Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Homepagevorlage kaufen oder lieber selbst erstellen ?

Hallo,

meine Homepage ist zu schwierig aufgebaut und ist zu aufwendig in der Wartung, da dauernd etwas nicht funktioniert. Da ich nur mit Frontpage arbeite und HTML nicht wirklich gut kenne, stellt sich mir jetzt die Frage, ob ich eine fertige Homepage kaufen soll oder lieber doch eine selbst machen. Wenn ich kaufe, wer kann mir einen ANbieter empfehlen. Wenn ich das selbst machen sollte, muss ich mich erst reinknien und weiss nicht mal, welchen STandard eine Seite heute haben sollte. Alles noch in HTML, lieber mit Flashs und Java oder auch mit Frames ?  Wer kann mir hier etwas auf die Sprünge helfen ?


Antworten zu Homepagevorlage kaufen oder lieber selbst erstellen ?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Frontpage ist in der Tat kein geeigneter Editor, um Homepages standardkonform zu erstellen.
Es gibt im Web kostenlose Template-Vorlagen, die du anpassen kannst.
Allerdings finde ich etwas individuelles besser, da man da Design und Inhalt aufeinander abstimmen kann.
Zum momentanen Standard: HTML mit CSS. Frames und Tabellen sind "out". Das erfordert in der Tat etwas Einarbeitung in die Materie. Wenn du aber mal das System erkannt hast, dann ist die laufende Wartung kein Problem mehr.
Editor-Empfehlung:  Pase 5, der unterstützt die gängigsten Tags, allerdings sind gewisse Grundkenntnisse in HTML erforderlich.
Links, wo du mal vorbeischauen solltest, wenn du selbst was bastelst:
Friedels HTML-Crashkurs:  http://www.friedels-home.com/

CSS:
 http://www.css4you.de/wscss/index.html
 http://css.fractatulum.net/

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Ich würde dir erstmal zu CSS in Verbindung mit HTML raten, das ist der heutige Standard und auch kaum mehr wegzudenken.
Bevor du irgendwo Geld ausgibst, würde ich mir erstmal ein bisschen CSS aneignen. Das hier ist eine sehr gute Seite dafür, sozusagen das SelfHTML für CSS (wobei der Vergleich wohl nicht ganz stimmt, SelfHTML ist weitaus umfangreicher).
Aber zum schnell reinschaun eine gute Adresse:
http://www.css4you.de/wscss/index.html

Außerdem gibt es doch auch haufenweise kostenlose Website-Vorlagen, z.B. hier:
http://www.on-mouseover.de/templates/templates.html

-----
Ah, hab ich doch zu lange gesucht nach einem guten Workshop ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo und vielen Dank für Eure vielen Tips,

sicherlich ist es besser sich zuerst mit der Materie zu befassen. Da ich das aber nur als Randprojekt betreue bzw. den Homepagedesign als Mittel zum Zweck für meine Bilder ud Reisen nehme, werde ich wohl auf Vorlagen zurückgreifen und sicherlich hier und da etwas über CSS nachlesen.

Diese Vorlagen sind aber auch alle in Frames oder verstehe ich unter Tabellenvorlage jetzt nun CSS  ?

Ich will dann auch die Hintergrundfarbe an einem Punkt ändern und das soll dann für alle Seiten greifen, sozusagen eine zentrale Steuerung der Seiten. Geht das ?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Das geht dann, wenn z.B. eine CSS-Datei in alle Seiten eingebunden ist, in der alle Styledefinitionen aufgeführt sind.

Da steht dann z.B. sowas drin:

body
{
   background-color: #0000FF /* Hintergrundfarbe: Blau */
   color: #000000 /* Farbe: Schwarz */
   ...
}

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Zitat von: Der olle Schwoebel


Außerdem gibt es doch auch haufenweise kostenlose Website-Vorlagen, z.B. hier:
http://www.on-mouseover.de/templates/templates.html
[quote

Hallo,

und das sind CSS-Vorlagen ?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
So wie ich das gesehen habe, gibts da immer eine Datei namens "format.css", die überall eingebunden wird. Ohne CSS könnte man solche Seiten auch nur mit sehr viel Aufwand so gestalten.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hi |

Also die Vorlagen auf dieser Seite sind nicht alle Frame-basiert. Viele verwenden als Trennung zwischen Navigation und Content die klassische Tabellenlösung. Gegen diese ist auch nichts einzuwenden, und einer Framelösung ist das in den meisten Fällen auch vorzuziehen.

greez 8)
JoSsiF

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Hallo und vielen Dank für Eure vielen Tips,

sicherlich ist es besser sich zuerst mit der Materie zu befassen. Da ich das aber nur als Randprojekt betreue bzw. den Homepagedesign als Mittel zum Zweck für meine Bilder ud Reisen nehme, werde ich wohl auf Vorlagen zurückgreifen und sicherlich hier und da etwas über CSS nachlesen.

Diese Vorlagen sind aber auch alle in Frames oder verstehe ich unter Tabellenvorlage jetzt nun CSS  ?

Ich will dann auch die Hintergrundfarbe an einem Punkt ändern und das soll dann für alle Seiten greifen, sozusagen eine zentrale Steuerung der Seiten. Geht das ?

also kaufen würd ich dir nicht empfehlen...
aber nach deinen kriterienpunkten würde ich dir ein CMS empfehlen (joomla oder so).
ein CMS hast du schnell und einfach installiert, du brauchst nicht viele kenntnise (sofern du dich mit einem Standard template [davon gibts sehr viele] zufrieden gibst).
zudem kannst du für CMS auch plugins installieren, für ein forum, gästebuch, gallery, etc.
für die verwaltung hast du eine admin oberfläche und kannst per backend das frontend editieren...

am besten du schaust dir das ganze mal an ;)

aber HTML und CSS solltest du dir schonmal einwenig anschauen und lernen, da du es irgendwan sicherlich mal brauchen wirst, wenn du was online machen willst  8)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

so, ich war etwas kreativ und habe eine Vorlage, die mir in  diesem Thread empfohlen wurde mal etwas abgewandelt. Bevor ich abe jetzt durchstarte, möchte ich gerne Eure Meinung hören, ob diese Seite code-technisch OK ist bzw. was es noch zu änderen gebe und warum ?

Gleich vorneweg eines. Ich habe für jedes Thema bisher einen Ordner angelegt und dort alle relevanten Bilder, Seiten usw. zusammengefasst. Wenn ich das mit diesem Template mache, bekomme ich meine css-Daten nicht. Ich muss dazu auch die css in den Ordner kopieren. Somit fällt das zentrale Ändern für alle Seiten flach. Hat hier einer eine Idee ?

 Hier ist meine Seite. Bisher geht nur der Link zum "Reiseberichte USA" als Unterseite.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Du musst nur im headbereich den kompletten Pfad zur css-Datei angeben, also dann noch den entsprechenden Ordner voranstellen, in dem sich die CSS befindet. Wenn der korrekte Pfad auf jeder Seite ist, kannst du die Style-Angaben auch zentral verwalten.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

gut, das habe ich. Ich habe jetzt extra das Logo in fünf Bilder aufgeteilt, damit das schneller geladen werden kann. Ist das OK ? Wenn ja, warum zeigt mir der IE das fünfte Bild in der zweiten Zeile an, obwohl ich bei jedem Bild die Breite auf 20 % fixiert habe ?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Bei Prozent Angaben wäre im beim IE vorsichtig. Da ist es nicht immer ganz klar, ob 100% von der Zelle oder vom Fenster.

Also 20% vom Fenster sind in deinem Fall ja was anderes als 20% von der Tabelle(nzelle). Ich würde das statisch auf Pixel festlegen, dann kannst du auch kontrollieren, dass nichts verzerrt wird, wenn jemand eine Auflösung von 1600x1200 hat (die Bilder sehen dann nicht mehr so schön aus, wenn sie vom Browser "künstlich" vergrößert bzw. verkleinert werden.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo, 

dann wird ja aber die Breite des Gesamtlogos nicht der Auflösung amgepasst und es erscheint bei einer grösseren Auflösung doch rechts ein leerer Teil, oder ?

Edit. Habe das eben auf statisch gemacht. Beim IE gehen die Bilder über die komplette Breite. beim Firefox fehlt dann rechts eben ein Stück. Was mache ich dann da ?

« Letzte Änderung: 03.10.06, 15:26:39 von frank_gayer »

« PHP?Eure Homepages! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
HTML
HTML steht für Hyper Text Markup Language, ist die Sprache, mit der Internetseiten kodiert werden. Es handelt sich dabei um ASCII Text, in den die HTML Befehle einge...

XHTML
Die Extensible Hypertext Markup Language, kurz XHTML, ist eine textbasierte Auszeichnungssprache zur semantischen Auszeichnung von Bildern, Texten und Hyperlinks in Dokum...

Java
Java ist eine von der Firma SUN entwickelte Programmiersprache. Da Java unabhängig vom Betriebssystem läuft, kann ein einmal geschriebenes Programm auf allen Ja...