Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

meine links funktionieren nicht, gifs werden nicht angezeigt

bin neuling ???

wie muß der dateiname richtig lauten, meine links werden mit file://eigene
dateien usw. angezeigt.

arbeite mit dreamweaver 8

homepage www.tierheim-alanya-demirtas.com

danke


Antworten zu meine links funktionieren nicht, gifs werden nicht angezeigt:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ups..naja..die links zeigen ja nur auf dateien auf deinem rechner..
links kann man in 2 variationen setzen.

1. die relativen : hierhin.htm oder ../hierhin.html
2. die absoluten : www.dorthin.de oder http://www.dorthin.de/dasda.html

realtive links benutzt man um innerhalb seiner webseite zu navigieren so wie das bei dir jetzt der fall sein sollte.

sollte die datei also im selben ordner liegen wie die die du gerade offen hast reicht es wenn du den dateinamen angibst der geöffnet werden soll.

<a href="tobi.html">Klick hier</a>

wenn die datei in einem anderen ordner liegt gibt es wieder 2 möglichkeiten.

1. der ordner liegt in diesem ordner:
hier wird dann der ordner vor den dateiname gesetzt und es passt

<a href="order/tobi.html">Klick hier</a>

2. der ordner liegt außerhalb dieses ordners:
hier kann mann mit '..' immer eine ebene zurückspringen

<a href="../ordner/tobi.html">Klick hier</a>

oder mehrere ebenen

<a href="../../ordner/tobi.html">Klick hier</a>

aber ich glaube ich erzähl dir gerade mehr als du wissen willst ;)

Gruß Jan

danke jan,

aber irgendwie stehe ich auf der leitung :-[

meine hauptseite ist index html, die links sollen auf einer anderen seite geöffnet werden.
diese seiten habe ich auch schon erstellt.

kannst du mir das bitte etwas anders erklären.

danke karin

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ich versuchs mal :)

also wir setzen mal vorraus die aktuelle seite die gerade im browser angezeigt wird ist die index.html .

1. szenario: Es soll ein link erscheinen der beim klick eine neue seite (nennen wir sie mal seite2.html ), die im selben ordner wie die index.html liegt, öffnet.

Dazu musst du nur an der stelle an der dein link erscheinen soll folgendes schreiben

<a href="seite2.html">Text des Links</a>

2. szenario: Es soll ein link erscheinen der beim klick eine neue seite (wieder mal seite2.html , die wieder im selben ordner wie die index.html liegt, öffnet. Diesmal jedoch in einem neuen fenster, sodass die index.html geöffnet bleibt.

Dazu muss der link aus dem ersten szenario nur um eine kleinigkeit erweitert werden.

<a href="seite2.html" target="_blank">Text des Links</a>

sollte die seite nicht im selben ordner liegen so ändert sich der link bei href="" entsprechend (siehe erster post)

ich bin nicht sehr gut darin anderen leuten dinge zu erklären und hoffe das dich das jetzt weiter bringt.
was ich mich nur die ganze zeit frage ist, warum dir dreamwaver (was ja an sich ein sehr guter WYSIWYG-Editor ist) links erzeugt die auf lokale dateien verweisen.

Gruß Jan

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

wenn du Dreamweaver nutzt, kannst du doch im Eigenschaften-Fenster das Link-Ziel definieren, und zwar einfach in dem du dir die Seite, die beim Klick auf den Link angezeigt wird werden soll, im File-Browser auswählst. Dazu einfach auf das kleine Symbol rechts neben der Eingabezeile bei "Link-Ziel" klicken. Oder den Link halt direkt in HTML eingeben.

BTW: Was mir grad so auffällt, beim Quelltext anschauen... auch wenn du das hinbekommen solltest, wirst du spätestens im nächsten Schritt mächtig auf die Nase fallen. Du solltest dich beim bennenen der Seiten an einige Standards halten. So zum Beispiel:
- sollen Dateinamen NIE Sonderzeichen sowie NIE Leerzeichen enthalten,
- sollen Dateinamen am besten immer nur Kleinbuchstaben enthalten.

bspw. benennst du eine Seite:

SO KÖNNEN SIE UNS HELFEN.html -> Fatal Error...

hier ersetzt Dreamweaver dummerweise beim Speichern das "Ö" durch HTML-Code  (siehst du wenn du dir den hochgeladenen Quellcode anschaust). Dort heißt die Seite plötzlich "SO K&Ooml;NNEN SIE UNS HELFEN.html ". Soll heißen, selbst wenn es die Seite so geben würde, würde sie nie gefunden...

!!!
Also erst mal solltest du glaube ich die Seiten alle HTML-konform abspeichern (Kleinbuchstaben, keine Leerzeichen, keine Sonderzeichen) und nochmal in den Quelltext einbinden. Dann meldest du dich nochmal und dann schauen wir weiter. Denn sonst wird es hier zu durcheinander.

Kleiner Tipp für Dreamweaver:
Wenn du eine neue Seite erstellt, speichere Sie sofort unter einem Namen ab, und füge hinterher erst alle Inhalte ein. Denn so umgehst du nämlich dein eigentliches Pfadproblem. Solange Dreamweaver nicht weiß, wie die Datei heißt und wo sie hingespeichert werden soll, speichert er alle Pfadangaben (bspw. bei Bildern und bei Links absolut -> also wie bei dir steht dann z.Bsp. "file:///C|/Dokumente und Einstellungen/Karin/Eigene Dateien/Meine empfangenen Dateien/titer bestimmungen.pdf"), ab dem Zeitpunkt, wo die Seite gespeichert wird/wurde speichert DW alle Pfade relativ, also würde dann nur im Pfad drinstehen "titer bestimmungen.pdf" --> das hat zur Folge, dass die Seiten dann auch beim Klick auf den Link gefunden werden (auch wenn die Homepage hochgeladen wurde).

Mario 8)

[edit]Ich hab zu lange überlegt... *g* da war Jan schneller :-) [/edit]


« Gästebuch auf Websitephpmytourney »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Binärsystem
Unter dem Begriff Binärsystem versteht man einen aus einem Zeichenvorrat von zwei Zeichen aufgebauten Code. Computer verwenden intern dieses System, das auf Basis de...

Bing
Bing ist die Onlinesuchmaschine von Microsoft. Im Jahr 2009 freigeschaltet, steht Bing neben Google und Yahoo auf dem dritten Platz der meist genutzten Suchmaschinen. Mic...

Grundstrich
Der Begriff des Grundstrichs im Bereich der Typografie, bezeichnet den senkrechten Strich der Buchstaben. Bei Schriftarten mit variabler Strichstärke, wie zum Beispi...