Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

HTML auf dem Rechner lesen?

Meine Freundin hat sich eine ganze Anzahl von Webseiten auf ihrem Rechner gespeichert im HTML-Format.

Nun kann sie diese nicht lesen und auch nicht im Web aufrufen. Welche Datei von den vielen Dateien, die auf ihrem Rechner erscheinen, müßte sie anklicken, um diesen Artikel im Internet sich ansehen zu können?

Gibt es ein Programm, womit sie sich ihre HTML-Downloads auf ihrem Rechner ansehen kann?

Andernfalls würde ich ihr diese Webseiten mit FireShot als pdf downloaden.

Vielen Dank für einen Hinweis.



Antworten zu HTML auf dem Rechner lesen?:

HTML-Dateien, die ich mir abgespeichert habe, kann ich auf jeden Fall mit demselben Webbrowser, unter dem ich sie in einem bestimmten Verzeichnis gespeichert habe, in demselben Verzeichnis aufrufen und wieder ansehen.
Sollte bei ihr auch möglich sein.

Zitat
Welche Datei von den vielen Dateien, die auf ihrem Rechner erscheinen, müßte sie anklicken, um diesen Artikel im Internet sich ansehen zu können?

Was ist mit "von den vielen Dateien, die ... erscheinen" gemeint? Und was mit "diesen Artikel"?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Kommt immer drauf an und oft sind nur Teile der Seite lesbar. FireShot würde gehen, oder mit dem Internetxplorer die Seite als .mht speichern (komplette Seite). HTML sind nur Bruchstücke einer dargestellten Seite.   

bei dem Speicherverfahren "Webseite komplett"
wird im Zielverzeichnis zusätzlich zur HTML-Datei ein Unterverzeichnis angelegt, in dem Teile der Seite gespeichert werden, die zur voööständigen Darstellung im OIffline-Modus erforderlich sind.
Aufgerufen (geöffnet) wird trotzdem nur die HTML-Seite. Der zum Lesen benutzte Browser ruft die Daten aus dem Unterverzeichnis ab.

Wenn zur Seite gehörende Scripte oder "css-Bausteine" nicht mit gespeichert werden, kann es beim Offline-Betrachten trotzdem zu unkorrekter Darstellung kommen. Für solche Websites wäre besser, den Browserinhalt (die Seite) als PDF "einzufangen" oder die Seite als Screenshot zu erfassen und sls Bild abzuspeichern.
Programme zum Betrachten wären dann:
- PDF-Reader
- Bildbetrachter

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Danke moma,

mein Problem ist, diese in HTML gespeicherten Webseiten wieder zu finden, um sie dann im geeigneten Format (PDF oder Bildformat) herunter zu laden.
Ich habe jetzt zwei verschiedene Urls mit dem gleichen Browser aufgerufen, mit dem sie gespeichert wurden.
Der Rechner läuft schon über 10 Min. und er arbeitet immer noch, aber es tut sich nichts.
Die beiden Urls sind:
file:///C:/Users/grubi09/Desktop/Sonne.html?view=nocookies

file:///C:/Users/grubi09/Desktop/Yoga%20is%20not%20about%20touching%20your%20toes.html?view=nocookies
 

Alle Adressen, die du aufrufst mit diesem Adressvorspann:
file:///C:/...
sind nur Adresspfade zu Daten auf der Festplatte (in Partition C:).
Wenn zu der HTML-Datei kein Unterordner mit gespeichert wurden (keine Speicherung als "Webseite komplett") - dann kannst Verrenkungen machen wie du willst - aber die Seite nicht offline darstellen.

Rufe die Seiten nochmals im Internet auf - vielleicht findest du die URLs der Seiten noch im Quelltext der jetzt gespeicherten Fragmente.
Installiere dir den Editor "Notepad++" und öffne die HTML-Seiten damit, um im Seitenquelltext vorhandene URLs heraus zu kopieren.


« Standardprogramme ergänzenExcel »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!