Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

WinXP: Bildschirmschoner 3d geht nicht

Hallo zusammen.

Eigentlich keine große Sache: Aber ich benutze Windows XP Home Edition, eine NVIDIA Geforce 4 MX 440 - habe mir vor kurzen auch die passenden Treiber dazu heruntergeladen - nun gehen allerdings die Bildschirmschoner nicht, die mit 3d gekennzeichnet sind. Es kommt immer als "Fehlermeldung":Das Direct 3d Gerät konnte nicht erstellt werden.
Woran könnte das liegen? Fehlen mir plötzlich Treiber? Im Gerätemanager finde ich keine 'Treiber' oder sonstige Sachen, die mit einem Warnzeichen versehen sind.

Ich habe einen P4.

Vielen Dank
Marco.


« KopierschutzTeamspeak bug »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Gerätetreiber
Anderes Wort für Treiber....

Treiber
Der Treiber, auch Gerätetreiber genannt, ist ein kleines Steuerungsprogramm für Computerhardware. Treiber sind meist Teil des Betriebssystems und werden fü...

Bildschirmschoner
Der eigentliche Sinn des Bildschirmschoners ist, den Bildschirm vor dem Einbrennen des Monitorbildes zu schützen.Während das bei neueren Monitoren auch nach Stu...