Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Thema geschlossen (topic locked)

Brauche Word, Excel & evt. Powerpoint

Hi,

soll für einen guten Freund nen Rechner (fürs Büro) zusammenstellen.
Er braucht Word und Excel regelmäßig.
Welche Produkte gibt es derzeit von Microsoft?
Ich habe in Google nur Sachen um die 300 Euro gefunden und das kann es ja nicht sein.

 



Antworten zu Brauche Word, Excel & evt. Powerpoint:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
Er braucht Word und Excel regelmäßig.
   
Zitat
(fürs Büro)

Dann wird er sich auch MS Office leisten können. Wenn er sich das nicht leisten kann,  sollte er

a.) den Laden dichtmachen

oder

b.) Open Office benutzen.  ;D

 
Zitat
Welche Produkte gibt es derzeit von Microsoft?
Immer noch und seit Jahren schon: MS Office als Businessversion für den GESCHÄFTLICHEN Gebrauch oder als Home & Student Version für den PRIVATEN Gebrauch.

 
Zitat
Ich habe in Google nur Sachen um die 300 Euro gefunden und das kann es ja nicht sein.
Aber ja doch, natürlich kann das sein.

MS OFFICE für den geschäftlichen Gebrauch kostet nun einmal roundabout 300 Euro, der Einzelkauf von Word, Excel und Powerpoint wäre kaum günstiger.

Wer sein Geld unter oder mit dem Einsatz von Word & Excel verdient, zahlt eben auch den Geschäftspreis und nicht den Privat- oder Studentenpreis. Ist nicht mehr als recht und billig und so sind eben die Lizenzbedingungen.

 
Zitat
Ich habe in Google nur Sachen um die 300 Euro gefunden und das kann es ja nicht sein.
Natürlich kann das sein.

Wem das gen. Lizenzmodell und der Preis nicht passt und wer einen auf dicke Hose machen möchte aber den Preis nicht korrekt findet oder sich das Produkt nicht leisten kann, muss eben eine kostenlose oder billigere Alternative wählen.

Daimler fahren wollen und S-Bahn-Tarif können passt eben nicht ganz zusammen



   
« Letzte Änderung: 15.06.10, 20:29:07 von PWT »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Kurz um: hab ich jemal erwähnt, dass er sich das nicht leisten könnte?

Ich habe eben noch nie Kontakt mit Officepreisen gehabt.

Mein Kumpel hat ein Drei-Mann Büro.
Wär es denn illegal, wenn er die Homeversion benutzen würde? Er muss in der Woche paar Geschäftsbriefe Schreiben und (Immobilien)Exposes drucken, ansonsten sind sie alle im "Außendienst" tätig

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
Ich habe eben noch nie Kontakt mit Officepreisen gehabt.
Ahso... alles klar.  ;D


Zitat
Wär es denn illegal, wenn er die Homeversion benutzen würde?
Kurzum: nach den Lizenzbestimmungen: Ja. 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Es war schon mal die Steuerfahnudung im Büro und hat alle Ordner mitgenommen. Aber den Rechner haben sie nicht geprüft ob nun die Business oder der Privateversion vom BS und Office drauf ist ;)

Welches Office gibt es denn? 2007er? oder 2010er? oder heißen die mittlwerweile ganz anders?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
Welches Office gibt es denn? 2007er? oder 2010er? oder heißen die mittlwerweile ganz anders?
Aktuell 2010, auch noch auf dem Markt 2007, i.dd. F. meist bei Ebay, ggf. bekommst Du auch noch 2003 originalverpackt für eine Handvoll Euros.

Wenn es keine 300 Euro kosten soll/darf/muss: für ein paar Briefe und Exposés pro Woche ist auch 2003 völlig ausreichend.

Noch günstiger und gleichwertig vom Funktionsumfang, eher um ein paar (viele) sinnvolle Erweiterungen wie PDF-Erzeugung ergänzt: Open Office. "Spricht". "liest" und "schreibt" alle Office-Formate wie DOC, XLS, PPT und kostet nichts. Look & Feel entspricht auch weitesgehend MS Office, daher dürfte es kaum eine Einweisung/Umgewöhnung erfordern. Einfach herunterladen und ausprobieren...    
« Letzte Änderung: 15.06.10, 21:34:39 von PWT »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hab grad was von Office Home & Student glesen. Derzeit im Angebot beim MediaMarkt. Ist das was gutes, oder doch lieber Office 2003 bzw 2007?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
H+S was - 2010, 2007? Wenn du legal damit kommerziell - ohne Einblendung - nur für private Zwecke - arbeiten willst, nimm doch was günstiges bei eBay und freu dich der normalen Menüs in 2003. Ab 2007 sind sie alle woanders oder nicht mehr vorhanden nur über "Ribbons" zu finden. usw.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
Es war schon mal die Steuerfahnudung im Büro und hat alle Ordner mitgenommen. 

Da hilft für gewöhnlich nur ein Anwalt oder absolute Sauberkeit / Ehrlichkeit....

Bei mir, selbständig seit Anfang 1988, war bestenfalls mal ein Betriebsprüfer im Steuerbüro. Liegt aber auch schon etwa 8 Jahre zurück.....

Ergebnis damals: etwas unter 300,- Euro Nachzahlung für einen 3-Jahres-Zeitraum (Umfang der Prüfung)...

Für euch, da Null Knete und scheinbar Null-Plan:

Open Office 3.2 ist ratsam!!

Ohnehin besser als MS-Office, meiner Meinung nach ;)

Schätze, du / ihr brauchst eher eine Rechtsschutzversicherung nebst Anwalt als ein Office-Programm ...... 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das einzigste wo von ich und mein Kumpel null Plan haben, sind "Softwarelösungen".

Im Jahr 2009 nen Umsatz von ca 1,8 Mio dürfte reichen um deine Vermutungen im Keim zu ersticken.

Der Steuerfahnder war auch nur deswegen da, da ein Kunde (Steuerbetrüger) falsche Aussagen gemacht hat.

So, es wird jetzt nicht mehr übers Geschäft geredet.

Ich will nur wissen, welche Officeprogramme (nicht OpenOffice) sich eignen.

Hat vielleicht noch jemand anderes ne Meinung (Softwaretechnisch ;) ) dazu?
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Na dann:

Office Professional

Office Ultimate

Office Gold-Edition

Office Platinum Lifetime-Edition

Und geschiss_en auf den Staatsanwalt / Steuerfahndung und den bösen Denunzianten!!

 



Im Jahr 2009 nen Umsatz von ca 1,8 Mio dürfte reichen um deine Vermutungen im Keim zu ersticken.

 

 ;D;D;D;D;D;D;D;D;D;D;D;D;D;D;D;D;D;D;D;D;D;D;D

Was hat das schon zu sagen ?
Wichtig ist was am Schluss hängen bleibt  :D
 

Wer hier mit "stolzen Umsätzen" von... prahlt - aber  "keine Ahnung demonstriert wie Kosten für das Beschaffen betriebsnotwendiger Software" steuerlich "gegengerechnet" werden, der sollte bei Microsoft Kostenerlaß beantragen.  ;D
Beim Onlinekauf ist manches Produkt günstiger zu haben - http://emea.microsoftstore.com/DE/de-DE

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ihr Vögel habt es immernoch nicht kappiert, oder?

Ich wollte mich einfach informieren, welche Softwarelösungen im Officebereich es gibt.

Mehr nicht. Aber wenn man sich so einige anschaut (die mehr als 10.000 Beiträge haben), dann kann man sich auch seinen Teil darüber denken ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hi,

derzeit gibt es das Angebot, dass Microsoft Office Home & Student inkl 3 Benutzerlizensen zu erwerben.

Wie sieht es mit diesen Benutzerlizensen aus?
In der Produktbeschreibung steht, dass PRO HAUSHALT 3 Rechner damit installiert werden können.

Was passiert nun, wenn mein Kumpel in einer anderen Wohnung auch installiert?


« Flashplayer Downloaden?Windows XP: itunes reagiert nicht auf gebrannte cd! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!