Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Eingeschränkte- oder keine Konnektivität selbst bei Direktverbindung?

Hallo,
ich habe das Problem, dass ich selbst bei einer Direktverbindung mit dem Internet über das Modem die Meldung bekomme eingeschränkte oder keine Konnektivität zu haben.

Wenn ich die IP festlege verschwindet zwar die Meldung, aber an der Situation ändert sich trotzdem nichts. Es werden zwar Pakete gesendet, aber ankommen tut nichts. Anfangs hatte ich auch hin- und wieder den umgekehrten Fall und es kam etwas an, wurde aber nichts gesendet.

Habe außerdem schon mehrere male die Treiber neu installiert und sogar das Betriebssystem zwischendurch von Vista auf XP geändert. Außerdem kann das Kabel nicht kaputt sein und am Router kann es eigentlich auch nicht liegen, weil beides bei meinem PC funktioniert.

Netzwerkkarte:NVIDIA nForce Networking Controller
Router:Netgear RP614v3
Internetanbieter:Arcor

Wäre nett wenn mir jemand helfen kann, weil ich nimmer weiter weiss.

[EDIT] Ach, handelt sich um eine LAN-Verbindung
  

« Letzte Änderung: 20.10.07, 19:10:28 von shine100 »


Antworten zu Eingeschränkte- oder keine Konnektivität selbst bei Direktverbindung?:

Habe mal Screenshots von ipconfig und ping gemacht.

Das kommt raus wenn ich die ip nicht festlege. Eigentlich ist die ip meines Routers 192.168.0.10.
http://img99.imageshack.us/my.php?image=ipconfig2fe9.jpg

Wenn ich die ip festlege  zeigt er zwar keine eingeschränkte Verbindung mehr an, aber es kommt trotzdem nichts an. 
http://img88.imageshack.us/my.php?image=ipconfignd4.jpg

ping
http://img99.imageshack.us/my.php?image=pingdb5.jpg
 

hallo
ich habe das gefühl,das du den router nicht richtig konfiguriert hast.
mal im menue des routers geschaut,ob dort die einstellungen
(zugangsdaten) korrekt sind.
Hast du das handbuch des routers bzw. die installationsanleitung ??
wenn nicht:
ftp://ftp.netgear.de/download/RP614/RP614v4_installationsanleitung.pdf
mfG 

« Letzte Änderung: 21.10.07, 09:44:56 von Hetfield »
hallo
ich habe das gefühl,das du den router nicht richtig konfiguriert hast.
mal im menue des routers geschaut,ob dort die einstellungen
(zugangsdaten) korrekt sind.
Hast du das handbuch des routers bzw. die installationsanleitung ??
wenn nicht:
ftp://ftp.netgear.de/download/RP614/RP614v4_installationsanleitung.pdf
mfG 

Ich hab das Problem ja nur mit meinem Laptop. Bei den 2 anderen PCs funktioniert alles ohne Probleme. Am Router kann es deswegen eigentlich garnicht liegen.
Die neuste firmware ist auch drauf.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
http://www.computerhilfen.de/hilfen-22-138440-0.html

hier mal nachlesen... ::)

Sorry, aber drück ich mich irgendwie undeutlich aus?

Mein Problem:
Ich habe einen LAN-Router auf dem ich mit allen anderen PC's im Netzwerk ohne Probleme zugreifen- und ins Internet gehen kann. Ich muss bei beiden Rechnern die IP nicht festlegen.

Bei meinem Latop aber bekomme ich immer nur die Meldung "keine- oder eingeschränkte Konnektivität". Selbst wenn ich die IP usw. festlege wird der Router scheinbar nicht erkannt auch wenn die Fehlermeldung verschwindet.
Ich bekomme selbst wenn ich nur über das Modem ins Netz gehen will nur eingeschränkte Konnektivität und komme nicht ins Internet.
Es hat bis vor 3 Tagen alles normal funktioniert. Es wurden soweit ich weiss keine Einstellungen am Router oder Laptop geändert und das Kabel ist auch noch immer dasselbe. Wobei ich es auch mit anderen getestet habe. Treiber wurden  neu istalliert,  Betriebssysteme wurden gewechselt und noch immer dasselbe Problem.

Ich habe 1. schon erwähnt das ich versucht habe die IP usw. festzulegen und 2. kein Problem mit der DSL-Leitung. Deshalb hilft mir dein Link leider nicht ...

 

Mal versucht wie der Laptop sich verhält wenn unter den Netzwerkverbindungen das WLan deaktiviert wird?

Mal versucht wie der Laptop sich verhält wenn unter den Netzwerkverbindungen das WLan deaktiviert wird?

Ja, ich hatte das ne ganze weile deaktiviert, aber hat garkeinen Unterschied gemacht. Vorhin hatte ich auch wieder ganz kurz eine Verbindung zum Internet, aber nach einer Minute kamen einfach keine Pakete mehr an.

Kann es vielleicht sein das die Netzwerkkarte kaputt ist bzw. einen Wackelkontakt oder sowas hat? Habe den Laptop erst seit 2 Wochen. Kann aber eigentlich auch nicht sein, dass die Netzwerkkarte durch normalen Gebrauch so schnell im Eimer ist.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

..hast du schon mal im Gerätemanager geschaut, ob da eine Fehlermeldung erscheint..?
..würde zur Sicherheit auch mal einen Virenscan durchführen..

..hast du schon mal im Gerätemanager geschaut, ob da eine Fehlermeldung erscheint..?
..würde zur Sicherheit auch mal einen Virenscan durchführen..

keine Fehlermeldung, kein Virus

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

..das ist ja schon mal gut..
naja dann würde ich auch, eher auf einen Wackelkontakt tippen..ist ja bestimmt noch Garantie auf dem Rechner und schadet nicht..außer Zeitaufwand..

Finds auch seltsam, dass die IP vom Router erkannt wird und 1-3 Pakete ankommen wenn ich mit dem Laptop auf Standby gehe, das Netzwerkkabel einstecke und das Ding wieder einschalte.
Das hab ich nicht wenn ich normal hochfahre. Da wird nur endlos versucht das Netzwerk zu identifizieren bzw. eine IP zuzuordnen.

Mir ist auch aufgefallen, dass wenn ich kurz mit dem Internet verbunden bin viel mehr ankommt als gesendet wird. Screenshot:
http://img113.imageshack.us/my.php?image=statusos4.jpg

Wäre wirklich schlecht wenn das Notebook kaputt ist, weil ich es spätestens am Donnerstag brauche. 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

naja du meintest ja auch, das 3 Packete ankommen oder..?
man empfängt meistens mehr, als man sendet, doch finde ich den Unterschied auch nicht normal..
..vieleicht stört irgendetwas den Empfang,..das Wlan, ist hier ja auch schon besprochen worden..hab sowas vorher, auch noch nicht gehört, währe interessant zu wissen woran es liegt!   

« Letzte Änderung: 21.10.07, 17:13:20 von copy »
naja du meintest ja auch, das 3 Packete ankommen oder..?
man empfängt meistens mehr, als man sendet, doch finde ich den Unterschied auch nicht normal..
..vieleicht stört irgendetwas den Empfang,..das Wlan, ist hier ja auch schon besprochen worden..hab sowas vorher, auch noch nicht gehört, währe interessant zu wissen woran es liegt!   

Hab WLAN ja schon die ganze Zeit deaktiviert. Kann das sich trotzdem irgendwie auf die Verbindung auswirken? Ich selber hab ja auch kein WLAN-Netz hier drin und  die anderen beiden PCs haben auch keine WLAN-Karte eingebaut, aber in der Umgebung sind schon mindestens 3 WLAN Router.
Hab echt keine Ahnung was ich noch machen könnte.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

..also wenn du das Wlan, eh nicht benutzt, würde ich es auf jedenfall rausnehmen (bei den Konfigurationseinstellungen deines Routers kannst du, das Wlan deaktivieren), ist auch sicherer für dich..

Edit: falls du es nicht schon getan hast,.. aber auf dem Bild war es noch da... 

« Letzte Änderung: 21.10.07, 17:38:16 von copy »

Ich hab nen reinen Kabelrouter. Da geht nix mit WLAN. Hab vorhin auch mal Probeweise die Treiber von der WLAN Karte deinstalliert und geschaut ob sich was ändert, aber das is leider nich der Fall.


« Win XP: Daten schieben im Netzwerk Zugriff verweigert!?Win XP: Netzwerkproblem: Laptop wird auf Desktop nicht erkannt, umgekehrt schon »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Internet
Internet ist ein zusammengesetztes Wort aus International Network. Dieses globale digitale Netzwerk verknüpft hauptsächlich Rechner in Forschungszentren, aber a...

Internet Time
Siehe Swatch Internet Time. ...

Internet-Zugriffsprogramm
Ein Internet-Zugriffsprogramm, auch Browser genannt, stellt Internetseiten für den Benutzer dar. Am bekanntesten ist der Microsoft Internet Explorer, gefolgt vom kos...