Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Adobe Reader 8 ändert Desktopfarbtiefe beim öffnen

Habe das Problem bei einem Bekannten, dass die Farbtiefe des Desktops beim öffnen des Adobe Reader von 32Bit auf 8Bit verändert wird.
Laut ihm ist das erst seid dem Update auf die Version 8 so.
Habe bereits den Adobe Reader mehrfach deinstalliert und wieder neu installiert, ohne Erfolg.
Auch ein Update des Grkatreibers der Nvidia FX5200 hat nix gebracht.

Um bei Adobe eine Frage zum Reader zu stellen muss man ein Bronze-Support-Plan-Abo haben was ne menge Geld kostet, deshalb frage ich mal hier.

Wüsste leider keinen weiteren Anhaltspunkt an dem ich ansetzen könnte.

Auf dem Rechner läuft WinXPHome SP2 mit aktuellen Autoupdates, desweiteren Norton IS (T-Online Edition), T-Online 6.0, HP Drucker/Scanner Software.
Der Rechner hat nen 2.8GHz Intel und 512MB RAM.

Vielleicht kann wer helfen...

Danke im Voraus,  Oliver



Antworten zu Adobe Reader 8 ändert Desktopfarbtiefe beim öffnen:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

und 512MB RAM.   <<< mal aufrüsten ?
Und die Auslagerungsdatei erstmal (MIN & MAX) auf 768 setzen ...
Und ggf Adobe Reader 8.1 laden & updaten 

Also die Konfiguration des Rechners ist eine Sache, der beschriebene Fehler ein anderer.
Das der Arbeitsspeicher etwas gering ist weiß ich auch, er ist auch schon drauf hingewiesen, dass der mal aufgeüstet werden müsste.

Adobe Reader 8.1.1 ist installiert, war gestern die aktuellste...

 

habe das gleiche Problem, haben Sie schon hilfe bekommen ?

Leider noch keine Antwort.

warte und hoffe weiter  ;)


« Videodatei .mov.sitx von macintosh auf PC (Windows XP SP2) abspielen?"... hat ein Problem festgestellt und muss beendet werden" »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Farbtiefe
Bei der Farbdarstellung am Computer die Anzahl der Speicherbits, die eine Grafikkarte oder ein Grafikkontroller pro Bildpunkt einer Farbe für die Klassifizierung des...

E Book Reader
Als E Book Reader bezeichnet man eine spezielle Hardware, um E-Books auch ohne den klassischen Computer zu lesen. E-Book-Reader bestehen meist nur aus einem Flach-Bildsch...

Update
Als Update bezeichnet man eine aktualisierte Version einer bereits besessenen Software, die registrierte Anwender meist zu einem Bruchteil des Preises des ursprüngli...