Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Nod32 sucht nicht vorhandenes Floppy

Ich hab bei mir mal Nod32 installiert.
Jetzt kommt aber immer beim runterfahren ein fehler dass das Laufwerk A nicht bereit ist.
Das diskettenlaufwerk ist aber nicht angeschlossen weil das  kaputt ist und ich eh keins mehr brauche.
Aber im BIOS kann ich das nicht deaktivieren weil dann Windows nicht mehr Bootet.
Hat da jemand ne lösung?
Kann man in Nod32 das Diskettenlaufwerk ausschalten?



Antworten zu Nod32 sucht nicht vorhandenes Floppy:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wieso kannst du die Floppy im Bios nicht deaktivieren ??? Deaktiviere den Floppy-Controller und setze im Bios bei den Boot-Optionen die Festplatte an erste Stelle - dann müsste es gehen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Deaktivieren kann ichs schon nur bleibt mein Rechner dann bei dem Bildschirm mit den Systeminfos hängen. Kommt also garnicht zu booten.
In der Bootreihenfolge hab ich Floppy schon lange nicht mehr.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Komisch - wenn du im Bios den Floppy-Controller deaktiviert hast, sollte Norton auch nicht mehr nach einem Diskettenlaufwerk suchen ...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hab NOD32 und nicht Norton ;)
Aber ich komm ja nicht mehr ins Windows rein wenn ichs deaktiviert hab weil der dann hängen bleibt.
Daher weis ich jetzt auch nicht ob NOD32 noch danach sucht wenn es deaktiviert sein würde.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Entschuldige - wie komme ich jetzt auf Norton ??? ;D Wenn das Diskettenlaufwerk nicht unter Windows im Arbeitsplatz erscheint, dürfte NOD32 auch nicht nach Laufwerken suchem die nicht (mehr) vorhanden sind. 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

OK entweder ich drück mich zu schlecht aus oder du verstehst mich nicht ganz ;D

Ich kann das Diskettenlaufwerk im BIOS deaktivieren. Wenn es Deaktiviert ist kann ich aber nicht mehr mein Windows Booten weil der rechner dann bei dem Bildschirm mit den Systeminfos hängen bleibt. Das Windows wird also garnicht gebootet. Komm also nicht ins Windows.

Also muss ich das Diskettenlaufwerk im BIOS wieder aktivieren damit wieder Windows gebootet wird. Aber dann kommt der fehler wieder. Da wird das Laufwerk auch angezeigt weil ist ja aktiviert.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das Verhalten von deinem System beim Start ist nicht normal. Ggf. hat hier dein Mainboard einen Knacks ... ???

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hm aber was könnte denn da kaputt sein das es nur nicht geht wenn das Diskettenlaufwerk deaktiviert ist?

Kann man das Diskettenlaufwerk bei NOD32 nicht vom scannen ausschließen?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hat sich erledigt.
Hab die option in NOD32 gefunden.


« mein hp-drucker 1315 all in one lässt sich nicht updaten obwohl angebot vorhandeSoftware für GK Video IN »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!