Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

direktes Download ASCII-Datei

Ich will auf einer Homepage das direkte Download einer ASCII-datei (vkd.ibe) veranlassen, OHNE den Datei-Inhalt im Browser angezeigen zu lassen. Kann mir einer einen Tipp geben?
So ist das Projekt momentan: http://www.proliz.de


Antworten zu direktes Download ASCII-Datei:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

einfach vorher packen. ;)

www.winzip.de


Mario 8)

NEIN ! Ich will die Datei direkt OHNE Entpacken in eine Datei auf dem PC downloaden!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Naja, der Browser öffnet immer das Programm, mit dem die entsprechende Datei angezeigt werden kann, vorausgestzt ein Plugin ist installiert (PDF/Excel/...)
Und reine Asciidateien kann der Browser nunmal selbst darstellen, du könntest aber versuchen, über die TYPE-Angabe den MIME-Typ des Verweiszieles anzugeben, in dem Fall halt "text/plain" - hab aber keine Ahnung ob dann das Downloadfenster kommt.
MIME-Typen

Wie gesagt, wenn das nicht funktioniert bleibt nur die Möglichkeit, dass Du bei den Links darauf hinweist, dass der User zum Download die rechte Maustaste und dann "save Target as" wählen soll. Anders wirds wohl nicht funktionieren ohne ZIP.
Verweisziele

Mario 8)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

@an Beide,

  • der Achim könnte noch einen selbstextrahierenden .EXE zum Download anbieten, wenn er davon ausgeht, dass der Empfänger ev. kein PackProg hat.

Das Problem ist so zu beschreiben:
1. Ein PC-Programm generiert diesen ASCII-File
2. Dieser File wird geuploadet
3. Ein Besucher dieser Page läd diesen File auf seinen PC
4. Hier wird - jetzt eine geänderte - neue Datei generiert und auf eine (neue Homepage geuploadet.
weiter geht´s dann mit 3., 4., 3., 4. usw.

Also: es existieren unterschiedliches Files mit identischem Namen auf unterschiedlichen WWW-Seiten.

Ich habe auch die Hoffnung gehabt, daß man das mit einem in den HTM-Code eingebundenen Javascript erledigen könnet. Bis jetzt bin ich aber nicht fündig geworden.

Die Alternative wäre dann wohl doch: "linke Maustaste - Speichern unter"!

ODER ??? !!!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Könnte man das nicht irgentwie machen, dass die Datei von einem Script nach der Download-Bestätigung umbenannt wird?
Oder geht das nich, weil man dann zu Einfach Dateien mit falschen Endungen zum Download anbieten könnte?

Der Empfänger der Datei könnte doch auch ein Programm haben, dass die Datei automatisch umbenennt, oder währe das unsinnig?

Das mit dem Umbenennen ist hier leider nicht zu machen (ginge ja sonst z.B. für ganz "Doofe" mit einem Batch).
Der Downloader holt sich lediglich zwei Dateien: einen EXE-File und die ASCII-Datei. Mehr soll (und will) er gar nicht bekommen!

Ich glaube fast, daß die Lösung "rechte Maustaste - Speichern unter" die einzig praktikable Lösung ist.
Vorerst vielen Dank für das Response ;D

Achim


« apache und die downloadsFrontpage: Preloader und Flash-Animation »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!