Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Wie kann ich eine DFD mit mdf-Format umbenennen?

ich habe eine LEGALE Lern-DVD (Gymnastik), die eine MDF/MDS Datei ist. Leider spielt der bluerayplayer sie nicht ab, so dass ich sie nicht am Fernseher anschauen kann. Am PC geht es, allerdings bei schnellen Bewegungen verpixelt. Ich möchte deshalb das Format wechseln. Der Player - Samsung BD-F5500 -  soll laut Bedienungsanleitung DVD's mit folgenden Details wiedergeben: "DVD-VIDEO, Aufnahme DVD+RW/DVD-RW(V) DVD-R/+R abgeschlossene Aufnahme oder ..."
Folgende Formate werden unterstützt: avi, mkv, wmv, mp4, mpg, mpeg.
Bin dankbar für jeden Tip



Antworten zu Wie kann ich eine DFD mit mdf-Format umbenennen?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Gar nicht.
MDS/MDF Dateien sind eine PC Dateien die von einem Videoplayer nicht verarbeitet werden können.

MDS ist eine Steuerdatei und in der MDF Datei befinden sich Daten in komprimierter Form, die von der Steuerdatei aufgerufen werden.

Vielleicht gelingt es dir mit diesen Tools: http://www.chip.de/downloads/MDF-Dateien-entpacken_46935972.html
oder Alcohol 120%  http://www.alcohol-soft.com/ 

« Letzte Änderung: 12.05.14, 11:07:00 von opelmeister »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

mdf und mds umwandeln << schon mal gegoogelt ?

Die kopierte URL führte seltsamerweise in die Irre , wie Opelmeister im Folgepost anmerkt .

War grade am korrigieren , während Opelmeister schrieb ...  ::)8)

HCK

« Letzte Änderung: 12.05.14, 11:23:11 von Ava-Tar »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

@ Ava-Tar
hast du den Link mal kontrolliert?
Der führt dich in den Bereich der "Mitteldichten Holzfaserplatte"  ;D;D8)

Damit ist dem TO nicht geholfen.

Aber vielleicht hiermit: https://www.google.com/search?q=Dateiformat+.mdf&sourceid=ie7&rls=com.microsoft:de:IE-SearchBox&ie=&oe=&gfe_rd=cr&ei=UIxwU_nBI8qM5AaxkYHACg
_________________________________________________
PS: Der Link von Ava-Tar wurde vorab gelöscht.

« Letzte Änderung: 12.05.14, 11:15:33 von opelmeister »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

danke erst mall allen, die versucht haben zu helfen; ich habe das Problem mit ImageBurn gelöst. Ich hatte die DVD auf die HDD kopiert; dann habe ich ImageBurn aufgerufen und <write file image to disc> gewählt. Das hat es beim brennen in eine vob-Datei umgewandelt - und die erkennt der DVD/blueray-player.

p.s.: Entschuldigt den Tippfehler (DFD vs. DVD)


« Video konvertierenAnonym Surfen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grundstrich
Der Begriff des Grundstrichs im Bereich der Typografie, bezeichnet den senkrechten Strich der Buchstaben. Bei Schriftarten mit variabler Strichstärke, wie zum Beispi...

Haarstrich
Der Begriff Haarstrich stammt aus dem Bereich der Typographie. Bei Schriften, wie zum Beispiel der Antiquaschrift mit unterschiedlichen Strichstärken, wird zwischen ...

Auslagerungsdatei
Die Auslagerungsdatei ist der virtuelle Speicher von Windows. Wenn der RAM-Speicher nicht ausreicht um mit den geöffneten Programmen weiter zu arbeiten, werden Daten...