Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Virtuelle BluRay abspielen

Hallo Leute  :)

Mal rein hypothetisch:

Ich hätte eine mit DeamonTools Lite (4.47.1.0337 aktuellste) digitalisierte .mdx Datei aus einer originalen (HDCP geschützten) 2D/3D-BluRay erzeugt und auch erfolgreich ins virtuelle Laufwerk eingelesen, so dass ich den gesammten Inhalt sehen kann.
Wie könnte ich den digitalisierten Film abspielen, wenn mir PowerDVD10 sagt "Das Laufwerk unterstützt nicht die Wiedergabe dieser Inhalte" und PowerDVD13 sagt "CPDVD kann diese Inhalte nicht wiedergeben, da sie beschädigt sind"? Die originale BluRay-Disc währe aber damit abspielbar. Auch könnte ich aus der virtuelle BluRay mit DVDFab9 den Hauptfilm als M2TS-Datei extrahieren und im VLC Player wiedergeben.

Es müsste leider auch auf Win 7 und Win 8 funktionieren.

Wie gesagt, rein hypothetisch  ;)

Grüße!

« Letzte Änderung: 18.09.13, 22:10:42 von PersuadeBugUser »


Antworten zu Virtuelle BluRay abspielen:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
KM Player

VLC Player

Diese beiden Player können viele Dateiformate wiedergeben. Aber ob dein mdx Format auch gelesen wird, musst Du nachforschen. Was ist das überhaupt für Videoformat?

Normal wird bei DVDs und sicher auch bei BluRays in einem Verzeichnis zwei Ordner angelegt. Video und Audio. DArin sind verschiedene Spuren (Kapitel) Die genannten Player würden demnach bei auffinden dieser Ordnerstruktur auch die Wiedergabe beginnen.

« Thunderbird 17.0.8Laptop HP Pavillon dv6 Gaming Star- fehlender Treiber für wlan adapter »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!