Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Word 2002 , Windows 7: Standard-Vorlage und Lineal

Zwei scheinbar simple Fragen zu einem historischen Programm in einem schon etwas in die Jahre gekommenenen Betriebssystem:

1) Ich will den Speicherort für die Standard-Vorlage ändern, nachdem ich die Standard-Vorlage neu formatiert habe. Bei Datei/Extras/Optionen/Speicherort für Dateien/Benutzervorlagen wird aber gesagt, dass dieser Ordner leer ist. Hier sollte doch eigentlich die normal.dot drin sein, oder? Und wie stelle ich ein, dass die nach meinen Wünschen formatierte normal.dot dann standardmäßig als neues, leeres Dokument geöffnet wird?

2) siehe: angehängtes Bild
Ich will, dass der Seitenabstand auch in der Vertikalen standardmäßig angezeigt wird. Kriege ich irgendwie nicht hin...




Antworten zu Word 2002 , Windows 7: Standard-Vorlage und Lineal:

Laß dir mal alle Dateien anzeigen - auch die geschützten und Systemdateien (über Ordner- und Suchoptionen zu ändern) - und führe deine Suche im Benutzerprofil durch.

Bei den weiter entwickelten Office-Versionen wird die Vorlagendatei "normal" mit zwei unterschiedlichen Dateinamenserweiterungen zu finden sein (*.dotx und *.dotm - ohne und mit Makros) - in dem Pfad:
C:\Benutzer\Benutzername\AppData\Roaming\Microsoft\Templates
(Mußt du mal vergleichen ob das auch für Word 2002 schon so war.)

Zu den älteren Word-Versionen habe ich leider nicht mehr in Erinnerung wo Microsoft die Programmeinstellungen untergebracht hatte.
In MS-Word-2007 war es jedenfalls schon so, daß über den "Start-Button" (mit dem Office-Zeichen) das Word-Startmenü aufzurufen war und da konnte am unteren Fensterrand die "Word-Optionen" aufgerufen werden und in den Menüunterpunkten "Erweitert" (Speichern) usw. das Verhalten des Programms beeinflußt werden.

O.K. Danke erstmal!

Und zu meiner zweiten Frage?

Word 2002 ist ein uraltes Programm. Ich versteh nicht, warum man immer an uraltem Zeug festhalten muss. Deinstalliere diesen alten Schrott und verwende was Kostenloses: OpenSource wie zB LibreOffice oder Freeware wie Softmaker FreeOffice.

Noch eine Nachfrage zu meiner ersten Frage bzw. Deiner Antwort dazu:
Ist die Formatvorlage "Standard" (Format/Formatvorlagen und Formatierung...) dasselbe wie die Datei Normal.dot?

@cosinus

Hauptgrund ist natürlich Faulheit...
Allerdings sind selbst bei diesem uralten Programm für den normalen privaten Gebrauch die allermeisten Funktionen überflüssiger Schnickschnack - ganz zu schweigen von der aktuellsten WORD-Version...

Es geht nicht darum, dass solche alten Schinken nicht mehr reichen würden sondern darum dass die Sicherheitslücken haben, die nicht mehr geschlossen werden! Hersteller lassen irgendwann den Support fallen, dann gilt eine derartige Version als verbrannt und unsicher.

Ach, ihr mit Euren Lücken!

Ach, ihr mit Euren Lücken!

Aha, Sicherheit ist dir sch...egal?  ::)

Welche Dateien hast du denn im Verzeichnis Templates hrfunden?
Dort ksannst du doch deine ganz individuelle Vorlagendatei unterbringen und deinem Word-Programm beibringen, daß es immer mit der individuell gestalteten Vorlage starten soll.
Word-Optionen - Erweitert - Dokumenteninhalt anzeigen
Teste mal solche Optionen wie:
- Textmarken anzeigen
- Textbegrenzungen anzeigen
(keine Ahnung wie die Optionen in Word-2002 heißen)
Als Anhang ein Bild aus Word-2007
(das kann die "Forengouvernante cosinus" nun auch noch beanstanden - hebt mich aber nicht an!)

Ändern der Dokumentvorlage "Normal"
https://support.office.com/de-de/article/%C3%84ndern-der-Dokumentvorlage-Normal-Normal-dotm-06de294b-d216-47f6-ab77-ccb5166f98ea

Neue Formatvorlagen in allen Dokumenten nutzen
https://www.pcwelt.de/ratgeber/Neue-Formatvorlagen-in-allen-Dokumenten-nutzen-1946988.html


« Firefox geringe Bandbreite Samsung + Fn Taste »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Internet-Zugriffsprogramm
Ein Internet-Zugriffsprogramm, auch Browser genannt, stellt Internetseiten für den Benutzer dar. Am bekanntesten ist der Microsoft Internet Explorer, gefolgt vom kos...

Programm
Siehe Software...

Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...