Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Wochenplaner Termine bearbeiten

Hallo
Ich habe einen funktioniereneden Wochenplaner erstellt.
Jeder Termin wird ein einer Datenbanktabelle gespeichert,
und dann wird halt bei jedem tag geschaut,ob termine vorhanden sind.

So jetzt mein Problem:
Die Termine sollen bearbeitet werden können.
Alles noch kein problem für mich...
Doch:
Es sollen nicht die termine einzelnd bearbeitet werden , sondern einfach in einer textarea ausgegebne werden also auch mehrer termine.

------------------------------------------------------------------
<textarea> Select termine WHERE datum="von formular eine angabe"</textarea>
------------------------------------------------------------------
So also das ausgeben ist ja ganz einfach

So nur jetzt die bearbeitung , jeder termin sollte ja auch wieder im richtigen datensatz gespeichert werden.
Aber wie?
Vorallem soll man auch einfach ne neue zeilen beginnen können und dann kommt halt ein neuer termin.

mein bisherigen lösungsansätze
 eine textarea vortäuschen also für jeden termin eine textarea, so kann man dann einfach jede geändert textarea rausfinden und dann updaten
nachteil: wie soll man dann neue termine hinzufügen

naja der nachteil ist ja eigentlich schon ganze hand
weil für den ich das machen soll, will unbedingt,dass man die termine bearbeiten kann und auch gleichzeitig neue hinzufügen kann, und alles in der gleichen textarea.



2 lösungsversuch:
 also alle termine für einen tag in einen datensatz speichern und dann einfach
den tag in der textarea ausgeben, wäre eigentlich das bessere oder?


hat vielleicht njemand noch eine idee(n) oder eine erweiterung zu meinen lösungsversuchen


gruß
der_webi

Antworten zu Wochenplaner Termine bearbeiten:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hi |

Ich hab ehrlich gesagt noch nie gehört oder gesehen, dass man mehrere Datensätze in einem einzigen Textfeld verarbeitet. Das ist ** Netiquette! **. Wie soll man denn da Eindeutigkeit reinbekommen?

Und: zu einem solchen Termin gehört ja sicher mehr als nur ein Text. Was ist mit dem Datum? Du müsstest ja dann alles auf einer Textzeile verwalten. Und für die Eindeutigkeit möglichst noch die ID mit unterbringen - wobei diese in der DB sicherlich auf auto-increment steht...

Kurzum: ** Netiquette! **! Vergiss es! Sag dem Auftraggeber, dass das nicht geht (aber biete ihm eine noch bessere Ersatzlösung an ;)).

greez 8)
JoSsiF

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Naja

Kurzum: ** Netiquette! **! Vergiss es! Sag dem Auftraggeber, dass das nicht geht (aber biete ihm eine noch bessere Ersatzlösung an ;)).

greez 8)
JoSsiF

er(der auftraggeber,mein vater ;D;D) lässt aber irgendwie nicht davon ab.
ich hab gestern mal die möglichkeit ausprobiert, das man dann halt für jedes datum einen datensatz hat, also
dann halt kein termin mehr sondern eine tagebeschreibung, klappt auch iegentlich alles,
nur

 
Zitat

 echo "<option  value='".$fetched['id']."' onClick='javascript:document.eintragen.submit();' >".$fetched['vorname']."&nbsp;".$fetched['nachname']."</option>";
der onclick funktioniert nur im FF, weiß jemand warum?


----------------------------------------
also noch kurz zur erklärung,
ich habe jetzt ein formular
wo man das datum auswählen muss (und noch den namen, weil der wochenplaner auch noch für verschiedene namen ist)
nun soll die textarea immer aktualisiert werden, wenn man das datum bzw den namen clickt(onclick)
in der textarea wird dann der datensatz für das datum (falls vorhanden) ausgegeben.
Also wenn nicht vorhanden wir halt ein insert gemacht, wenn schon zu dem datum ein datensatz vorhanden ist, dann
halt ein Update
nur wie gesagt, die lösung funktioniert nur im FF, der IE streikt.

Naja die Lösung klappt soweit, nur das onclick noch nicht.
Ich weiß das es programmiertechnisch bessere lösungen gibt, aber ich sehe keinen anderen weg das zu realisieren.



gruß
der_webi

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hi |

Das hier

onClick='javascript:document.eintragen.submit();'
stimmt so nicht.

So sollte es funktionieren:
onClick='document.eintragen.submit();'
greez 8)
JoSsiF

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo
Hab noch ein problem mit mit dem code!

<form method="POST" action="seite.php" name="eingabe">

<p><select size="1" name="D1">
<option onClick='document.eingabe.submit();'>2</option>
<option onClick='document.forms.eingabe.submit();'>3</option>
<option onClick='document.forms.eingabe.submit();'>4</option>
</select>
  </p>
</form>

<?
echo $_POST["D1"];
?>

funktioniert bei mir wieder nur im Firefox und nicht im IE.
Javascipt ist aktiviert,denn alert funktioniert auch.

komisch oder hab ich noch nen blöden Fehler drin?

gruß
der_webi

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Du hast 2 verschiedene Varianten in deinen Options verbaut. Liegt's daran?

Was ist mit der Code-Änderung, die ich gepostet hatte? Hat die funktioniert? Bitte immer Feedback geben :)

greez 8)
JoSsiF

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo
Ja zum thema feedback kommen wir noch nicht, da ich ja noch nicht fertig bin ;D;)

Die code änderurng habe ich nun verbaut oder nicht ???


hier ist das formular:

http://webhenni.we.funpic.de/seite.php

code(den ich gerade falsch gepostet habe, weil ich mit dem testen und so durcheinander war)

<form method="POST" action="seite.php" name="eingabe">

<p><select size="1" name="D1">
<option onClick='document.eingabe.submit();'>2</option>
<option onClick='document.eingabe.submit();'>3</option>
<option onClick='document.eingabe.submit();'>4</option>
</select>
  </p>
</form>


<?
echo $_POST["D1"];
?>


so das tut bei mir (und auf 2 anderen rechnern) nicht im IE.
Wodran könnte das liegen?
Da ist doch jetzt deine varianten eingebaut oder?
nur das formularfeld heißt anders


vielen dank schonmal(kleines feedback ;D )

der_webi

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ohh...das hätte man eher sehen müssen ;D

onClick für Options in einem Dropdown ist nicht das richtige Mittel. Du solltest hier onChange direkt im select-Tag verwenden, dann geht's ;)

Syntaktisch isses jetzt übrigens i.O.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Oh besten dank.

 feedback

Danke für deine Hilfe , tut jetzt alles.


jetzt muss ich das nur noch in den wochenplaner reinsetzten.


gruß
der_webi

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
feedback

Danke für deine Hilfe , tut jetzt alles.

Na wunderbar ;D

« erweiterbares Template erstellen ???HIlfe bei HTML »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Terminator
Der Terminator ist ein Abschlußwiderstand bei mehreren externen SCSI-Geräten oder BNC-Netzwerken. Der Terminator wird auch als Eingangswiderstand, Außenw...

Quellcode
Ein Quellcode, auch als Quelltext bekannt, bezeichnet einen unkompilierten Programm-Code einer Software. Der Quellcode ist meist in einer der verbreiteten Programmierspra...

Unicode
Ein Unicode ist ein "Einheitsschlüssel", der als internationaler Standard gilt. Unicode ist ein digitaler Zeichensatz zur Darstellung von weitestgehend jedem Schrift...