Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Wie führe ich CHKDSK/f durch?

Ich habe Windows XP auf meinem Rechner geladen. Wenn ich den rechner einschalte, kommt ein hellblauer Hintergrund und in weisser Schrift der Hinweis, dass eine Datei nicht in Ordnung sei und der Rechner eine Überprüfung durchführt. dann bleibt er aber bei 5 Prozent hängen und ich herhalte den Hinweis, ich solle CHKDSK/f durchführen.
Ich kann das Hängenbleiben unterbinden, wenn ich innerhalb von 10 Sekunden eine Taste drücke. dann wird die Überprüfung abgebrochen und ich kann normal weiterarbeiten. Ich fürchte aber, dass dann irgendwann garnichts mehr geht.
Wenn ich anschließend den Rechner Defragmentieren will, kommt auch der Hinweis ich müsse erst CHKDSK/f durchführen. Ich weiß aber nic ht, wie ich das machen soll. Über die Wiederherstellungskomnsole funktioniert es auch nicht.
Frage: Wie führe ich die CHKDSK/f aus? 

« Letzte Änderung: 03.04.08, 10:06:49 von Zwicka »


Antworten zu Wie führe ich CHKDSK/f durch?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Einfach in der Windows-Eingabeaufforderung eingeben (Start->Ausführen->cmd eingeben).
chkdsk /f
Eventuell noch die Partition, die untersucht werden soll, also z.B.
chkdsk C: /f

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
3 Leser haben sich bedankt

Möglicherweise wirst du dann deinen Rechner erst neu starten müssen und die Überprüfung wird beim Hochfahren durchgeführt. Hängt damit zusammen, dass offene Bezüge zu Dateien eliminiert werden müssen, was bei laufendem System schwer geht.

greez 8)
JoSsiF

Danke für Euere Hilfe. es hat aber leider alles nicht funktioniert. Ein Freund sagte mir, dass wahrscheinlich die festplatte defekt ist, bzw. einige Sektoren beschädigt sind. Teilweise kann der Rechner diese dann zwar ausklamern, aber es wird immer wieder passieren, dass er total abstürzt wie es jetzt bei mir zum dreitten mal geschehen ist.
Ich werde den rechner also einschicken und vom Hersteller reparieren lassen - gott sei dank gilt noch die Garantie.
nochmal Danke
Zwicka

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Falls du wichtige Daten drauf hast, dann solltest du diese vorher sichern. Der Hersteller wird vermutlich die Platte tauschen und dann siehst du deine Daten nie wieder.

Falls du schon nicht mehr drauf kommst wegen eines zerschossenen Dateisystems, dann könnte Knoppix helfen.

greez 8)
JoSsiF

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Moin,

wenn dein Rechner abstürzt, was bekommst du dann für eine Meldung im Bluescreen ???

Autom. Systemstart deaktivieren:
Über die Systemsteuerung ->Gerätemanager/Systemeigenschaften/Erweitert->Starten und Wiederherstellen->Eigenschaften Haken raus bei "Automatischen Neustart durchführen"

Jetzt kannst du den Bluescreen in aller Ruhe lesen.


« Vista + Ie 7 Problem mit https seitenWo gibts amiga spiele ??? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grundstrich
Der Begriff des Grundstrichs im Bereich der Typografie, bezeichnet den senkrechten Strich der Buchstaben. Bei Schriftarten mit variabler Strichstärke, wie zum Beispi...

Haarstrich
Der Begriff Haarstrich stammt aus dem Bereich der Typographie. Bei Schriften, wie zum Beispiel der Antiquaschrift mit unterschiedlichen Strichstärken, wird zwischen ...

Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...