Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Bild für Homepages

So erst mal sorry für den dummen Titel ich wusst aber nicht wie ichs sonst schreiben sollte...
Also was ich gern wissen würde ist, wie man diese Bilder macht (wie das im Quellcode aussiehen muss), damit oben im Browser ein Bild angezeigt wird. Hier bei computerhilfen ist es dieses Viereck halb lila (schwach), halb lila (kräftig) mit weißen Punkten im unteren Bereich, bei Google ist es dieses Goggle "G".

Danke schonmal


Antworten zu Bild für Homepages:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Guckst du hier:
http://www.favicon.com/

Oder hier:
http://de.selfhtml.org/navigation/faq.htm#favoriten_icon

BTW: Solche Fragen bitte im Webmaster-Bereich stellen. Ich lasse das Thema mal verschieben.

greez 8)
JoSsiF

Hallo rtzui,

ich denke doch, dass es Dir nicht um den Quellcode einer html-Datei geht wie das Bild eingebunden wird.
Ist es richtig, dass Du in einem Grafikprogramm (evtl. Adobe Photoshop) ein Bild erstellen willst mit den dort vorhandenen Zeichen- und Malwerkzeugen, mit Vorder- und Hintergrundfarbe und dann einen so bezeichneten "Verlauf" darueberzulegen, dass z.B. Dunkelblau ueber Mittel-, Hellblau bis weiss wird?
Es lassen sich raffinierte Flaechen gestalten - sogar nachempfundene Grafitties spruehen aber:
Du musst Dich mit einem guten Grafikprogramm auseinandersetzen!! - Das kann hier nicht detailiert eroertert werden. Der Platz fuer Softwarehandbuecher reicht hier nicht aus.

Wenn es um das Einbinden fertig vorgefundener Grafikdateien geht, schlag bei Selfhtml nach wie es JoSsiF verlinkt hat.

Viel Erfolg!

Hallo rtzui,

nachdem ich Deine Frage nochmals bei Tageslicht gelsen habe: es ist vielleicht doch die Frage nach der Plazierung der Grafik.
Dazu gibt es sehr viele Moeglichkeiten:
- direkt in den Seitenaufbau integriert,
- als Hintergrundbild (wie hier bei computerhilfen - aber als Hintergrundbild in unterschiedlichen "Tabellenzellen")

Ein kleines Bild einfach als Hintergrund auf eine grosse Flaeche geworfen wird wie bei den Kacheln einer gefliesten Wand zur Seite und nach unten immer wiederholt. Soll das Bild nur einmal an einer bestimmten Stelle auftauchen, kann als Hilfsmittel eine Tabelle eingefuegt werden (die Rahmen sieht man nicht), baut die Tabelle so, dass die Groesse einer Zelle der Groesse des Bildes entspricht - setzt man das Bild als Hintergrund ein, kann davor Schrift sein - meist in einer Farbe, die dann gut zu sehen ist. Bild im Vordergrund - an der Stelle kann nichts anderes sein als das Bild.

Genuegt das - oder? - Die Links meiner "Vorredner" fuehren Dich zu Selfhtml und dort ist alles sehr genau beschrieben - mit funktionsfaehigen Beispielen.

P.S.:

geh doch bitte mal ueber das Kopfleistenmenue vom Browser -> "Ansicht" -> "Quelltext",
dann geht ein Textfeld von einem einfachen Editor auf und Du kannst sehen wie der Quellcode fuer die jeweilige Seite aussieht.
Sag dann aber nicht: ..... - das ist doch keine Tabelle - aber der Browser versteht die einzelnen Tags und baut daraus die Seite so auf als waere das Raster einer Tabelle (Prinzip Schrankwand) vorhanden und liftet alle Eingaben wie Text, Bild, Objekt, Video oder Musiktitel in das vorgesehene "Fach" (an die richtige Stelle).

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Am besten besorgst du dir einen HTML-Editor und fügst das Bild und alle anderen Elemente so einfach wie bei Word ein. Der HTML-Quellcode wird dann von dem Editor automatisch erstellt:

HTML-Editor Phase 5 (Freeware)

... und noch eine unmassgebliche Ansicht:

Gut - die Editoren sind in der Lage in der Entwurfsansicht den Quellcode automatisch im Hintergrund zu erzeugen - aber:
es wird auch fuerchterlich viel unnoetiger Ballast erscheinen (kann mich nicht bremsen und lasse mir - besonders bei Seiten, die lahMarschig laden, den Quelltext anzeigen).
-Schriftfonts und andere unwirksame Elemente und Attribute in absolut leeren Zeilen und Feldern,
-Schriftfonds, die Grafiken formatieren sollten - ist doch sinnlos
u.s.w.
deshalb habe ich auf textbasierte Editoren verwiesen.
Wenn ein anderer (grafischer) Editor verwendet wird, mache ich zumindest nochmals den Quelltext auf und fege Ballast aus.
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Alles schön und richtig. Aber die Fragestellung läuft IMHO trotzdem mit großer Wahrscheinlichkeit auf ein simples Favicon hinaus. Daher wäre es sicher sinnvoll, mal ein Feedback von rtzui abzuwarten, bevor hier auf der Basis von Vermutungen mit vollem Elan am Thema vorbeigepostet wird ;)

greez 8)
JoSsiF

was ist ihmo,also IHMO ?

Kenne diese Abkürzung nicht.
Bitte um Aufklärung.-  Danke schön.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

IMHO = In My Humble Opinion (meiner bescheidenen Meinung nach)

;)

wieder was dazu gelernt-
ich lege mal so ein wikipedia-Teil -Ausdruck für ineraktive-"Sprache" neben den Mac und werde bei jeder Abkürzung mich durch diese Seiten pflügen.

Bei mir darfst Du direkt sein - melde mich dann zurück, wenn ich mich angeranzt fühle-
bei Mr.pitti... warste doch auch nicht so zimperlich.

Hier sind wir doch alle "Kollegen"- oder ? ;)  8)


« joomla: neues Design (Template) für die SeiteURL auslesen (http://kai.hat-gar-keine-homepage.de/) »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Schmutztitel
Als Schmutztitel - auch Schutztitel, Vortitel oder Vorsatztitel genannt - bezeichnet man die erste  gedruckte Seite eines Buches, auf der nur Autorenname und Titel s...

Graustufenbilder
Als Graustufenbilder bezeichnet man digitale Bilddateien. Graustufenbilder werden auch Halbtonbilder beziehungsweise 8-Bit-Bilder genannt. In Graustufenbilder muss ein Pi...

Quellcode
Ein Quellcode, auch als Quelltext bekannt, bezeichnet einen unkompilierten Programm-Code einer Software. Der Quellcode ist meist in einer der verbreiteten Programmierspra...