Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Link versenden - wie?

Wenn ich eine Web Adresse über "Seite > Link über Email senden" weiterschicken will, kommt bei mir auf einmal nicht mehr T-Online, sondern Outlook.
Hier habe ich aber kein Adressbuch angelegt.
Wie muß ich vorgehen, daß wieder die T-Online - Seite zum versenden erscheint?



Antworten zu Link versenden - wie?:

Vorzugsweise so:

Du klickst den Link mit rechts an
Aus dem erscheineneden Kontextmenü wählst Du "kopieren"
Dann rufst Du - wie gewohnt Deinen Email-Clienten (Outlook auf)
Und öffnest eine neue Email zum Schreiben
Das weitere könnte sich bei Outlook unterscheiden
Ich bin mit Thunderbird unterwegs und da gibt es hinten neben einem "Smiley einfügen"-Icon ein weiters, daß wie ein kleines Bild aussieht. Wenn man das anklickt öffnet sich ein Dropdown-Menü für verschiedene Dinge, die man in die Mail einfügen kann. Daraus wähle ich den "Link".
Es erscheint ein Fenster, mit zwei Eingabefeldern und einem Knopf. In das eine Feld schreibe ich einen Text für den Link z.B.: "Schau mal hier!"
In das andere Feld klicke ich jetzt wieder mit rechts und wähle "einfügen". Der von mir zuvor kopierte  Link wird da jetzt eingesetzt.
Wenn ich anschließend  den Knopf betätige verschwindet das Fenster. Dafür erscheint an der Stelle, an der der Schreibcursor zuletzt war, der eingegebene Text. Er ist unterstrichen oder in anderer Farbe um zu zeigen: Das ist ein Link!

Bei Dir sollte es etwas Ähnliches geben. Ggf. mußt Du mal in der Hilfe zu Outlook nachschauen.

Gruß, Pit

« Letzte Änderung: 03.02.16, 06:50:37 von Adept »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ok, so gehts natürlich auch. Aber mir ist ja wichtig, daß sofort nach dem Befehl "Link per Email versenden" die T-Online Emailseite erscheint, und nicht die von Outlook.

"... die T-Online Emailseite erscheint bei keinem User, wenn er aus einem Browserfenster heraus eine URL als Link versenden willst.

Der Absender solcher E-Mail mit dem Inhalt "Link zu einer Seite" bist ja du selbst - und dazu reagiert der Stand-E-Mail-Client, den du installiert hast.
In deinem Falle eben Outlook.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Die T-Online-Emailseite erschien doch bisher auch, wenn ich "Link über Email versenden" angeklickt habe, der Link war dann schon in der Seite und ich mußte nur noch die Adresse eingeben und ab ging's.
Warum sich das jetzt geändert hat - ich weiß es nicht.
Outlook ist nicht mein Stand-Email-Browser, drum hab ich ja auch dort kein Adressbuch angelegt.

Zitat
Die T-Online-Emailseite erschien doch bisher auch, wenn ich "Link über Email versenden" angeklickt habe, der Link war dann schon in der Seite und ich mußte nur noch die Adresse eingeben
Gut, ich glaube mal, dass es so war wie hier beschrieben. Dann wurde das Erscheinen der T-Online-Emailseite irgendwie bei dem nicht näher genannten Betriebssystem eingestellt und diese Einstellung war z. B. in der Registry gespeichert. "Irgendwie" kann hier zum Beispiel durch simple Installation einer Software von T-Online geschehen sein, ist das möglich?


Zitat
Warum sich das jetzt geändert hat - ich weiß es nicht

Vielleicht wurde das durch ein von Microsoft veranlasstes Update des Betriebssystems verursacht? In dem Fall weiß ich auch nicht, ob es überhaupt möglich ist, das Update rückgängig zu machen. Aber ein Beschäftigen mit dem Zurücksetzen auf einen vorherigen "Wiederherstellungspunkt" könnte da evtl. weiter führen (Foren-Suche http://www.computerhilfen.de/su/wiederherstellungspunkt.html, http://www.computerhilfen.de/info/systemwiederherstellungspunkte-setzen.html ... "(auf) früheren Zeitpunkt (vor der Änderung)" u. ä. Suchbegriffe bei http://www.computerhilfen.de/hilfen/index.php?action=search;advanced probieren), den Wiederherstellungspunkt brauchst du spätestens dann, wenn zu viele Änderungen (Vorsicht!) in der Registry gemacht wurden, die nicht zum Erfolg geführt haben.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wahrscheinlich wurde die Änderung durch ein Update verursacht, denn ich selbst habe keine Änderungen vorgenommen. Da ich in Kürze sowieso auf Windows 10 (jetzt Windows 7) umsteigen werde, behelfe ich mich auf die von Adept vorgeschlagene Vorgehensweise.
Euch allen nochmals vielen Dank!

Windows 10 wird dir dein T-Online kaum zurückbringen.
Ich fand bisher keine Antwort auf meine Frage: Kann das durch

Zitat
Installation einer Software von T-Online geschehen sein, ist das möglich?

« firefox update 44.02HTML Editor »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!