Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Netzwerkbrücke

Hallo,

Ich hab da mal ein kleines Problem, hab einen Laptop der über Wlan ins Internet geht.
Jetzt habe ich meinen zweiten Pc mit verbnetzt so das der erste Pc als Router dinnt.
Das ganze läuft mit einer Netzwerkbrücke und es geht auch soweit blos das dass Internet beim zweiten Pc nach ein paar Minuten wieder weg ist.

Wohran kann das liegen ?

Merkwürdig ist, sobalt ich an den ersten Pc geh und was am Internt mache, geht es auch wieder am zweiten

Beide Pc`s laufen mit XP

Gruss 

« Letzte Änderung: 02.02.10, 22:40:03 von muddi85 »


Antworten zu Netzwerkbrücke:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Vielleicht trennt er die Internetverbindung automatisch nach einer gewissen, eingestellten Zeit?

Zitat
Merkwürdig ist, sobalt ich an den ersten Pc geh und was am Internt mache, geht es auch wieder am zweiten

Das ist nämlich ein "Indiz" dafür.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

wenn der "erste PC" in Standby usw geht , schaltet er die Netzwerkverbindung evtl ab..
Ein Router wäre besser .
150 Mps-Router gibt es schon ab ca 38 €

Ohne Modem:
TEW-651BR
http://www.trendnet.com/langge/products/proddetail.asp?prod=190_TEW-651BR&cat=77&status=view

  

Erstmal danke für die Antworten  :)


Vielleicht trennt er die Internetverbindung automatisch nach einer gewissen, eingestellten Zeit?
Das ist nämlich ein "Indiz" dafür.

Dachte ich auch erst das es daran lieg und hab es dann auf Dauerverbindung gestellt aber ist immernoch das selbe.


wenn der "erste PC" in Standby usw geht , schaltet er die Netzwerkverbindung evtl ab..
Ein Router wäre besser .
150 Mps-Router gibt es schon ab ca 38 €

Ohne Modem:
TEW-651BR
http://www.trendnet.com/langge/products/proddetail.asp?prod=190_TEW-651BR&cat=77&status=view

Ich hab noch einen Access Point da, den bekomme ich aber iwie nicht zum laufen.
Ist ein Signal von 25% ausreichent für einen Access Point ?




 

Accesspoint geht nicht

IPCONFIG  /ALL

posten

Windows-IP-Konfiguration

        Hostname. . . . . . . . . . . . . : counter
        Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :
        Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Unbekannt
        IP-Routing aktiviert. . . . . . . : Nein
        WINS-Proxy aktiviert. . . . . . . : Nein

Ethernetadapter LAN-Verbindung:

        Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
        Beschreibung. . . . . . . . . . . : VIA-kompatib
r
        Physikalische Adresse . . . . . . : 00-0B-6A-7E-
        DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
        IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.1.44
        Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.
        Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.1.1
        DNS-Server. . . . . . . . . . . . : 192.168.1.1
                                            192.168.1.2

Accesspoint geht nicht


Warum nicht ? 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Foto o. Skizze , wie alles gesteckt ist ...   ???

Weil ein Accesspoint nicht geht!

Wenn du davor einen Router hängst geht auch ein Accesspoint

auch und das komplette IPCONFIG /ALL

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Weil ein Accesspoint nicht geht!

Wenn du davor einen Router hängst geht auch ein Accesspoint

auch und das komplette IPCONFIG /ALL

Kann es nicht sein ,dass der ACC-Point ein modemloser Router ist ?
Genauer TYP / Bezeichnung ?
 

dann würde das Ding sich  ROUTER nennen!

und ohne genaue Bezeichnung des Ding's ist es so wie so nur raten!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
dann würde das Ding sich  ROUTER nennen!
Er nennt es "Accesspoint", was ja auch richtig ist, egal ob Router oder nicht. Das beschreibt schließlich nur die "WLAN-Zugangsfunktion".

muddi85, bitte nenne Hersteller und Typ des "Accesspoints".

 
 

Zitat
Er nennt es "Accesspoint", was ja auch richtig ist,
Was soll das hier! - woher weißt du das? - Hellseher!?

Hier dazu die Anfrage!

Zitat
dass der ACC-Point ein modemloser Router ist ?

Ein  modemloser Router ist und bleibt ein ROUTER!

Zitat
Das beschreibt schließlich nur die "WLAN-Zugangsfunktion".
Und welche?

 
Zitat
bitte nenne Hersteller und Typ des "Accesspoints". 

schon passiert! - ein bissel spät!

 
Zitat
und ohne genaue Bezeichnung des Ding's ist es so wie so nur raten! 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 Was soll das hier! - woher weißt du das? - Hellseher!?
Einen Accesspoint (Funkzugangspunkt) stellt wohl auch ein Router dar. Außerdem muss ich mich wohl nicht anmachen lassen, danke...

 

Zitat
Außerdem muss ich mich wohl nicht anmachen lassen, danke...
geschmeidig bleiben!

Wenn man austeilt muss man auch einstecken können!

Im übrigen ging es um eine Äußerung von HCK,
also richtig lesen! ;)

 
Zitat
Kann es nicht sein ,dass der ACC-Point ein modemloser Router ist ?
und darauf habe ich geantwortet!

 

der acc. point ist ein TP-Link TL-WA501G

das komplette

IPCONFIG /ALL

posten


« Windows XP: PC Lan Kabel, Drucker WLanWin XP: Wlan aktiv - Funktioniert aber nicht »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!