Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen
Thema geschlossen (topic locked)

16-bit-Versionen auf PC

Ich nutze das Betriebssystem Windows 10 und dort stören irgendwelche 16-bit-Versionen.
Lässt sich feststellen, welche das sind und in welchem Verzeichnis sie sich befinden? Ich möchte diese dann löschen.

Vielen Dank für Tipps und ein frohes Osterfest wünscht
albin 13



Antworten zu 16-bit-Versionen auf PC:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
2 Leser haben sich bedankt

 

Zitat
Ich nutze das Betriebssystem Windows 10 und dort stören irgendwelche 16-bit-Versionen.
Woher weisst Du das denn. Wenn da irgendwo was gemeldet wird, muß ja etwas konkreteres dabei stehen. Wobei stören diese "16-bit-Versionen"? Werde doch mal etwas konkreter.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
2 Leser haben sich bedankt
  Woher weisst Du das denn. Wenn da irgendwo was gemeldet wird, muß ja etwas konkreteres dabei stehen. Wobei stören diese "16-bit-Versionen"? Werde doch mal etwas konkreter.

16 Bit ist doch komplett ausgestorben. Das wäre ungefähr das Level von Windows 3.1 mit MSDOS. @albin13 hat da bestimmt was komplett in den falschen Hals bekommen. Damit man so einen uralten Code noch ausführen kann, muß man auf ein 32Bit  Windows setzen, denn einem 64Bit Windows ist kein WOW16 mehr drin. Siehe auch https://www.borncity.com/blog/2020/09/16/windows-10-64-bit-16-bit-programme-ausfhren/

Ich bekomme die im Anhang dargestellte Meldung

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
2 Leser haben sich bedankt

Und wann kommt diese Meldung? Nach dem Start? Oder wenn Du irgendwas machst? Oder Du sitzt da so herum und machst gar nichts und plötzlich aus heiterem Himmel kommt die Meldung?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
2 Leser haben sich bedankt

Da hat er sein Windows kaputtgemacht. Bestimmt wurde mit so einem Unsinn wie TuneUp, ccleaner oder irgendwelchen registrycleanern aus Langeweile Windows vergewaltigt. ;D

Die Meldung kommt meistens nach dem Start

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
2 Leser haben sich bedankt

Meistens oder immer? Nach herunterfahren und einem Neustarten, oder Nach einem "richtigen" Neustart, also nicht herunterfahren. Nun schaust Du nach dem Änderungsdatum dieser Datei indem Du den Pfad öffnest und auf Eigenschaften gehst. Von wann stammt die Datei? Dann suchst Du alle weiteren Dateien mit dem gleichen Datum und gleicher Zeit. Das geht z.B. gut mit Everything. Und schon hast Du das Programm gefunden.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
2 Leser haben sich bedankt

Martin, ich hab mal in seinen alten Beiträgen gewühlt und was gefunden, lies mal https://www.computerhilfen.de/hilfen-7-444049-0.html ::)
Was soll man davon halten? Ist wohl albins Standardfehler mit wechselnden CLSIDs ;D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
2 Leser haben sich bedankt

So eine App_icon.exe hab ich auch. Ist wohl so ein Standardname, ber verschiedenen Installern. Ber mir gehört das zu einem CPU-identifikationstool. was ich mal installiert hatte. Über meine vorgeschlagene Suche nach Datum und Uhrzeit habe ich die restlichen Komponenten dazu gefunden, womit ich es deinstallieren könnte, wenn ich wollte. Mann könnte auch so versuchen, mal zu suchen, warum das Teil immer wieder gestartet wird. Da muß ja mal einer versucht haben irgend eine alte Programmgurke zu installieren. (Registry, Autostart mal nachsehen) 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
2 Leser haben sich bedankt

Bitte mittels autoruns von microsoft den aufruf unterbinden, die anwendung wird vermutlich über die regestry aufgerufen.
Ursache dürfte ein altes pogramm sein, welche Du instaliert hat, mangels angaben hierzu keine hinweise möglich.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
2 Leser haben sich bedankt

q1, gast du meinen Hinweis nicht gelesen? Vor ziemlich genau einem Jahr kam @albin13 mit demselben Problem an aber mit anderer CLSID. Keine weitere Reaktion mehr von ihm  ::)


ich erhalte neuerdings imer mal wieder die Fehlermeldung: "Das Programm bzw. das Featcher *??\windows\installer(37AF64DF-98HE-44EC-BB92-497F699256F5)\app_icon.exe  kann aufgrund einer Inkompatibilität mit 64 Bit-Versionen von Windows nicht gestartet bzw. ausgeführt werden."
Wenn ich das Programm bzw. Featcher auf meinem Notebook suche, so kann ich es nicht finden.
Kann ich diese Meldung irgendwie unterbinden?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
2 Leser haben sich bedankt

Nun, ein forum dient auch dem Austausch. Eventuel hat jemand anderes ein vergleichbares problem und damit einen hinweis.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
2 Leser haben sich bedankt
Nun, ein forum dient auch dem Austausch. Eventuel hat jemand anderes ein vergleichbares problem und damit einen hinweis.

Zum Austausch ja, aber doch nicht um jährliche dasselbe Problem reinzustellen und sich dann auszuschweigen.

« Fernsehsendungen mit Downloader 2 herunterladenOutlook: E-Mails nach Synchronisation zwischen zwei Konten verschwunden »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grundstrich
Der Begriff des Grundstrichs im Bereich der Typografie, bezeichnet den senkrechten Strich der Buchstaben. Bei Schriftarten mit variabler Strichstärke, wie zum Beispi...

Haarstrich
Der Begriff Haarstrich stammt aus dem Bereich der Typographie. Bei Schriften, wie zum Beispiel der Antiquaschrift mit unterschiedlichen Strichstärken, wird zwischen ...

Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...