Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Halo, kann mir einer sagen, wie ich genau meinen pc mit speedfan 4.28 hochtakte ?
da sind unter der registerkarte "Clock" zwei spalten zum reinschreiben??
wo schreib ich jetzt was rein
Habe : 2,4 GHz Intel Pentium 4
CPU:133,6 MHz;
PCI: 33,4 MHz
SDRAM: 100,2 MHz
Agp: 66,8 MHz

In letzter Zeit schaltet sich mein pc einfach so aus,
die Festplatten-led und so leuchten noch, aber der Bildschirm ist schwarz, aber der ist in ordnung.
Mein Pc geht immer dann aus, wenn ich ca. 5 minuten lang ein computerspiel spiele, wenn ich z.B. im Internet surfe
stürzt er nicht ab.
Ich also geguckt was meinen pc fehlen könnte.
Speedfan downgeloadet, Temperaturen während des Spielens gecheckt, und sieh da: Zwei Temperaturen zeigen fast 60°C
an -> Rote Flammen.(Im Bios hab ich auch geguckt nachdem mein pc abgestürzt war, das sagte mir auch so um die 60°C. Dann hab ich in der Speedfan-Anleitung gelesen, und der Typ meinte dort das die Roten Flammen ganz normal wären.
Aber ich weiß nicht wieso mein pc die spiele nicht mehr verkraftet, ich hab meinen pc schon seit 2 jahren, und ich hatte noch nie solch ein problem.
Und ich hab ihn mal aufgeschraubt und die lüfter laufen alle normal, kann es vielleicht ein Virus sein der meinem pc vorgauckelt überhitzt zu sein und das er sich automatisch abschaltet??

Habe genau dasselbe Problem. Dachte zuerst das es was mit meiner externen Festplatte zu tun hat, da dort alle meine Games installiert sind.
Habe nun SpeedFan installiert und komme damit (leider in englich) nicht kalr.
Was muss ich machen um den den CPU zu kühlen? Gibt es irgendwo eine Anleitung in deutsch?
Meine Werte:
Temp1:69 (Flamme)
Temp2:41 (ok)
HD0:38 (blauer Pfeil nach unten)

Wer kann helfen, bin schon ganz verzweifelt!

Danke!

tec

Mal Putztag im PC gemacht ? Lüfter reinigen , dann mal offen testen....

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
http://www.almico.com/speedfan428.exe

Hier mal der Download für die deutsche Version!

also ihr hab echt probs mit euren pc´s.

AMD64 4000+
CPU: normal 25°C / voll 40°C

so, rockt des.

hey leute! letztens war mein cpu lüfter kapput, dann hab ich mir nen neuen besorgt von papst und hab nur für den lüfter "NUR" 25 Euro bezahlen dürfen! der ist zwar leise und so aber als ich mir speedfan runtergeladen habe hab ich ein bisschen angst bekommen!!  :-[ 

Temp1: 40C <---Haken grün
Temp2: 32C <---Pfeil runter blau
Temp3: -128C <-Pfeil runter blau
Local: 42C <---Haken grüm
Remote: 47C <--Haken grün ab und zu Pfeil rot nach oben
HD0:   26C <---Haken runter blau
Core:  54C <---Flamme rot gelb

kann mir mal bitte einer sagen was das alles heisst!? ich hab echt kein plan! wie tut man eig konfigurieren!?

also 1. wenn mans deutsch will:
prog. öffnen
bei Readings auf Configure gehen
dann auf Options und dann Langugage auf German umstellen,
OK klicken und fertig!
2. Putztage am PC sind manchmal sehr hilfreich vorallem wenn man den PC ab und an mal offen hat (staub verfängt sich beim lüfter)
3. @KinkK.: temp3: -128°C waaaaaaaaaaaaaaaaas?
hast du ein tiefkühlschrank im PC wow
4. Flammen: sind allgemein ein warnzeichen das die temp. langsam in eine kritische gegend kommt. wenns aber dann so 65-XXX°C sind sollte man vll. mal nachschauen was sache ist! achja über 100°C sollte UNNORMAL sein, wenns der normalwert ist, flamme einfach nicht beachten
DENN: was machen leute ohne speedfun? geht denen meistens am arxxx vorbei welche temperaturen in ihrem PC herrschen...

lg pazul
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Warum nötiert ihr euch nicht einfach mal die Angaben aus Speedfan und macht dann einen Neustart direkt ins Bios. Neu Boards zeigen im Bios die richtigen Temparaturen an. Dann könnt ihr doch sofort erkennen welcher Wert wofür steht, und welche Werte von Speedfan falsch ausgelesen werden.
Wer mal Tool wie Motherboard Monitor installiert hat. weis wieviele Auslesemöglichkeiten ein Board bietet, wobei einige völlig Unsinnige Werte herauswerfen. Da kann das Programm unmöglich für alle Boards die passenden EInstellungen mitbringen.
Also einfach mal im Bios nachsehen  ;)

AMD64x2 4200+
System (sprich Mainbaord) 37 Grad
CPU 43 Grad
HD1 40 Grad
HD2 38 Grad

Blauer Pfeil nach unten bedeutet Tendenz fallender Wwert. Roter Pfeil nach oben Tendenz steigend. CPU Temp. ist auch abhängig vom verwendeten Die (Kern) und bei AMD oder Intel sind die maximalen Temps herauszufinden
 

also, ganz einfach speedfan auf deutsch zu bekommen:
ihr startet es einfach, geht dann auf konfigurieren, dann optionen und da kann man dann die sprache auswählen :)
leider kann icha cuh weiter nciht helfen, da ich mich selber im  moment damit beschäftige ^.^

VLG Druss

er werdet lachen aber es is wirklich so

GPU    -> 52°C        (Grafikkarte)
Temp   -> 52°C        (ka steht LM75)
Temp1  -> 36- 38°C
Temp2  -> 38- 42°C
Temp3  -> -8°C        (Ja Richtig gelesen 8°C unter null)
HDO    -> 35- 38°C    (Festplatte)
Temp1  -> 40          (seit formatieren 2x Temp1)
Core   -> 45- 50°C    (Prozessor AMD K8)

 

Ich hab euer Problem entdeckt !!! Das Problem liegt an den Gehäuse Lüftern!!!. 1. Ihr müsst VORNE am Gehäuse einen 120mm lüfter ( falls möglich ) anbringen & HINTEN am Gehäuse einen oder besser 2  80mm Lüfter anbringen. >>>> Der vordere 120mm Lüfter Saugt Kalte Luft Gehäuse & die hinteren 80mm Blasen die Warme Luft aus dem Gehäuse. Viele Gehäuse haben an der stelle wo die Lüfter montiert werden einen Gitter, den am besten irgendwie entfernen, hinten genauso um so mehr Luft kann eingesaugt & rausgeblasen werden. Das kann bis zu 70% mehr Belüftung bringen ! ( Ich habs gemacht und es bringt echt was ). PS. Den CPU kühler am besten in den Luststrom der Lüfter anbringen !!!! Mein Speedfan zeigt:

Temp1: 29°C ( zu kühl )
Temp2: 39°C ( zu kühl )
HD0  : 24°C ( zu kühl )
Core : 31°C ( zu kühl )
Ambient: 0°C ( Kp steht immer 0°C )
GPU  : 31°C ( zu kühl )

 Vielleicht konnte ich euch helfen. Probiert es aus, es hilft ehrlich !!


« Schutz auf Rechner immer beim Hochfahren erneut deaktiviert!!!!Outlook holt keine Mails ab »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Intel Optane Speicher
Der Prozessor-Hersteller Intel hat mit dem neuen "Intel Optane Speicher" oder "Intel Optane Memory" eine neue, schnelle Speicherart entwickelt, die Festplatten und SSDs s...

Pentium
Pentium ist die Bezeichnung für einen Prozessor der Firma Intel. Man unterscheided nach Modellen (und Entwicklungsstufen) Pentium, PentiumII, PentiumIII und PentiumI...

PCI Schnittstelle
PCI ist eine Kartenschnittstelle auf dem Mainboard. Man unterscheidet die Kartensteckplätze in die alten ISA - Ports und PCI - Ports. Siehe auch Schnittstelle...