Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Live Movie Maker

hallo hier die email von MS

 

 Wir freuen uns, dass Sie sich mit dem Windows Live Movie Maker Kundenservice in Verbindung gesetzt haben. Mein Name ist Erika und ich stehe Ihnen heute für Ihr Anliegen zur Verfügung.
 
In Ihrer E-Mail teilten Sie uns mit, dass Windows Live Movie Maker keine direkte VHS Formate erkennt und dass Sie gerne ein VHS Profil erstellen möchten. Sehr gerne beraten wir Sie, damit Ihr Anliegen so schnell wie möglich behoben wird.

 

Leider keine direkte VHS Formate von Windows Live Movie Maker unterstützt. Sie sollen es vorher in einen anderen Format Ihr VHS speichern. Wir entschuldigen uns wegen die dadurch entstandenen Unannehmlichkeiten.

Sie können in Windows Live Movie Maker die folgenden Video-, Foto- und Audiodateitypen hinzufügen.

Videodateitypen (Format)
 Dateinamenerweiterungen
 

 

WMV-Dateien (Windows Media Video)
 WMV
 

 

Windows
Media-Dateien
 ASF und WM
 

 

AVCHD-Dateien
 M2TS und M2T
 

 

Apple
QuickTime-Dateien
 MOV und QT
 

 

DV-AVI-Dateien
 AVI
 

 

Microsoft Recorded TV Show-Dateien
 DVR-MS und WTV
 

 

MPEG-4-Filmdateien
 MP4, MOV und M4V
 

 

MPEG-2-Filmdateien
 MPEG, MPG, MPE, M1V, MP2, MPV2, MOD und VOB
 

 

MPEG-1-Filmdateien
 M1V
 

 

Motion JPEG-Dateien
 AVI und MOV
 

 

 

Fotodateitypen (Format)
 Dateinamenerweiterungen
 

 

JPEG-Dateien (Joint Photographic Experts Group)
 JPG und JPEG


 

TIFF-Dateien (Tagged Image File Format)
 TIF und TIFF


 

GIF-Dateien (Graphics Interchange Format)
 GIF


 

Bitmap-Dateien
 BMP
 

 

PNG-Dateien (Portable Network Graphics)
 PNG
 

 

HD-Fotodateien
 WDP
 

 

 

Audiodateitypen (Format)
 Dateinamenerweiterungen
 

 

WMA-Dateien (Windows Media Audio)
 ASF, WM und WMA
 

 

PCM-Audiodateien (Pulse Code Modulation)
 AIF, AIFF und WAV
 

 

AAC-Audiodateien (Advanced Audio Coding)
 M4A
 

 

MP3-Audiodateien
 MP3


 

was kann ich nun machen?

 



Antworten zu Live Movie Maker:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Die Dateien zuerst in ein dem Movie Maker bekanntes Format umwandeln.

die daten müssen erstmal auf den pc gespielt werden das wolte ich mit movie macker machen geht aber leider ja nicht.
 


« Windows XP: Problem mit Real Player SP-FreewareProbleme bei Konvertierung von x264/mkv »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!