Dateien????? Was mach ich verkehrt??? Oder besser gesagt, wie mach ichs wieder richtig?

Verzweifelt bin....


« Team SpeakMiranda IM;Gaim (Icq, Irc) »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Internet
Internet ist ein zusammengesetztes Wort aus International Network. Dieses globale digitale Netzwerk verknüpft hauptsächlich Rechner in Forschungszentren, aber a...

Internet Time
Siehe Swatch Internet Time. ...