Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

HTPC: Zusammenstellung für HD-DVD und BluRay so ok?

Hallo,
da ich eine Dreambox besitze und diese auch nicht mehr missen möchte kam mir die Idee einen HTPC für HD-DVDs, BluRays aber auch normale DVDs zusammenzustellen.
Meine Anforderungen lauten wie folgt:
- "richtiger" 5.1 Sound (DD,DTS) über OnBoard Chipsatz, am besten koaxial
- Flüssige FullHD 1080p24-Wiedergabe über Onboard-Grafik
- HDMI und DVI für TFT und Sanyo Z-700
- BluRay/HD-DVD Combo-Laufwerk
- Möglichkeit für RAID 1 mit 2x 1TB-Platten

Habe mit nun die Komponenten zusammengesucht und möchte euch bitte diese zu prüfen, weil mir ich nicht vollkommen sicher ist, ob diese die gewünschten Anforderungen erfüllen.

MB: GigaByte GA-MA74GM-S2H
CPU: AMD Athlon X2 4850e
HDD: WD Green Power 1TB
Laufwerk: LG GGC-H20L

Der TFT soll über DVI und der (noch nicht vorhandene) Sanyo Beamer über HDMI. Per KOAX sollte ein SONY AV-Receiver angesteuert werden, der dann richtiges DD ausgibt und nicht die ProLogic Sc****e. Schaffen die Komponenten denn die 24p Wiedergabe? Auch die 24hz sollten per Powerstrip einstellbar sein.

Gruß willi



Antworten zu HTPC: Zusammenstellung für HD-DVD und BluRay so ok?:

keiner ne idee?


« Problem bei Einbau von SATA II-HDD zusätzl. zu IDENeuer Aldi - 18" Lap mit BlueRay 699€ / C-Bild »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Soundkarte/ -prozessor
Eine Soundkarte, (auch Audiokarte, selten Tonkarte - im Englischen Sound Card) verwandelt Tondateien in Signale für die Lautsprecher um. Dafür gibt es einen eig...

HDMI
HDMI ist eine Abkürzung für den englischen Begriff High Definition Multimedia Interface. Dies ist eine Schnittstelle zur volldigitalen Übertragung von Audi...

VGA/DVI
Im Gegensatz zu VGA, Abkürzung für Video Graphics Array, Büchse kann man über DVI - Digital Visual Interface - digital, also verlustfrei, Bilder vom C...