Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

OpenOffice-DAtenbank versus Access

Hi,

ich möchte eine Access Datenbank unter OpenOffice öffnen und bearbeiten bzw. entsprechendes auch umgekehrt.

Bei beiden kommen jedoch Fehlermeldungen und ein Öffnen, geschweige denn eine bearbeitung ist möglich.

Woran liegt es und gibt es Abhilfe?

Dank vorab

Volker



Antworten zu OpenOffice-DAtenbank versus Access:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hi,

? wie lautet die FehlerMeldung, wenn du im OO eine .MDB öffnen willst

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Die Verbindung zur Datenquelle .... konnte nicht hergestellt werden.
Die verbindung zur externen Datenquelle konnte nicht hergestellt werden. Ein unbekannter Fehler trat auf. Wahrscheinlich ist der Treiber unbekannt.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Alsoooooooooooo


Ich bekomme Sie geöffnet, in dem ich die Auswahl "Verbindung zu einer bestehenden Datenbank herstellen" nehme.

Dann öffnet sich die Datenbank auch. Allerdings nur die angelegten Tabellen. Abfragen und bErichte werden nicht angezeigt.
Dafür bei den Tabellen aber diverse Tabellen "MSys..." die sich aber teilweise nicht öffnen lassen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hi,

? welche Version vom OO hast du

- hab's gerade mit einer Beipiel-DB ausprobiert die beim Dreamweaver MX dabei = alles OK

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Also bei Openoffice arbeite ich mit der Version 2.0

Bei Access mit der Version 2002 (10.6501.6626) SP 3 unter WinXP professionell

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

So, ahbe mir gerade die aktuellste Version von Openoffice gedwonloaded, aber hat auch keine Abhilfe gebracht

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Sorry, bin überfragt

- entweder hat die DB ne Macke (was ich nicht glaube)
- oder es ist ein Kompatibilitätsproblem
- oder OOffice kan es einfach nicht !

übrigens:
der umgekehrte Weg funz sowieso niemals !!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wie doof!

Ich habe keine Lust, auf meinem Rechner  zu Hause nur für so ein paar Dinge das komplette Office-Paket zu kaufen - und nur auf dem Notebook zu arbeiten ist auch doof.

Hmmmm, dann werd ich mal weitersuchen.

Danke schon mal für deine Hilfe.

Bei einfachen Datenbanken (z.B.) Adressen funktioniert folgender Trick:
- Daten in ein Tabellendokument von OO kopieren
- Tabellendokument als Excel-Datei speichern
- Access öffnen
- Datei - Externe Daten - Importieren
- .xls unten auswählen, weiter nach den Vorgaben des Programmes vorgehen

Funzt in Access 2003

LG,

Floo

Normalerweise kann man i OO die Daten auch im Win-Office-Format speichern , ODER ??? Ist schon sehr lange her , daher weiss ich es nicht mehr genau  :-[ ???

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Leider ist die Datenbank etwas komplexer als reine Adressen :-(


Ja, in OO kann man diverse Dinge in allen möglichen Formaten abspeichern - ausgenommen ist leider der Datenbankbereich - da kennt weder OO Access noch Access OO :-(


« Medien Portal für FlyDVB Trio TV-KarteBittorrent:ist es legal fernsehserien zu downloaden?? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Datenbank
Eine Datenbank (DBS), im englischen database, ist eine strukturierte Datensammlung und fungiert wie ein "digitales Archiv". Datenbanken dienen der effizienten Aufbewahrun...

OpenOffice
OpenOffice ist eine kostenfreie Bürosoftware, die auf zahlreichen Betriebssystemen läuft und in vielen Sprachen erhältlich ist. Die Open-Source Software en...

Gerätetreiber
Anderes Wort für Treiber....