Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Excel Programmierung!?

Moin Leute,
ich würde gerne in Excel einen Nettorechner (Brutto zu Netto) programmieren.
Hat jemand von euch sowas schon einmal gemacht?
Da ich leider nicht die Formel bzw. die Berechnungen der Krankenkasse, Pflegekasse etc.. finde.
Da es für sowas ja nur noch Rechner gibt, wo man die Werte eingibt aber nicht mehr per Hand die Werte ausrechen muss.

Danke für eure Hilfe



Antworten zu Excel Programmierung!?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

so etwas ?
https://www.brutto-netto-rechner.info/
???
Dazu brauchst Du die Steuer-Tabelle , Kassenbeitrags-Sätze usw .
HCK

@Tar-Ava...


genau das meine ich...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Dann besorge dir die entsprechenden Tabellen.
Steuer , Krankenkasse , Rentenversicherung , Pflegeversicherung .

Excel Tabelle aufbauen :
Brutto eingeben
1 = Brutto mal Steuersatz
2 = Brutto Krankenkassensatz
3 = Brutto mal Kassen-Zusatz
4 = Brutto mal Rentensatz
5 = Brutto mal Pflegesatz
Netto = Brutto  -1-2 -3 -4 -5

https://www.google.com/search?q=excel+brutto+netto+lohn+als+makro&ie=utf-8&oe=utf-8&client=firefox-b

« Letzte Änderung: 21.09.18, 15:11:18 von Tar-Ava »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

« AutostartWin 98SE kein Neustart nach Windows Registrierungsprüfung möglich »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Excel
Excel ist ein Programm aus dem Office-Paket und kann entweder einzeln oder in diesem Paket von Microsoft erworben werden. In beiden Fällen ist es kostenpflichtig.&nb...

Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Handheld
Siehe PDA ...