Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

AVI -Format in MPEG-Format umwandeln

Hallo
Ich möchte Videos im AVI-Format über einen Receiver mit USB-Anschluss im TV ansehen. Die Bedienungsanleitung sagt aus, dass das nur mit Videos im MPEG-Format geht.

Ich finde hier im Forum auch aus dem Jahr 2011 einen Beitag dazu, der  Super 2010 empfielt, hier kommt aber eine Warnmeldung. Da ich hier ein "gebranntes Kind" bin lasse ich da die Finger davon. Die andere Empfehlung ist  XMedia Recorde. Das habe ich runtergeladen, aber es klappt nicht, ich komme einfach nicht dazu, dass er das Format umwandelt. (hier im Forum den Beitrag aus 2011 wieder zu aktivieren wollte ich nicht, darum hier neu)

Bitte, wer kann mir helfen. Es muss nicht XMedia Recorde sein. Wenn es ein anderes kostenloses Programm gibt, das einfach zu bedienen ist, wäre ich für einen Hinweis dankbar. Es gibt viele Vorschlage, oft kommen aber Warnungen oder nur kurzzeitige Probeversionen und da bin ich immer sehr vorsichtig.

Gruß

Peter

« Letzte Änderung: 15.01.16, 20:12:14 von computerpeter »


Antworten zu AVI -Format in MPEG-Format umwandeln:

Bei Moyea gibt es immer Software zur Bearbeitung von Videos.
Vieles ist kostenlos.

Ich verlinke jetzt nicht dahin, weil über die Suche kriegst Du mehr Ergenisse.

Dann habe ich letzthin auf einer CD zu einer Computer-Zeitung was gesehen, komm aber im Moment nicht drauf. Wenn´s mir wieder einfällt, leg ich nach.

« Letzte Änderung: 15.01.16, 21:40:05 von Adept »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Wenn du schon XMEDIA RECODE installiert hast, wo liegt dein Problem mit der Konvertierung. Nehme an es ist die neueste Version.
Nach dem Start siehst du eine Eingabemaske.
Erstes Feld Benutzerdefiniert
Im Zweiten Feld Klich auf das Pfeilzeichen, hier scrollst du nach unten und suchst MPEG-2. Alles andere so belassen.
Nun oben auf "Datei öffnen", hier suchst du den Ordner mit der AVI und klickst diese an.
Es wird dir oben der Job angezeigt und du siehst ein grünes plus. Klick darauf, dann wird daneben das Icon "kodieren" sichtbar. Mit Klick auf dieses Icon wird die Konvertierung eingeleitet. Die fertige Datei findest du dann in jenem Ordner welcher von der Anwendung eingerichtet wurde, oder welchen du angegeben hast. Wird unten in der Maske angezeigt. Fertig.
Nun gibt es aber TV und Receiver welche dieses Format, obwohl es Standard ist, nicht mehr unterstützen. In diesem Falle musst du im Handbuch des Gerätes nachsehen welche Codecs unterstützt werden. Dieses dann in den Vorgaben suchen und Einstellen.
Hier findest du Anleitungen
https://www.google.at/search?q=xmedia+recode&ie=utf-8&oe=utf-8&gws_rd=cr&ei=OfCZVtH8JYW3acKrmbAJ#q=xmedia+recode+anleitung

« Letzte Änderung: 16.01.16, 08:31:04 von Hannibal624 »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Danke schon angetippt, aber hier nochmal.
hat geklappt.

MfG

Peter


« verschiedene ProblemeE-mail Programme unter windows 10 »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!