Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Probleme mit Acronis Disc Director 11

Hy ich habe massive Probleme mit meinem Desktop PC.

Folgendes Problem ich habe eine Festplatte die Geräusche macht und echt langsam ist aber noch voll funktionstüchtig. Darauf ist Windows XP Service Pack 3 insatalliert. Ich hatte mir nun gedacht es wird Zeit für eine neue Platte. Dann habe ich mich belesen und bin auf das Prgramm von Acronis gestoßen. Dann hab ich verucht es so zu machen wie auf vielen Youtube Videos beschrieben aber irgendwie hab ich einen Fehler gemacht. Ok was macht ein Laie wie ich löschen wir das Programm und alles ist wieder gut s........ denkste. :facepalm: Hab es gemacht wie man es mit allen Programmen so macht über Arbeitplatz dann Software und entfernen. Jetzt kam die Meldung von Acronis PC muss neu gestartet werden und danach wird XP sicher gestartet. Das System fuhr ganz normal runter und beim hochfahren kommt seit dem nur folgende Meldung.
"Acronis Loader wird gestartet
Press ESC for Menu
Press F6 to skip Menu" Dazu kommt ein lauter anhaltender Piepton und keine von den besagten tasten geht. Ich komme noch ins Bios und das wars. Meine Festplatte habe ich danach ausgebaut und habe sie mit einem USB Adabter als externe gestartet. Alle Daten sind noch komplett vorhanden und auch anwählbar. Jetzt benötige ich Hilfe um das wieder hinzubiegen. Mein Kumpel meinte die boot.ini hat nen Fehler oder sowas. Kann ich die Einträge die Acronis vorgenommen hat wieder rückgängig machen ohne das Programm zu starten.

Bitte helft mir ein neues System möchte ich nicht aufsetzten.
Ich bin für alle Typs dankbar!!! 



Antworten zu Probleme mit Acronis Disc Director 11:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

im abges. Modus versuchen .

msconfig   ausführen , Tools , Sys-Wiederherstellung auf Tag vor Acronis.

Oder :
msconfig   ausführen ,Acronis in SysStart ab-haken .

Reste ggf unter Programme auch löschen .

« Letzte Änderung: 04.07.13, 11:32:35 von Ava-Tar »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

@Ava-Tar ich komme ja garnicht ins XP rein wie soll ich das da mit ausführen machen?

@Hannibal624 ich komme auch nicht in den abgesicherten Modus.

Das einzige was geht ich kann wie oben beschrieben die Platte als externe laufen lassen mit vollem Zugriff auf alle Daten.
Mein IT auf Arbeit meinte die Boot.ini ist an dem Fehler schuld.
Wie kann ich die Boot.ini wieder richtig einrichten?
Sehen alle Boot.inis bei allen XP Versionen gleich aus?
Gibt es Unterschiede von PC zu PC obwohl beide z.B. XP Home Edition installiert haben? Die Original CD für XP habe ich nicht mehr!
Der PC ist schon was älter aber er hat ja bis jetzt gefunzt. Kann man da nicht die Acronis Einträge einfach löschen und die alten Werte wieder einrichten. XP lief bis jetzt super ohne Probleme und neu aufsetzen möcht ich es nicht da ich viele wichtige Programme drauf habe.
Bitte helft mir ich bin am verzweifeln!!!

Wenn sich Acronis tatsächlich in die "boot.ini" mit einem zweiten Eintrag "breit gemacht hat - dann sieht man das in der Datei.
Die "boot.ini" läßt sich problemlos mit dem Notepad editieren.
Du hast die Festplatte per USB-Adapter am anderen Rechner einsehen können - dann kopiere dort die Datei "boot.ini" aus dem Root-Verzeichnis, öffne sie in einem Notepad-Fenster und kopiere den vollständigen Inhalt hier in's Forum.

Die unveränderten "boot.ini"kannst du auch auf MS-Seiten vergleichen.
http://support.microsoft.com/kb/289022/de
http://support.microsoft.com/kb/330184/de

Hab ich schon gemacht die sieht genau so aus.
Auf der Seite war ich schon und habe mir den Inhalt kopiert und in meine eingetragen. Leider beim hochfahren das gleiche Problem.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nach der Installation von Acronis, wurde dir ein Bootmenü angeboten?
Du kannst folgendes versuchen, ob es was bringt, fraglich.
PC mit der XP installations CD booten. Bei erster Gelegenheit R drücken. Kommt die Eingabeeinforderung von DOS.
Hier gibst du nun ein
fixmbr und Entertaste drücken
dann
fixboot und Entertaste drücken.
Diese beide Befehle schreiben den MBR und die boot.ini neu.
Nun exit eingeben Enter drücken und neu ohne CD im Laufwerk starten.
Ist einen Versuch wert.
Aber vorher noch
 

Zitat
"Acronis Loader wird gestartet
Press ESC for Menu
Press F6 to skip Menu" Dazu kommt ein lauter anhaltender Piepton und keine von den besagten tasten geht.
Du hast vermutlich eine USB Tastatur. Versuche eine PS2 wenn du eine hast, oder gehe ins Bios und aktiviere im Bios die Option " USB Legacy " findest du im Anhanced oder Pheripherial Reiter.
Nun  XP Starten, und den Loader nach div. Anweisungen entfernen.
Installiere nochmals Acronis dann erst den Loader entfernen und danach alles deinstallieren.



« Letzte Änderung: 05.07.13, 11:26:47 von Hannibal624 »

Ne hab keine USB Tastatur ist PS2 die Maus aucch.
Die Windows XP Cd hab ich nicht mehr.
Gibt es noch ne alternative ohne CD?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Gibt es, jede Menge
hier z.B.
http://www.computerbild.de/artikel/cb-Ratgeber-Software-Beschaedigtes-Windows-retten-3220539.html
Alles aber nur zum reparieren.
Aber kannst du Acronis nicht als Linux CD brennen und mit dieser den PC starten und reparieren?

Da steht aber immer Notfall CD.
Die habe ich doch aber nicht.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Normaler-Weise hat man ja seine XP Install CD, denn das System muß ja einmal installiert worden sein.
Die Notfall CD musst du eben runterladen, dan auf eine CD, vermutlich im ISO Mode brennen damit diese bootfähig wird. Mit dieser dann den PC booten und nach Anleitung reparieren.
Ich würde dir jedoch empfehlen, da die Platte wie du schreibst Geräusche macht, eine neue Platte kaufen und alles neu installieren.

« Letzte Änderung: 05.07.13, 13:28:17 von Hannibal624 »

Damit es "zur Erkenntnis wird":

Die Ausschrift: " Notfall-CD " bezieht sich auf die "Computerbild-Notfall-CD" wie es auch in der Überschrift des verlinkten Artikel steht.

Ein ISO-Image zum selbst Erstellen einer CB-Notfall-CD ist auch downloadbar - der Download-Link ist gleich unterhalb desArtikel zu finden
(= Hinweis - tatsächlich die ganze Seite lesen, wenn man solche Hilfestellung nicht jeden Rag in Anspruch nehmen muß!)
http://www.computerbild.de/download/COMPUTER-BILD-Notfall-CD-3127466.html

Ich habe mir von Acronis eine Hils CD erstelt und das CD Laufwerk booten lassen und es tat sich nichts. Bis ich im Bios bemerkte das mein CD Laufwerk nicht angezeigt wird. Also neues rein und siehe da es hat sich beim hochfahren das OS Selector Menü geöffnet. Dort habe ich den OS Selector deinstalliert und siehe da mein XP läuft wieder! Jetzt veruche ich den ganzen Spaß noch mal von vorn und ich denke jetzt funzt es! Danke nochmal an alle die mir geholfen haben!


« Update von Firefoxwindows8 und ejays »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Desktop
Als Desktop bezeichnet man die Arbeitsoberfläche eines Computers. Der Desktop ist nichts anderes als eine grafische Benutzeroberfläche (Graphical User Interface...

Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Service Pack
Service Packs ist das englische Wort für Wartungspaket und sind Sammlungen von Aktualisierungen für eine bestimmte Software. Daneben enthalten sie auch Patches ...