Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Einfaches HTML: Code mit Attributen???

Hallo liebe Community,

ich bin leider kein HTML Kenner möchte dennoch gerne für meine kleine privte Webpage ein Wort als Link einbauen, was auch wunderbar klappt, nur die Farbe und die Einstellung, dass dieser nicht unterstrichen sein sollen funktionieren leider nicht ganz.

Hier der Ausschnitt:

<a href="MEIN LINK"> <span style="color: #ff9900; text-decoration: none;">Kontakt</span></a>

Habt ihr die Lösung auf meine Frage?


Antworten zu Einfaches HTML: Code mit Attributen???:

Habe dein Beispiel noch nicht getestet - du selbst kannst aber die Beispiele bei "Selfhtml" nutzen, um das aktuelle Anliegen (und künftige) zu bearbeiten:
http://de.selfhtml.org/index.htm

Direkt zu deinem Vorhaben paßt diese Seite bei Selfhtml:
http://de.selfhtml.org/html/verweise/definieren.htm#gestalten
und dabei ist der Abschnitt besonders interessant:
Verweise optisch gestalten mit CSS

Den Rotton für das Wort "Kontakt" in deinem Verweis hast du ja selbst vorgegeben durch den Farbcode: "color: #ff9900"

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ok hab die Lösung gefunden, vielen Dank! :)

CSS ist natürlich die elgante Variante. Die HTML Lösung steht eigentlich schon dort... nur leider verkehrt herum, deswegen hat es nicht geklappt. Der erste Style muss nach vorne.

Richtig ist es so:

<a style="text-decoration: none"; href="MEIN LINK"> <span style="color: #ff9900; ">Kontakt</span></a>

oder so wie in Selfhtml erläutert - in den Head-Bereich einbauen:

<!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.01//EN" "http://www.w3.org/TR/html4/strict.dtd">
<html>
<head>
<title>Beispiel - Verweis nicht unterstrichen</title>
<style type="text/css">
<!--
/* ... Hier werden die Formate definiert ... */
-->
a:link { text-decoration:none; font-weight:bold; color:#ff9900; }
a:visited { text-decoration:none; font-weight:bold; color:#000000; }
a:hover { text-decoration:none; font-weight:bold; background-color:#ff0; }
a:active { text-decoration:none; font-weight:bold; background-color:#cff; }
a:focus { text-decoration:none; font-weight:bold; background-color:#080; }
</style>
</head>

<body>

<a href="MEIN LINK">Kontakt</a>

</body>
</html>

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich arbeite mit Contao.
Dort kann ich die CSS teilweise selber bearbeiten.

Was mir bisher nicht gelungen ist, ist auf bspw eine selbsterstellte PHP Datei zuzugreifen, die ich auf dem Server abgelegt habe. Ich bekomme es irgendwie nicht hin der HTML Datei zu erklären wo nach der Datei gesucht werden soll auf dem Server.

Der Server wird in deinem lokalen Netz betrieben?
dann sollte die URL möglicherweise so beginnen:

file://///[Servername]/[Pfad]/[Dateiname]

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Der Server läuft bereits online... dann einfach oben wo in der Regel nur der name der php steht dann wahrscheinlich der gesamte link oder?

wie zb. www.testpage.de/testordern/webseiten/test.php

Damit in diesem weltweiten Netz etwas gefunden werden kann, ist schon "Ort-Straße-Hausnummer-Name" erforderlich - soll heißen: komplette URL wie in deinem letzten Beitrag geschrieben.

Wird die Datei nicht aufgerufen und angezeigt, hat der "Uploader" eventuell die Freigabe zu der betreffenden Datei auf dem Server nicht gespeichert?


« Hintergrund bei HomepagePHP Variabel in code einfügen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!