Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

rpc server problem

hallöchen meine lieben.


mein name ist babs und ich wollte vor einigen tagen meinen drucker wieder installieren da ich ihn vor einiger zeit deinstalliert habe. zunächst lief alles wunderbar doch dann wurde mir geschrieben das der RPC server nicht verfügbar ist. was immer das auch ist?!. am anfang wurde die hardware gefunden und dann später wo die sachen von der cd kopiert wurden stand der text: durch das setup wurde der spooler-service angehalten. um mit der installation fortzufahren muß er gestartet werden. ich habe schon folgendes versucht: bin auf arbeitsplatz gegangen, verwalten, dienste und anwendungen, dienste, druckerwarteschlange, abhängigkeiten und habe die dienste die dort standen auf dienst neu starten gesetzt. dann habe ich ausführen gemacht, cmd eingegeben, net start spooler aufgeschrieben und bekam dann die meldung: der abhängigkeitsdienst ist nicht vorhanden oder wurde zum löschen markiert.
ich weis es ist eine kniffelige sache denn gehe von forum zu forum aber leider kann mir niemand helfen.
bitte bitte es muss doch jemandem gelingen mir helfen zu können. ohne drucker bin ich aufgeschmissen.

mit freundlichen grüßen
babsi :-)

 


Antworten zu rpc server problem:

Schau mal hier:

http://wintipps.tl-networks.com/article-35.html

Arbeite das mal bitte ab was da steht.
Bringts keine Änderung solltest du nach Viren scannen,
denn da kann auch W32.Blaster hinterstecken.

*****

Scanne dann hiermit deinen PC durch:

Vor dem scannen die Systemwiederherstellung deaktivieren.

Start -> Alle Programme -> Zubehör -> Systemprogramme -> Systemwiederherstellung -> Systemwiederherstellungseinstellungen -> Systemwiederherstellung deaktivieren


  • Panda Online Scan (mit dem IE öffnen, Online-Scanner)

  • ewido


    Nach dem scannen die Systemwiederherstellung wieder aktivieren.
    Wenn du mit ewido scannst, geh dazu bitte in den abgesicherten Modus
    (PC neu starten -> vor dem Windows-Logo mehrmals [F8] drücken), vorher Programm updaten.

    Panda desinfiziert eigenständig gefundene Viren/Würmer/Trojaner.
    Für gefundene Spyware muss man was zahlen oder sich die Vollversion des Programmes holen,
    dazu nutze dann ewido, freeware.

    *****

    Danach poste bitte ob und was gefunden wurde.

    Im Übrigen sind wir hier im Webmaster-Bereich.
    Drucker = Hardware - hätte dort hingehört.
    Bzw. Sicherheit/Viren - was aber erst überprüft werden muss.
« Letzte Änderung: 07.08.06, 09:58:21 von orchidee »

« Wie schützte ich meinen Hompagetext vor Text-Diebenrollover effekt »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Scanner
Der Scanner, vom englischen to scan "abtasten" ist ein Gerät, mit dem sich Bilder und Fotos digitalisieren und in den Computer einlesen lassen. Die Daten können...

Systemwiederherstellung
Microsoft hat mit Windows ME die  Systemwiederherstellung eingeführt: Während des Betriebes lassen sich "Wiederherstellungspunkte" setzen, auf die spä...

Internet-Zugriffsprogramm
Ein Internet-Zugriffsprogramm, auch Browser genannt, stellt Internetseiten für den Benutzer dar. Am bekanntesten ist der Microsoft Internet Explorer, gefolgt vom kos...