Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Alle Browser wollen die aufgerufenen Seiten in einem Windows Ordner speichern

Ich habe seit ca. 1 Stunde auf meinem W10 Laptop in ALLEN Browsern (Edge, Opera, Vivaldi, Chrome, Firefox etc.) dasselbe Problem. Ich kann zwar über die gespeicherten Links eine Seite aufrufen, z.B. diese hier. Wenn ich aber dort eine Unterseite anklicke, wird diese nicht aufgerufen, sondern der Explorer geht auf und will die neue Seite erst in einen Office Ordner speichern. Mache ich das, geht die Seite auf, aber das ist ja nun nicht der Sinn der Sache.
Das Problem trat sehr kurzfristig auf. Es ging den ganzen Vormittag und Mittag, ich war nur kurz aufm Tö und Kaffee holen und da ging nichts mehr.



Antworten zu Alle Browser wollen die aufgerufenen Seiten in einem Windows Ordner speichern:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Systemwiederherstellung auf letzten Punkt testen ...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Evtl. hast du dir etwas eingefangen. Mach mal einen Scan mit Malwarebytes.

https://de.malwarebytes.com/

Die kostenlose Version reicht vollkommen aus.


« windows 10 Mein Stammbaum 2 de Luxe CD läßt sich nicht installieren.Win 10 Home Upgrade auf Pro »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grundstrich
Der Begriff des Grundstrichs im Bereich der Typografie, bezeichnet den senkrechten Strich der Buchstaben. Bei Schriftarten mit variabler Strichstärke, wie zum Beispi...

Haarstrich
Der Begriff Haarstrich stammt aus dem Bereich der Typographie. Bei Schriften, wie zum Beispiel der Antiquaschrift mit unterschiedlichen Strichstärken, wird zwischen ...

Laptop
Veralteter Begriff für einen mobilen Computer. Siehe auch Notebook...