Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Tool für Datei-Dublettensuche

Hallo,
ich habe eine relativ umfangreiche Musiksammlung auf dem Rechner (Win10), leider mittlerweile auch mit vielen Dubletten. Ich bin auf der Suche nach einem Tool, dass es mir erlaubt diese zu finden. Ich habe versucht das mit zwei verschiedenen tools zu bereinigen (alldup und Dublicate Cleaner), seltsamerweise funktionieren die bei mir aber nicht. Ich bekomme jeweils einen Hinweis, dass ich angeblich nicht die erforderliche Berechtigung habe. Ich bin aber der Admin und auch als solcher angemeldet...
Hat jemand ´ne Idee, gerne auch für tools, die ich nutzen kann?
Vielen Dank.



Antworten zu Tool für Datei-Dublettensuche:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Danke, sehe ich mir an :-)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
Hinweis, dass ich angeblich nicht die erforderliche Berechtigung habe
Um welche Berechtigung handelt es sich denn? Löchen, lesen schreiben?
Und wiederholt von mir die Frage: Wieso meldet man sich als Admin an? Oder meinst Du nur als User mit administrativen Berechtigungen?
Nächste Frage: Welches Betriebssystem? Und um was für Ordner handelt es sich? Irgendwelche Musikordner, oder den Musikordner aus den eigenen Dateien?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Betriebssystem wurde tatächlich schon am Anfang genannt: Windows 10 - aber nicht genau welches Release.

Mir stellt sich auch die Frage was genau als eine Dublette durchgehen soll. Es gibt Songs in unterschiedliche Versionen und die will man eventuell alle behalten, nur brauch man nicht mehrmals dieselbe Datei bitgenau.

Ich glaube auch kaum daß das Thema mit einem Klick erledigt ist,man wird schon prüfen müssen ob auch wirklich die Musikdateien zum Löschen markiert werden, von denen man sich trennen will. Manuell Nachkontrolle wird also definitiv nötig sein. Was ist denn Sinn und Zweck des ganzen? Ein paar Megabyte auf der Festplatte einsparen?

Gruß Gustav

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Grundsätzlich ist es unerheblich welches Betiebssystem installiert ist.
Diese Aufgabenstellung sollte mann/frau schon bei Beginn einer Sammlung berücksichtigen.
Im Nachhinein geht nichts an einem ordentlichen Player mit Datenbank vorbei.Die Auswahl eines solchen muß jeder für sein Vorhaben selbst entscheiden,da es gute und weniger Gute gibt.

Betriebssystem wurde tatächlich schon am Anfang genannt: Windows 10 - aber nicht genau welches Release.

Mir stellt sich auch die Frage was genau als eine Dublette durchgehen soll. Es gibt Songs in unterschiedliche Versionen und die will man eventuell alle behalten, nur brauch man nicht mehrmals dieselbe Datei bitgenau.

Ich glaube auch kaum daß das Thema mit einem Klick erledigt ist,man wird schon prüfen müssen ob auch wirklich die Musikdateien zum Löschen markiert werden, von denen man sich trennen will. Manuell Nachkontrolle wird also definitiv nötig sein.

In dieser Datenbank gibt mann/frau einen Titel ein und kann dann bei angezeigtem Ergebnis seine Löschambitionen voll ausleben.
Ich denke auch
@Gustav
Hat hier die Problematik mit Dubletten erkannt und den richtigen Weg vorgeschlagen.
Und ja,manuelle Nachkontrolle muß hier für ein sauberes Ergebnis stehen.

Mehudine

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ziel der Aktion soll sein, in einem Ordner auf der Festplatte - oder wahlweise auf einem USB-Stick - tatsächlich identische Musikdateien zu identifizieren und im besten Fall gleich zu löschen, oder sie mir lediglich anzuzeigen. Ich will ja nicht so weit gehen zu erwarten, dass mir das tool identische Musikstücke erkennt... aber praktisch wäre das schon :-)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Grundsätzlich ist es unerheblich welches Betiebssystem installiert ist.

Nein ist es definitiv nicht. Man kann nicht einfach irgendwelche Programme vorschlagen, sondern diese müssen explizit für das eingesetzte Betriebssystem sein. Und deswegen ist es bei jeder Anfrage in einem Forum notwendig, zumindest das Betriebssystem zu nennen.


Gruß Gustav

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Grins,
Gustav der Weg ist das Ziel und nicht das BS.
Ein wenig denken muß jeder schon selbst und im übrigen ist es nicht vwichtig welches Betriebsystem vorhanden ist,denn das wurde ja schon genannt.

Mehudine

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Ein wenig denken muß jeder schon selbst

Richtig. Dann denke jetzt nochmal ein wenig nach warum es Programme gibt, die nicht auf jedem Betriebssystem funktionieren. Es gehört weder zum Weg noch zum Ziel irgendein Programm zu nennen, das er eh nicht nutzen kann.

Gruß Gustav

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Also, das mit dem BS am Anfang hatte ich tatsächlich übersehen. OK. Aber die Frage nach dem "Warum fehlen Berechtigungen" und wofür, steht immer noch im Raum. (Betriebssystem war auch deshalb erfragt.)Er hat ja offensichtlich Tools, die aus diesem Grunde nicht funktionieren. Das muß ja dann bei anderen Tools nicht besser werden. Zum Vergleich gibt es ja genügend Möglichkeiten. Z.B. Speedcommander. Links die Platte rechts der Stick. Ordner vergleichen -- etwa nach Größe der Dateien. Dann sind unterschiedliche oder gleiche Dateien markiert, wie man möchte. Dann die Liste durchscrollen und nachschauen, ob alles passt, oder gleich alle markierte auf einer Seite löschen.
Das klappt natürlich nicht mit 1000-den Unterordnern.


« Kein Internetzugriff bei bestimmten Programmen?eigene IP-Adresse »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Administrator
Auf einem Windows-PC kann man Benutzer mit verschiedenen Rechten anlegen. Der Administrator hat gegenüber anderen Nutzern alle Rechte. Er kann sowohl Programme insta...

Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...