Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

xhtml lokal im IE öffnen

Hallo,
habe mal eine Seite probehalber in xhtml umgeschrieben, durch den Validator gejagd - Bing: valide. MF und Opera mucken natürlich nicht ... der IE öffnet die Seite aber nicht. Die Seite wird immer alternativ mit MF geöffnet.

Kann mir jemand sagen wie ich die Seite im IE geöffnet bekomme? Ich könnte das Ding langsam an die Wand klatschen. Ich frage mich wie man so eingeschränkt lernfähig sein kann, dass man diese Krücke 2008 immer noch benutzt.

Danke schonmal für Eure Tips.


Antworten zu xhtml lokal im IE öffnen:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hi |

Was meinst du mit "öffnet nicht"? Rechtsklick -> öffnen mit... -> IE geht nicht?

greez 8)
JoSsiF

Normal mache ich die Seiten zum "angucken" direkt aus dem Kompozer mit rechtklick auf MF, IE, etc. auf.
Hab ich mit der xhtml jetzt auch so versucht, der IE rödelt kurz und dann wird die Seite mit MF geöffnet. Dann hab ich direkt aus dem IE versucht die Seite zu öffnen und dann kommt nur ein target blank. 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Hi |

Was meinst du mit "öffnet nicht"? Rechtsklick -> öffnen mit... -> IE geht nicht?

greez 8)
JoSsiF

er meint:
such die Datei im Explorer =>

Rechtsklick => öffnen mit => ie auswählen

Kann mir nicht vorstellen dass das nicht funktioniert o.O

... dann passiert: nichts! Der IE öffnet noch nicht einmal.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Und wenn du den IE mal öffnest und über Datei -> öffnen.. das Dokument lädst?

Dann hab ich direkt aus dem IE versucht die Seite zu öffnen und dann kommt nur ein target blank. 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ups, sorry ;)

Kannst du die Seite online stellen und einen Link posten?

Also ich hab jetzt weiter rumprobiert, die Seite wird wenn ich die Erweiterung *.html angebe auch im IE geladen. Offensichtlich kommt der IE mit einer *.xhtml nicht parat. Die Seite bleibt trotzdem xhtml-valide.

Wenn ich die Seiten fertig habe, werd ich mal den Link posten ... vielleicht können wir dann nochmal über die Erweiterung diskutieren.

Bis dahin schonmal vielen Dank für Eure Hilfe.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Du könntest unter Windows (LOL dass das so umständlich ist  ;)) unter den Ordneroptionen, da Dateitypen die neue Datei-Endung "xhtml" angeben und als Standardprogramm den IE. Vielleicht geht das dann.

Und sonst eben ".html" lassen, der Dateityp wird ja im Doctype oben bestimmt, nicht von der Dateierweiterung. Schließlich mag Windows ja am liebsten Erweiterungen mit nur 3 Buchstaben ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich nenne meine auch .html, dass gehört einfach so. Generell hat der IE mit XHTML Probleme.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ach so ok, dass du mit "xhtml" die Endung meinst und nicht den Doctype, muss natürlich gesagt werden ;)

Wie nico schon sagte, bestimmst du den Doctype ja im Code, und somit kannst du problemlos valide XHTML-Seiten mit der Endung ".html" oder ".htm" versehen.

greez 8)
JoSsiF

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Klar. mache ich auch so. Der InternetEx mag die Seiten auch online nicht, wenn sie mit .xhtml enden.

Ach so ok, dass du mit "xhtml" die Endung meinst und nicht den Doctype, muss natürlich gesagt werden ;)

JoSsiF

Richtig. Sonst gibt der Validator ja Warnungen aus. Aber trotzdem wäre die Seite valid.
Ach so ok, dass du mit "xhtml" die Endung meinst und nicht den Doctype, muss natürlich gesagt werden ;)...
Sorry, mein Fehler :-)

Ja die Seiten bleiben so oder so valide ... die Endung xhtml wird wohl dank IE noch weiterhin Zukunftsmusik bleiben.

Hallo zusammen,
ich bin zufällig hier gelandet und habe eine Lösung für mein aktuelles Problem gefunden, deswegen möchte ich mich revanchieren..

Das lokale Problem:

legt eine Textdatei an mit dem Namen z.B. "fhw.reg"

folgender Inhalt:

Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_CLASSES_ROOT\MIME\Database\Content Type\application/xhtml+xml]
"CLSID"="{25336920-03F9-11cf-8FD0-00AA00686F13}"
"Encoding"=hex:08,00,00,00
"Extension"=".xhtml"

Diese Datei klickt Ihr doppelt an, nach einem Neustart des Computers öffnet der IE auch .xhtml Dateien.
Euer lokales Problem ist damit gelöst.

Leider können wir nicht davon ausgehen, dass alle Nutzer diesen Reg-Patch einspielen.
Folgende Zeilen lösen das Problem in PHP:

<?php
if ( stristr($_SERVER["HTTP_ACCEPT"],"application/xhtml+xml") ) {
  header("Content-type: application/xhtml+xml");
} else {
  header("Content-type: text/html");
}
?>

Das ist zwar auch etwas unbefriedigend, funktioniert aber immerhin.
Perfekt ist die Lösung über mod_rewrite:

rewri--teen--gine on
RewriteBase /
RewriteCond %{HTTP_ACCEPT} application/xhtml\+xml
RewriteCond %{HTTP_ACCEPT} !application/xhtml\+xml\s*;\s*q=0
RewriteCond %{REQUEST_URI} \.html$
RewriteCond %{THE_REQUEST} HTTP/1\.1
RewriteRule .* - [T=application/xhtml+xml]

Hoffentlich war es für Euch hilfreich.

Grüße aus dem schönen Adenau am Nürburgring

Frank     

« Letzte Änderung: 20.07.08, 18:43:07 von frank-adenau »

« hompageWindows XP: ftp server »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!